Avast Cleanup 2 für Android: Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Häufig gestellte Fragen

Avast Cleanup ist eine Anwendung, welche Ihnen hilft, die Leistung Ihres Gerätes zu steigern und Ihren Speicherplatz zu bewahren, indem unnötige Medien, Dateien, Apps und App-Daten entfernt werden. Entfernen Sie diese Objekte, indem Sie sie in einen Cloud Speicher übertragen und/oder sie von Ihrem Gerät löschen. Im Falle von Fotos können Sie diese auch optimieren, um Speicherplatz zu sparen.

Die App ist als kostenlose und Premium-Version verfügbar. Dieser Artikel beantwortet Fragen zu Funktionen, Einstellungen und der allgemeinen Verwendung von Avast Cleanup und Avast Cleanup Pro für Android.

Tending

Speicherplatz und Datenspeicher

Anwendungen und App-Daten

Medien und Dateien

Premium Funktionen

Allgemeines

Download und Installation

Kann man Objekte, die man zum Papierkorb hinzugefügt hat, vor dem Löschen einsehen?

Ja. Um die Objekte, die Sie zum permanenten Löschen von Ihrem Gerät ausgewählt haben, anzuzeigen, stellen Sie bitte sicher, dass die Option Papierkorb Prüfung in den Cleanup Einstellungen eingeschaltet ist. Tippen Sie auf (oder wischen Sie zu) Werkzeuge, tippen Sie dann auf Einstellungenund schalten Sie dann die Papierkorb Prüfung ein. Dateien, Medien, Apps und App-Daten, welche Sie löschen, werden zum Papierkorb hinzugefügt. Sie können von dort aus Objekte entfernen, sollten Sie Ihre Meinung ändern, oder wenn Sie sich sicher sind diese permanent löschen.

Welchen Funktionsumfang hat das Cleanup Pro Abonnement?

Cleanup Pro ist eine Premium Version der App. Mit einem Cleanup Pro Abonnement profitieren Sie von folgenden Funktionen:

  • Automatische Reinigung: Planen Sie Reinigungen, sodass diese regelmäßig, ohne den Gebrauch Ihres Gerätes zu stören.
  • Werbung entfernen: entfernt Werbung aus Ihrer Cleanup-Software.
  • Erweiterter Foto-Optimierer: kontrollieren Sie mit den anpassbaren Optimierungs-Einstellungen die Größe und Qualität Ihrer Bilder.
  • Avast direkter Support: Kontaktieren Sie Avast direkt über die App, um Hilfe von unserem Kundenservice zu erhalten.

Sie können ein Upgrade auf Cleanup Pro direkt über den Reinigungs-Reiter der App durchführen.

Welche Art von Dateien werden innerhalb eines Safe Cleans verarbeitet und können diese angepasst werden?

Wenn Sie auf den Safe Clean Button in dem Reiter Reinigung tippen, prüft die App auf gewisse Objekte oder Caches, welche für die Leistung Ihres Gerätes nicht notwendig sind. Dies beinhaltet Vorschaubilder, APKs, zurückgebliebene Dateien und versteckten, sichtbaren und geteilten Cache.

Safe Clean konfigurieren, um gewisse Objektarten, die nicht gelöscht werden sollen, auszuschließen. Tippen (oder wischen) Sie zu dem Werkzeugen Reiter, tippen auf Einstellungenund dann auf Sichere Bereinigung. Auf der nächsten Seite setzen oder entfernen Sie das Häkchen bei Datei-Arten je nach Wunsch. Standardmäßig werden alle Arten ausgewählt, außer die Vorschaubilder.

Warum läuft der Safe Clean langsam und hält in der Mitte an?

Während der Überprüfung werden mehrere Ordner-Level von Cleanup geprüft, um alle überflüssigen Daten auf Ihrem Gerät zu identifizieren. Abhängig von der Menge der Objekte, die Cleanup überprüfen muss, und der Rechenleistung Ihres Geräts, kann eine Überprüfung mehrere Sekunden aber auch Minuten dauern. Sollte der Scanner auf sehr komplexe Ordner stoßen, wird eine Benachrichtigung in der Scanner-Fortschritts-Leiste angezeigt. Um Feedback über ungewöhnlich lange Überprüfungs-Verläufe zu melden, gehen Sie zu Hilfe & Feedback in dem Reiter Werkzeuge.

Kann man Apps vom Memory Boost ausschließen?

Ja. Wenn Sie die Memory Boost Funktion zum ersten Mal aufrufen, werden Sie aufgefordert, den Memory Booster Check zu verwenden, welcher es Ihnen ermöglicht, jegliche Apps auszuschließen, die nicht vom Memory Boost betroffen sein sollen. Es werden standardmäßig alle nicht vorinstallierten Apps ausgewählt. Schalten Sie die Option Memory Booster Check in denEinstellungen ein (diese finden Sie unter dem Reiter Werkzeuge), sodass Sie jedes Mal, wenn Sie auf den Memory Boost Button tippen, die betroffenen Apps einsehen können und diejenigen ausschließen können, die dieses Mal nicht angehalten werden sollen.

Kann man Kopien von Dateien, die man in die Cloud hochgeladen hat, auf dem Gerät behalten?

Ja. Folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Tippen Sie auf (oder wischen Sie zu) Werkzeuge, tippen Sie dann auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Cloud-Dienste und ganz unten auf der Seite schalten Sie die Option Dateien nach Übertragung löschenaus.

Diese Einstellung betrifft alle verbundenen Cloud-Dienste.

Wo kann ich Obkjekte finden, nachdem diese in die Cloud hochgeladen wurden?

Um ein Objekt, welches in die Cloud hochgeladen wurde, zu finden, müssen Sie sich bei Ihrem Cloud-Dienst anmelden und auf den entsprechenden Ordner zugreifen:

  • In Dropbox: Avast Cleanup im Ordner Apps
  • In OneDrive oder Google Drive: Ordnername AvastCleanup

Die übertragenen Objekte sind in der selben Art und Weise organisiert, wie Sie vorher auf Ihrem Gerät organisiert waren.

Wozu dient der Reinigungs-Reiter?

Der Reinigungs- Reiter weist auf den Anteil des verbrauchten Speicherplatzes oder die Menge an verfügbarem Speicherplatz auf Ihrem Gerät hin, wenn Sie auf den angezeigten Anteil tippen. Sie können zusätzlich schnell und sicher platzraubende Daten entfernen, indem Sie auf den ButtonSafe clean tippen, oder geben Sie Speicherplatz frei, indem Sie alle laufenden Apps (System-Apps ausgeschlossen) mit dem Button Memory Boost anhalten.

Was ist Safe Clean?

Safe Clean ist ein automatisierter Vorgang, welcher überflüssige Daten von Ihrem Gerät entfernt, um mehr Speicherplatz zu schaffen. Sie können in den Cleanup Einstellungen genau die Arten von Dateien bestimmen, die von Ihrem Gerät bereinigt werden.

Wie kann man sicher sein, dass wichtige Objekte während des Safe Clean nicht gelöscht werden?

Die Safe Clean Funktion wurde sorgfälltig entwickelt, um nur die Daten zu entfernen, die wirklich überflüssig sind, wie zum Beipiel System-Cache, welche einfach ersetzen werden können oder APK Dateien, die bereits installiert sind. Wenn Sie verbunden sind, können Sie die genauen Arten von Objekten, die bereinigt werden sollen, in den Cleanup Einstellungenbestimmen und ebenfalls die Option Safe Clean Check einschalten, um die Objekte einzusehen, bevor sie gelöscht werden.

Kann man Dateien, bevor diese mit Safe Clean gelöscht werden, einsehen?

Ja. Folgen Sie diesen Schritten, um die Dateien zuerst einzusehen, bevor diese mit Safe Clean gelöscht werden:

  1. Tippen Sie auf (oder wischen Sie zu) Werkzeuge, tippen Sie dann auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Sichere Bereinigung und schalten Sie die Option Safe Clean Check ein.

Jedes Mal, wenn Sie einen Safe Cleanlaufen lassen, wird eine Übersicht aller Objekte angezeigt, bevor Sie die Löschung durchführen. Sie können Objekte, die Sie nicht löschen möchten, davon ausschließen, bevor die Bereinigung in allen Kategorien abgeschlossen wird. Dies gilt nicht für versteckten Cache, welcher nur auf einmal oder gar nicht gelöscht werden kann.

Kann man Dateien, die im Safe Clean gelöscht wurden, wiederherstellen?

Nein. Sie können die Dateien, die während des Safe Clean gelöscht wurden, nicht wiederherstellen. Diese Funktion wurde entwickelt, um nur überflüssige Daten wie z. B. System-Cache und bereits installierte APKs zu entfernen. Sollten Sie beunruhigt sein, raten wir Ihnen, die Option Safe Clean Check in den Cleanup Einstellungeneinzuschalten, um die Objekte einzusehen, bevor Sie mit der Löschung fortfahren.

Warum zeigt der Safe Clean Button so wenig Platz, der freigegeben werden kann, an?

Sollten Sie vor Kurzem einen Safe Clean durchgeführt haben, ist die Menge des entfernbaren Platzes sehr wahrscheinlich gering, weil Ihre Apps noch keine überflüssigen Daten erstellt haben. Ein anderer Grund könnte sein, dass einige Safe Clean Kategorien nicht ausgewählt wurden und daher bei der Bereinigung nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie beunruhigt sein, überprüfen Sie die Kategorien in den Einstellungen zu Sichere Bereinigung.

Warum ist die Vorschaubilder-Kategorie standardmäßig ausgeschaltet?

Vorschaubilder sind kleine Versionen von Fotos, die als Vorschau genutzt werden. Vorschaubilder während eines Safe Cleans zu löschen, kann eine große Menge an Daten auf manchen Geräten freigeben. Bei anderen Geräten kann die Wirkung sehr limitiert sein. Deshalb wird diese Kategorie standardmäßig nicht ausgewählt. Sie können die Wirksamkeit dieser Option auf Ihrem Gerät testen und entscheiden, ob Sie sie auswählen oder nicht.

Was ist die Memory Boost Funktion?

Wenn Sie auf den Memory Boost Button im Reiter Reinigung tippen, wird Cleanup dann alle Apps, die nicht vorinstalliert sind, anhalten, sodass diese nicht mehr im Hintergrund laufen. Diese Maßnahme macht den belegten Speicherplatz, der von den im Hintergrund laufenden Aktivitäten eingenommen wurde, wieder für andere Zwecke verfügbar.

Wie lange hält die Wirkung des Memory Boost an?

Die Menge an Speicher die der Memory Boost auf Ihrem Gerät freigibt und wie lange dies anhält, hängt davon hab, wie aktiv Ihre Apps sind und ob diese automatisch neu starten oder manuell gestartet werden müssen. Manche Apps werden sofort neu geladen und nehmen so Speicherplatz ein, manch andere laden neu, verbrauchen dabei aber weniger Speicher als vor dem Memory Boost und andere beeinflussen den Speicherplatz gar nicht, bis Sie diese wieder öffnen.

Ist es schädlich, eine App mit der Memory Boost Funktion anzuhalten?

Handy Apps sind so entworfen, dass sie plötzlich geschlossen werden können. D. h., dass die Maßnahme des Anhaltens mit der Memory Boost Funktion keine schädliche Auswirkung auf Ihre Apps haben sollte.

Wozu dient der App-Reiter?

Der App Reiter zeigt eine Zusammenfassung der Apps, die Sie auf Ihrem Gerät installiert haben, sowie die Menge der heruntergeladenen Daten. Vorinstallierte Apps werden nicht berücksichtigt. Von diesem Reiter aus können Sie Apps und App-Daten, die Sie nicht mehr benötigen, entfernen.

Wie kann ich unerwünschte Apps von meinem Gerät löschen?

Tippen Sie im Reiter Apps auf den Button Anwendungen in der Mitte des Bildschirms, um eine Darstellung Ihrer installierten Apps zu öffnen und um einzusehen, wie viele Daten jede App verbraucht. Wählen Sie eine oder mehrere Apps aus und tippen dann auf das Löschen Symbol, welches unten am Bildschirmrand angezeigt wird.

Was sind App-Daten und was sind die Folgen, wenn man diese von einem Gerät löscht?

App-Daten sind Daten, die auf Ihrem Gerät angesammelt und gespeichert werden (oft unnötig), wenn Sie bestimmte Apps nutzen. Cleanup identifiziert App-Daten die sicher von Ihrem Gerät entfernt werden können, allerdings empfehlen wir, solche Daten vorsichtig zu löschen. Bitte bedenken Sie immer die Auswirkung der Entfernung auf die Funktionalität der App. Z. B. jedes Mal, wenn Sie Google Mapsöffnen, wird die App immer wieder offline Karten herunterladen, die von Cleanup entfernt wurden. Ähnlich lädt Spotify offline-Songs erneut herunter, wenn nötig. Umgekehrt geben Sie mit dem Löschen von App-Daten des OBB Typs, welche oft in Verbindung mit großen Spielen stehen, sehr viel Speicher auf Ihrem Gerät frei, wobei es Ihnen dennoch möglich ist, das Spiel zu behalten. Allerdings müssen Sie die OBB Datei evtl. erneut installieren oder herunterladen, wenn Sie sich entscheiden, mit dem Spiel fortzufahren.

Wie kann man unerwünschte Apps von einem Gerät löschen?

In dem Reiter Apps tippen Sie auf App Daten, um eine Ansicht der App-Daten anzuzeigen, die von Ihrem Gerät bereinigt werden können. Wählen Sie einen oder mehrere App-Datentypen aus und tippen dann das Löschen Symbol, welches unten am Bildschirmrand angezeigt wird.

Sollten Sie eine App-Datendatei löschen, werden alle Daten, die in Verbindung mit der ausgewählten App stehen, inkl. der eigenen Einstellungen oder OBB-Dateien bezüglich zusätzlicher Funktionen, die über Google Play erworben wurden, gelöscht. Nachdem Sie diese Ordner löschen, wird die Anwendung in der Standardkonfiguration mit keinen zusätzlichen Funktionen ausgeführt.

Sie können ebenfalls individuelle App-Daten Objekte zu dem Safe Clean hinzufügen. Um dies zu tun, tippen Sie bitte auf das Menü Symbol in der unteren rechten Ecke von dem Objekt welches Sie zumSafe Cleanhinzufügen möchten, danach tippen Sie auf Zum Safe Clean hinzufügen.

Wie kann man Apps und App-Daten in Cleanup organisieren?

In den Bereichen Anwendungen oder App-Daten in Cleanup (welche Sie über den Reiter Apps öffnen können) werden Ihre Apps oder App-Daten standardmäßig der Größe nach angezeigt. Sie können ebenfalls Apps oder App-Daten anhand des Namens und der Nutzung anzeigen lassen. Tippen Sie auf das Symbol Statistiken oben rechts, um die Einstellungen zu ändern.

Warum werden manche App Caches nicht in den App-Daten angezeigt?

<a href="#top_0></a>&#10; &#10;<a data-cke-saved-name=" idt_240"="" name="idt_240">Die in diesem Abschnitt inbegriffenen Objekte sind auf Daten der am meisten verwendeten Apps begrenzt. Diese Apps wurden sorgfältig analysiert und ausgewählt um gelöscht zu werden, da die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die Entfernung dieser Apps Probleme auf Ihrem Gerät verursacht. Dennoch raten wir. immer vorsichtig zu sein, wenn Sie App-Datenlöschen.

Wozu dient der Reiter Medien & Dateien?

Der Reiter Medien & Dateien ermöglicht es Ihnen, die Menge an von Medien und Dateien genutztem Platz zu verwalten, welche auf Ihrem Gerät erstellt wurden, aus dem Internet heruntergeladen wurden oder von einer üblichen Anwendung verwaltet werden.

Diese Objekte sind in drei Kategorien unterteilt:

  • Bilder
  • Audio und Video
  • Dokumente, andere Dateien (PDFs, Tabellen, Präsentationen, Archive, HTML Dateien, und APK Dateien)

Sie können auf Ihrem Gerät Speicherplatz freigeben, indem Sie Medien und Dateien in Ihren Cloud Speicher übertragen und/oder diese löschen. Zusätzlich können Sie Ihre Fotos optimieren, sodass diese weniger Speicher in Anspruch nehmen.

Sie können ebenfalls genau sehen, wie viel Platz Ihre Medien oder Dateien einnehmen und diese dann einzeln oder als Gruppe entfernen oder übertragen.

Wie kann man Medien und Dateien in Cleanup organisieren?

Ihre Medien & Dateien Objekte sind standardmäßig der Größe nach sortiert. Allerdings können Sie diese auch wie folgt organisieren:

  • Bilder: Typ, Größe, Name, Daten, Ordner oder Upload-Status.
  • Audio und Video: Typ, Größe, Name, Daten, Ordner oder Upload-Status.
  • Dokumente oder Dateien: Typ, Größe, Name, Daten, Ordner oder Upload-Status.

Um Ihre Medien und Dateien neu zu organisieren, tippen Sie auf das Statistiken Symbol, oben rechts bei einer ausgewählten Kategorie und wählen Sie Ihre gewünschte Option aus.

Was ist 'die Cloud' und welcher Cloud-Speicher-Service wird von Cleanup unterstützt?

'Die Cloud' bezieht sich auf einen virtuellen Speicherplatz, in dem Sie Ihre Medien und Dateien wie Fotos, Videos und Dokumente aufbewahren können. Es existieren verschiedene Cloud Dienste. Mit der Cleanup App können Sie sich mit Dateien und Medien verbinden und diese direkt von Ihrem Gerät zu Dropbox, Google Drive und OneDrive übertragen.

Einzeln, können Sie sich mit mehreren Google Drive Konten, einem Dropbox Konto und einem OneDrive Konto über die Cloud-Dienste Einstellungen verbinden.

Wie kann man ein Objekt in die Cloud Übertragungs-Warteschlage hinzufügen?

Um ein Objekt in Ihren Cloud-Speicher zu übertragen, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Tippen Sie auf den (oder wischen Sie zum) Reiter Medien & Dateien.
  2. Wählen Sie den Dateityp aus, welchen nutzen möchten, um die entsprechenden Objekte zu öffnen:
    • Bilder
    • Audio und Video
    • Dokumente oder Dateien
  3. Wählen Sie irgendein Objekt aus, welches Sie übertragen möchten, und tippen dann auf das Menü Symbol, tippen dann auf In die Cloud verschieben.
    Hinweis: Sollten Sie noch nicht mit einem Cloud Speicher verbunden sein, tippen Sie auf Mit Cloud verbinden, um die Einstellungen des Cloud-Dienstes zu öffnen.

Wenn Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist (oder mit WLAN, wenn Dateien nur per WLAN hochladen eingeschaltet ist), wird die Übertragung sofort beginnen.

Wie kann man sich in Cleanup mit einem Cloud Speicher verbinden oder trennen?

In den Cloud-Dienst Einstellungen (Welche Sie im Abschnitt Einstellungen über den Reiter Werkzeugeöffnen können), führen Sie die entsprechenden Schritte aus:

  • Zum Verbinden: Tippen Sie neben Ihrem gewünschten Cloud-Anbieter auf Verbinden und folgen Sie dann den Schritten um sich anzumelden bzw. zu registrieren.
  • Zum Trennen: Tippen Sie auf das Menü Symbol neben dem Konto, welches Sie trennen wollen, und tippen Sie dann auf Abmelden.

Warum wird ein Datei-Upload von Anfang an neugestartet, nachdem eine Übertragungs-Warteschlange angehalten wurde?

Weil nicht abgeschlossene Datenübertragungen automatisch von dem Cloud-Dienst gelöscht werden, wenn eine Übertragung angehalten wird. Sie können nur eine komplette Warteschlange anhalten und fortsetzen.

Warum ist es Cleanup nicht gelungen, ein Objekt in meinen Cloud Speicher hochzuladen?

Die häufigsten Gründe, warum eine Datenübertragung fehlschlägt, sind folgende:

  • Schlechte oder keine verfügbare Internetverbindung.
  • Nichtverfügbarkeit des Cloud-Dienstes.
  • Nicht genügend verfügbarer Speicherplatz in Ihrem Cloud-Speicher-Konto.

Sollte eine Übertragung fehlschlagen, versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal oder mit einem anderen Dienst.

Was sind optimierbare Fotos?

Im Abschnitt Bilder unter dem Reiter Medien & Dateien stehen Ihnen Ihre Bilder zur Auswahl, die Sie optimierenkönnen. Diese Fotos werden von Cleanup als optimierbar erachtet, weil sie auf die Größe Ihres Geräte-Bildschirms angepasst werden können, um sie zu verkleinern, so dass sie weniger Speicher verbrauchen. Fotos, die bereits die selbe Größe wie Ihr Geräte-Bildschirm haben (z. B. Screenshots) oder kleiner sind, werden nicht optimiert. Zusätzlich zu der Optimierung von Fotos können Sie diese auch auf Ihren Cloud Speicher übertragen und/oder von Ihrem Gerät löschen.

Was ist die Foto-Optimierung und wie unterscheidet sie sich von der fortgeschrittenen (Pro) Optimierung?

Wenn Sie die Fotos auf Ihrem Gerät über den Reiter Medien & Dateien optimieren, wird die Pixelgröße verringert, sodass das Foto fast genau wie das Original aussieht, aber wesentlich weniger Platz auf ihrem Gerät einnimmt. Sie können die Original-Fotos auf Ihren Cloud Speicher hochladen oder löschen.

Mit einem Cleanup Pro Abonnement können Sie kontrollieren, in wie weit Sie die Größe und Qualität Ihrer Fotos optimieren möchten.

Wenn Sie das Original und das optimierte Foto vergleichen, werden diese auf dem Bildschirm Ihres Geräts sehr ähnlich aussehen. Wenn Sie diese drucken möchten, würden wir Ihnen empfehlen, das Original mit höherer Qualität zu nutzen.

Wie kann ich ein Abonnement für Cleanup Pro abschließen?

Sie können Cleanup Pro abonnieren, indem Sie auf dasUpgrade Badge auf der Startseite (dem Reinigungs Reiter) tippen. Wenn Sie auf diese Option tippen, werden Sie zu dem Bestellbildschirm weitergeleitet, um die Art des Abonnements (monatlich oder jährlich) auszuwählen und das Upgrade abzuschließen. Nachdem Sie das Upgrade durchgeführt haben, sind die Funktionen zur Nutzung freigeschaltet und verfügbar. Um ein Upgrade zu machen, benötigen Sie ein Google Konto, welches mit den Google Play Services verbunden ist.

Kann ich mein Cleanup Pro Abonnement auf mehreren Geräten nutzen?

Ihr Cleanup Pro Abonnement ist mit Ihrem Google Konto verbunden und aktiviert sich auf all Ihren Geräten automatisch, die mit Ihrem Konto verbunden sind, wenn Sie die App installieren. Sollten die Premium-Funktionen nicht automatisch freigeschaltet werden, können Sie in Ihren Cleanup-Einstellungen ein bestehendes Abonnement aktivieren.

Wie kann ich eine vor Kurzem erworbende Lizenz auf einem anderen Gerät aktivieren?

Ihr Cleanup Pro Abonnement wird automatisch auf all Ihren Geräten aktiviert, welche mit dem Google Konto verbunden sind, über das Sie das Abonnement erworben haben. Sollten Sie bereits ein Abonnement haben, aber die Premium-Funktionen in der App nicht verfügbar sein, stellen Sie sicher, dass Sie mit dem richtigen Konto in Google Play angemeldet sind.

Andernfalls, prüfen Sie manuell Ihr gültiges Abonnement:

  1. Tippen Sie auf den (oder wischen Sie zum) Reiter Werkzeuge.
  2. Tippen Sie auf das Einstellungs- Symbol und dann auf Abonnement.
  3. Tippen Sie auf vorherigen Kauf wiederherstellen.

Cleanup prüft nach einem registrierten Abonnement unter dem Google Konto, mit dem Sie momentan verbunden sind und aktiviert es auf Ihrem Gerät.

Was ist automatisches Bereinigen?

Mit Cleanup Pro können Sie automatisches Reinigen Ihres Geräts einstellen, indem Sie die Häufigkeit (alle 24 Stunden, 48 Stunden, 72 Stunden oder jede Woche) definieren und die kleinste Menge an Speicher, welchen Sie reinigen möchten, angeben. Automatisches Bereinigen wird so oft durchgeführt, wie Sie es einstellen, ohne das Sie es jedes Mal aktivieren müssen. Wenn Sie die Option Mich informieren, wenn Reinigung abgeschlossen ist in den Einstellungen einschalten, werden Sie jedes Mal informiert, wenn eine automatische Reinigung abgeschlossen wird.

Wie kann man das Cleanup Pro Abonnement kündigen?

Um Ihr Abonnement zu kündigen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich in Ihrem Google Konto anmelden, welches Sie genutzt haben, als Sie das Abonnement erworben haben. Anschließend folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie Google Play auf Ihrem Gerät.
  2. Tippen Sie auf das Menü-Symbol in der oberen linken Ecke, dann tippen Sie auf Konto.
  3. Tippen Sie auf Abonnements und dann auf Kündigen unter dem Abonnement.
  4. Um dies zu bestätigen, tippen Sie auf Abonnement kündigen.

Google Play bestätigt, dass das Abonnement gekündigt wurde. Ihr Abonnement wird gekündigt und läuft zum Ende des aktuellen Buchungszeitraums ab.

Warum muss man Cleanup die Nutzungs-Zugangsberechtigung erteilen?

In dem Reiter Apps zeigt Cleanup eine Übersicht der Apps, welche auf Ihrem Gerät installiert sind und deren heruntergeladenen Daten. Ohne die Zugangs- Berechtigung kann Cleanup Ihnen nur limitierte Informationen über Ihre Apps bereitstellen. Zum Beispiel zeigt Cleanup anstelle der Möglichkeit, die Anzahl Ihrer großen und ungenutzten Apps anzuzeigen, nur die Anzahl der installierten Apps auf Ihrem Gerät an. Des Weiteren kann Cleanup nur Ihre Apps und App-Daten nach Größe und nicht nach Namen oder Nutzung sortieren.

Sie können die Berechtigung im Abschnitt Apps mit Nutzungszugriff in Ihren Geräteeinstellungen erteilen. Tippen Sie auf das Fragezeichen in der Box ungenutzte Apps und dann tippen Sie auf Ja um Ihre Geräteeinstellungen zu öffnen.

Warum muss man Cleanup die Berechtigung zur In-App-Abrechnung erteilen?

Zusätzlich zu der kostenfreien Version von Cleanup bieten wir jetzt Cleanup Pro an, welches zusätzliche Features und Funktionen beinhaltet. Die Berechtigung In-App-Abrechnung gibt Ihnen die Möglichkeit, ein Upgrade auf die Premium Version der App durchzuführen, wenn Sie möchten. Sie werden von Cleanup nicht belastet, nur wenn Sie bis zu dem Kaufbildschirm fortfahren und alle Ihre Zahlungsdaten angeben.

Welche Einstellungen gibt es in Cleanup?

Greifen Sie auf Ihre Cleanup-Einstellungen zu, indem Sie auf Einstellungen im Reiter Werkzeuge tippen. Die folgenden Einstellungen sind verfügbar:

Standard Cleanup Einstellungen:

  • Safe Cleaning (Sichere Bereinigung): Schalten Sie den Safe Clean Check ein, wenn Sie die Objekte überprüfen möchten, bevor diese permanent von Ihrem Gerät während eines Safe Cleans gelöscht werden. Entfernen Sie das Häkchen bei den Objekten, die von Cleanup nicht gelöscht werden sollen.
  • Abonnement: Wählen und erwerben Sie Ihre bevorzugtes Cleanup Pro Abonnement (monatlich oder jährlich) oder nutzen Sie eine vorherig gekaufte Lizenz.
  • Benachrichtigungen: Tippen Sie auf jeden Erinnerungs- oder Warnungs-Typ und definieren Sie, wann Sie diese erhalten möchten.
  • Cloud-Dienste: Tippen Sie auf das Symbol neben dem Cloud-Speicher-Anbieter (Dropbox, Google Drive, oder OneDrive) um sich mit Ihrem Konto zu verbinden oder ein neues Konto zu erstellen. Schalten Sie die Einstellungen ein, welche Sie bei Ihren Cloud-Übertragungen anwenden möchten.
  • Papierkorb Prüfung: Ausschalten, wenn Sie keine Objekte einsehen wollen, bevor diese während des Safe Clean dauerhaft gelöscht werden.
  • Memory Booster Überprüfung: Ausschalten wenn Sie Apps nicht einsehenmöchten, bevor die Hintergrund-Aktivitäten durch den Memory Boost angehalten werden.

Cleanup Pro Einstellungen:

  • Automatische Bereinigung: Schalten Sie die automatische Reinigung ein, sodass Sie die App nicht jedes Mal manuell öffnen und auf den Safe Clean Button tippen müssen, wenn Sie Ihr Gerät reinigen möchten. Legen Sie die Häufigkeit und ein Minimum an Speicherplatz fest, welchen Sie jedes Mal bereinigen möchten.
  • Foto-Optimierer: Passen Sie die Optimierung Ihrer Fotos an. Für eine maximale Optimierung stellen Sie die Größe auf Bildschirm und die Komprimierung auf Aggressiv.
  • Werbung entfernen: Tippen Sie auf Werbung entfernen, um mit dem Upgrade auf ein Cleanup Pro Abonnement fortzufahren. Nachdem Sie das Upgrade durchgeführt haben, werden die Einstellungen ausgeblendet und Sie werden in der App keine Werbung mehr sehen.

Die Premium Einstellungen werden durch den Subtext Pro Feature hervorgehoben. Sollten Sie noch kein Abonnement für Cleanup Pro haben, tippen Sie auf Upgrade, um zum Bestellbildschirm zu gelangen.

Wie kann ich die Benachrichtigungen, die ich von Cleanup erhalte, anpassen oder deaktivieren?

Cleanup wird Sie informieren, sobald die Möglichkeit besteht, die Leistung Ihres Gerätes zu verbessern oder Speicherplatz freizugeben:

  • Erinnerung über nicht genutzte App(s): Sie haben eine oder mehrere Ihrer Apps seit einiger Zeit nicht mehr genutzt.
  • Speicherplatzwarnung: Sie haben die gewählte Menge oder weniger an freiem Speicherplatz.
  • Hinweis zu unbenötigten Daten: Sie haben die gewählte Menge oder mehr an Daten, die Sie sicher entfernen können.
  • Hinweis für Medientransfer: Sie haben die gewählte Menge oder mehr an Medien, die Sie evtl. in die Cloud übertragen möchten.
  • Cleaning-Advisor-Alarm: Sie habe die gewählte Menge oder mehr an Reinigungs-Möglichkeiten auf Ihrem Gerät.
  • Erinnerung an optimierbare Fotos: Sie haben eine bestimmte Menge oder mehr an optimierbaren Fotos auf Ihrem Gerät.
  • Papierkorb Erinnerung: Sie haben Objekte in Ihrem Cleanup Papierkorb.

Sollten Sie diese Warnungen nicht sehen wollen (oder sollten Sie diese anpassen wollen), öffnen Sie die Einstellungen im Reiter Werkzeuge, tippen Sie auf Benachrichtigungen und dann tippen Sie auf Benachrichtigungs-Art und wählen Deaktiviert aus oder ändern Ihre Konditionen für den Erhalt.

Auf was bezieht sich 'Scanner aktualisiert' in Verbindung mit dem Abschnitt Über die Anwendung in den Einstellungen?

Der Cleanup-Scanner wird regelmäßig aktualisiert, um sicherzustellen, dass die App so effektiv wie möglich ist. Sobald Verbesserungen durchgeführt werden, wird die Konfiguration des Scanners automatisch auf Ihrem Gerät aktualisiert (mit einem sehr kleinen Download). Das Datum wird in dem Abschnitt Scanner aktualisiert: im Bildschirm Über die Anwendung wiedergegeben. Um diesen Abschnitt anzuzeigen, tippen Sie auf den (oder wischen Sie zum) Reiter Werkzeuge, tippen Sie auf Einstellungen, dann tippen Sie auf das Menü Symbol und tippen Sie auf Über die Anwendung.

Wie kann ich Feedback über die App abgeben oder nach Hilfe fragen?

Wenn Sie Feedback abgeben möchten oder Anerkennung für die Avast Mobile-Produkte zeigen möchten, können Sie dies tun:

  • Schreiben Sie eine positive Bewertung auf Google Play.
  • Erzählen Sie Ihren Freunden über Facebook oder Twitter von unserer Software.
  • Schreiben Sie Berichte in Foren, die sich mit Android befassen.

Für Hilfe, oder um Feedback direkt an uns zu senden, gehen Sie zu dem Hilfe & Feedback Abschnitt der App (welche im Reiter Werkzeuge zu finden ist) und versuchen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Tippen Sie auf Avast Kundendienst , um uns für Hilfe und Support direkt zu kontaktieren (diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Sie die Premium Version der App haben).
  • Tippen Sie auf eine FAQ Kategorie, um die Liste der Häufig gestellte Fragen zu sehen.
  • Tippen Sie auf Zum Forum wechseln, um zu unserem Forum weitergeleitet zu werden, wo Sie fragen über Cleanup stellen oder beantworten können.
  • Tippen Sie auf Senden Sie uns eine Nachricht, um das Feedback-Formular über die App auszufüllen und direkt an unsere Entwickler zu senden (dieses Formular dient nur als Feedback und wir können keine Antwort garantieren).

Warum zeigt Avast in Cleanup Werbung an?

Avast freut sich, Ihnen eine kostenfreie und eine Premium-Version (Cleanup Pro) der App anzubieten. Obwohl wir glauben, dass Sie beide Versionen der App für die Leistung Ihres Gerätes sehr vorteilhaft finden, ist Cleanup Pro werbefrei und beinhaltet eine Reihe von zusätzlichen Funktionen und Vorteilen. Um die laufende Entwicklung der App zu unterstützen, beinhaltet die kostenfreie Version nur Werbung, die am Ende jeder Reinigung angezeigt wird, wobei wir glauben, dass sie nicht aufdringlich ist und nicht die Nutzung der App stört.

Welche weiteren Avast Apps sollte ich nutzen?

Avast bietet eine Reihe an Apps zur Verbesserung der Leisung Ihres Mobilgeräts und zum Schutz vor Hackern und Dieben:

Sie können auf viele Apps über den Reiter Mehr von Avast von Cleanup zugreifen.

  • Avast Mobile Security: Schützen Sie Ihr Telefon oder Tablet mit unserer top-bewerteten Free-Mobile-Security-App, die sowohl Virenschutz, als auch eine Funktion gegen WLAN-Schwachstellen hat.
  • Avast Battery Saver: Verbessern Sie die Ausdauer Ihrer Geräte-Batterie innerhalb des Aufladens mit Battery Saver, welcher unnötige Apps anhält, die im Hintergrund laufen und hilft Ihnen, Ihre Geräte-Einstellungen zu optimieren.
  • Avast Wi-Fi Finder: Verbinden Sie sich schnell und einfach mit sicheren öffentlichen WLAN-Netzwerken, egal wo Sie sind - mit dem WiFi Finder.
  • Avast Passwörter: Schützen Sie Ihre Passwörter und melden Sie sich einfach in Ihre Online-Accounts mit nur einem Hauptpasswort an. Sie können diese App über mehrere Geräte hin synchronisieren.
  • Avast SecureLine VPN: Hindern Sie Hacker daran, Ihre Daten zu stehlen, wenn Sie mit öffentlichen oder offenen WLAN-Netzwerken verbunden sind, sichern Sie Ihre persönlichen WLAN-Netzwerke und schützen Sie Ihre Privatsphäre mit SecureLine VPN für private Verschlüsselung.
  • Avast Anti-Theft: Finden und verfolgen Sie Ihr verlorenes oder gestohlenes Gerät auf einer Landkarte mit der Web-basierenden Mobile-Tracking-Funktion unserer Anti-Theft App, die einen GPS Tracker und andere Methoden zur Triangulation nutzt.
  • Avast App-Sperre: Schützen Sie sensible Inhalte gegen Eindringlinge auf Ihrem Mobiltelefon mit unserer App-Sperre.

Was sind die Systemanforderugen von Cleanup?

Sie können Cleanup auf jedem Gerät mit dem Betriebssystem Android 4.1 und höher installieren und verwenden.

Cleanup kann nicht auf anderen Betriebssystemen als Android heruntergeladen oder installiert werden, einschließlich folgende Betriebssysteme:

  • iOS
  • Symbian
  • Microsoft Windows Phone
  • Bada
  • WebOS

Wenn Sie eine Custom ROM verwenden, funktioniert die App möglicherweise nicht wie vorgesehen. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst, um Feedback diesbezüglich zu hinterlassen.

Wie kann ich Cleanup herunterladen und installieren?

Cleanup ist für Android-Geräte in Google Play erhältlich.

  1. Öffnen Sie Google Play von dem Apps-Bildschirm Ihres Geräts und suchen Sie nach Avast Cleanup.
  2. Öffnen Sie den Internetbrowser auf Ihrem Gerät und gehen Sie direkt auf folgende Seite:
  3. Tippen Sie auf Avast Cleanup & Boost, um die Informationsseite der App zu öffnen.
  4. Tippen Sie auf Installieren, dann tippen Sie auf Zustimmen, wenn Sie nach den Berechtigungen gefragt werden.
  5. Nach Abschluss der Installation tippen Sie auf Öffnen, um die Benutzeroberfläche zu öffnen.
  6. Tippen Sie auf Fortsetzen um zu bestätigen, dass Sie die AVAST Endbenutzer-Lizenzvereinbarung gelesen haben und akzeptieren.

Cleanup ist nun installiert und betriebsbereit. Für zusätzliche Features können Sie auf Cleanup Proupgraden.

Wie kann man Cleanup deinstallieren?

Sie können Cleanup in Google Play deinstallieren:

  1. Öffnen Sie Google Play von dem Apps-Bildschirm Ihres Geräts und suchen Sie nach Avast Cleanup.
  2. Tippen Sie auf Avast Cleanup & Boost, um die Informationsseite der App zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Deinstallieren, dann tippen Sie auf OK, um die Deinstallation zu bestätigen.

Cleanup ist nun nicht mehr auf Ihrem Gerät installiert.

  • Avast Cleanup 2.x
  • Android 5.x
  • Android 4.1 und höher

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite