Avast Antivirus: Avast Antivirus reparieren und zurücksetzen

Avast Antivirus mit dem Avast Setup Assistent reparieren und zurücksetzen

Wenn einige Programm-Komponenten und Funktionen in Avast Antivirus nicht richtig funktionieren, können Sie Ihre Installation reparieren. Der Reparatur-Prozess setzt Ihre Software-Konfiguration zurück, indem Sie Programm-Dateien repariert oder ersetzt, welche evtl. veraltet, fehlerhaft sind oder fehlen.

Die Reparatur-Funktion ist über den Avast Setup Assistent verfügbar und ist über die Systemsteuerung in Windows zugänglich.

Wenn Sie Avast reparieren, Ihre angepassten Einstellungen werden so gut wie möglich beibehalten. Allerdings werden einige Einstellungen standardmäßig zurückgesetzt.

Zugriff auf den Avast Setup Assistent bekommen Sie über die Systemsteuerung unter der Liste der installierten Programme.

  1. Drücken Sie die Tasten Win + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Programme und Funktionen.
  2. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf den Button Deinstallieren/Ändern.
  1. Drücken Sie die Tasten Win + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Programme und Funktionen.
  2. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf den Button Deinstallieren/Ändern.
  1. Wählen Sie im Startmenü den Punkt Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programme und Funktionen (oder Programm deinstallieren unterProgramme).
  3. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann Deinstallieren oder Ändern.
  1. Wählen Sie im Startmenü Systemsteuerung, (oder wählen Sie Einstellungen und dann Systemsteuerung).
  2. Klicken Sie auf Programme und Funktionen (oder Programm deinstallieren unterProgramme).
  3. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf den Button Deinstallieren/Ändern.
  1. Wählen Sie im Startmenü Systemsteuerung, (oder wählen Sie Einstellungen und dann Systemsteuerung).
  2. Klicken Sie auf Programme entfernen oder hinzufügen (oder doppelklicken Sie auf Programme entfernen oder hinzufügen).
  3. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf Ändern/Entfernen.
  1. Sobald der Avast Setup Assistent angezeigt wird, wählen Sie die Option Reparieren.
  2. Wenn der Avast Setup Assistent die Änderungen abgeschlossen hat, wählen Sie 'Fertig' um den Vorgang abzuschließen.

Zugriff auf den Avast Setup Assistent bekommen Sie über die Systemsteuerung unter der Liste der installierten Programme.

  1. Drücken Sie auf dem Windows 10 Start-Bildschirm oder dem Desktop gleichzeitig die Tasten Win + X und wählen Sie dann Programme und Funktionen aus dem in der unteren linken Ecke erscheinenden Menü.
  2. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf den Button Deinstallieren oder Ändern in der Leiste über den installierten Programmen.
  1. Drücken Sie auf dem Windows 8 Start-Bildschirm oder dem Desktop gleichzeitig die Tasten Win + X und wählen Sie dann Programme und Funktionen aus dem in der unteren linken Ecke erscheinenden Menü.
  2. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf den Button Deinstallieren/Ändern in der Leiste über den installierten Programmen ... und des Avast Setup Assistenten
  1. Wählen Sie im Startmenü den Punkt Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie in 'Programme', auf 'Programm deinstallieren' wenn Sie mit der Standardansicht Startseite der Systemsteuerung arbeiten. Klicken Sie auf 'Programme und Funktionen', wenn die Systemsteuerung auf Große/Kleine Symbole eingestellt ist.
  3. Wählen Sie Avast mit einem Rechtsklick aus und wählen Ändern aus dem Menü aus. Der Avast Installationsassistent wird angezeigt.
  1. Wählen Sie vom Startmenü Systemsteuerung, ...oder wählen Sie Einstellungen und dann Systemsteuerung, wenn Sie das klassiche Startmenü nutzen.
  2. Klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren, wenn Sie die Ansicht Startseite der Systemsteuerung verwenden, ...oder doppelklicken Sie auf Programme und Funktionen, wenn in der Systemsteuerung die klassische Ansicht eingestellt ist.
  3. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf den Button Deinstallieren/Ändern in der Leiste über den installierten Programmen ... und der Avast Installationssssistenten erscheint.
  1. Wählen Sie vom Startmenü Systemsteuerung, ...oder wählen Sie Einstellungen und dann Systemsteuerung, wenn Sie das klassiche Startmenü nutzen.
  2. Klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen, wenn Sie die Kategorie-Ansicht verwenden, ...oder doppelklicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen, wenn in der Systemsteuerung die klassische Ansicht eingestellt ist.
  3. Wählen Sie Ihre Version von Avast, klicken Sie dann auf Ändern/Entfernen in der unteren rechten Ecke der markierten Auswahl. ... und dann wird der Avast Setup Assistent angezeigt.
  1. Sobald der Avast Setup Assistent angezeigt wird, wählen Sie die Option Reparieren.
  2. Wenn der Avast Setup Assistent die Änderungen abgeschlossen hat, wählen Sie 'Fertig' um den Vorgang abzuschließen.
  • Avast Premier 17.x
  • Avast Internet Security 17.x
  • Avast Pro Antivirus 17.x
  • Avast Free Antivirus 17.x
  • Microsoft Windows 10 Home / Pro / Enterprise / Education
  • Microsoft Windows 8.1 / Pro / Enterprise
  • Microsoft Windows 8 / Pro / Enterprise
  • Microsoft Windows 7 Home Basic / Home Premium / Professional / Enterprise / Ultimate
  • Microsoft Windows Vista Home Basic / Home Premium / Business / Enterprise / Ultimate
  • Microsoft Windows XP Home / Professional / Media Center Edition

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite