Avast Antivirus: Popup-Benachrichtigungen von Avast verwalten

So verwalten Sie Popup-Benachrichtigungen von Avast

Avast Antivirus zeigt Benachrichtigungen über andere verfügbare Avast-Produkte sowie Informationen zu Avast-Aktivitäten an. Diese Benachrichtigungen können Sie in den Avast-Einstellungen verwalten.

Popup-Benachrichtigungen verwalten

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Verhalten von Avast-Popups zu ändern:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass die Registerkarte Allgemein ausgewählt ist. Klicken Sie dann neben Popups auf den Pfeil nach unten, um den Abschnitt zu erweitern.
  3. Verwalten Sie die folgenden Benachrichtigungsoptionen:
    • Popup-Angebote für andere Avast Produkte anzeigen: Diese Funktion sendet Benachrichtigungen über weitere Methoden zur Verbesserung Ihres Schutzes. Wenn Sie eine kostenpflichtige Version von Avast Antivirus verwenden, können Sie dieses Kontrollkästchen und damit Popups deaktivieren.
    • Legen Sie die Dauer fest, für die die folgenden Popup-Meldungen angezeigt werden:
      • Informations-Popups: zeigt Benachrichtigungen über allgemeine Aktivitäten von Avast an.
      • Update-Meldungen: zeigt Informationen zu Updates von Programm- und Virendefinitionen an.
      • Warnmeldungen: zeigt Warnungen zu potenziellen Risiken an, zum Beispiel beim Öffnen einer unbekannten Datei.
      • Alarmmeldungen: benachrichtigt Sie über Bedrohungserkennungen und andere wichtige Vorfälle.
      Die Standard-Zeiteinstellung für Avast-Benachrichtigungen ist 20 Sekunden. Wenn Sie diese Popups nicht sehen möchten, können Sie die Zeitdauer auf 0 Sekunden einstellen oder in EinstellungenAllgemein den Still-Modus aktivieren.
  4. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.
  • Avast Premier 17.x
  • Avast Internet Security 17.x
  • Avast Pro Antivirus 17.x
  • Avast Free Antivirus 17.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows Vista Home Basic/Home Premium/Business/Enterprise/Ultimate – Service Pack 2, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows XP Home/Professional/Media Center Edition – Service Pack 3, 32-Bit

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite