Kundendienst: Malware-Proben an Avast melden

Zusammenfassung

Avast Software strebt danach, über Technologie, die proaktiv Bedrohungen erkennt und Webseiten und Dateien blockiert, bevor Sie Ihr System angreifen können, ein Höchstmaß an Schutz zu bieten. Der Zugang zu neuen Viren-Proben ist essenziell für unsere Fähigkeit, unsere Nutzer zu schützen. Wir erhalten ständig neue Proben von Schadcode und aktualisieren so unsere Produkte, so dass sie diese Bedrohungen erkennen, bevor sie Ihre Geräte infizieren können.

Malware-Proben melden

Wer kann Dateien und Webseiten übermitteln?

Jeder kann Dateien und Webseiten zur Analyse an das Avast Virenlabor übermitteln. Unsere automatisierten Systeme prüfen alle Dateien und Webseiten, die wegen schädlicher oder potenziell unerwünschter Aktivität übermittelt wurden, und nehmen dann eine der folgenden Maßnahmen vor:

  1. Falls die Datei oder Webseite schädlich zu sein scheint, wird die Datei oder Webseite über die Updates unserer Virendefinitionen so bald wie möglich blockiert.
  2. Wenn das automatische System nicht erkennen kann, ob die Datei schädlich ist, wird die Datei oder Webseite zur manuellen Analyse durch unsere Spezialisten an das Virenlabor geschickt. Die Dateien und Webseiten, die wir erhalten, werden je nach potenziellem Schweregrad und Anzahl potenziell betroffener Nutzer priorisiert. Nach einer manuellen Analyse wird die Datei oder Webseite als sicher oder schädlich eingestuft.

Welche Dateitypen kann ich übermitteln?

Wir ermutigen Sie, jede Art Datei, die Sie für schädlich halten, an uns zur Überprüfung zu schicken. Beachten Sie bitte, dass wir auf Dateiübermittlungen keine Antworten verschicken.

Wie kann ich Dateien übermitteln?

Sie können Dateien wie folgt übermitteln:

  • Schicken Sie eine E-Mail an submit@virus.avast.com, wobei die Betreffzeile Undetected Malware ist. Wenn Sie mehrere Dateien übermitteln, schicken Sie sie als einzelne, komprimierte Dateien (zum Beispiel im ZIP, RAR oder 7z Format). Für Informationen über das Komprimieren (oder Zippen) von Dateien lesen Sie bitte den folgenden Artikel:
  • Dateien auf unseren anonymen FTP Server laden (wenn die Datei zu groß zum Verschicken per E-Mail ist). Laden Sie die Datei in den Ordner incoming/ und schicken Sie dann eine E-Mail an virus@avast.com, die den Namen der hochgeladenen Datei beinhaltet. Für detaillierte Anweisungen zur Nutzung unseres anonymen FTP-Servers zum Upload von Proben lesen Sie bitte folgenden Artikel:

Wie kann ich Webseiten übermitteln?

Sie können Webseiten wie folgt übermitteln:

Schicken Sie eine E-Mail an virus@avast.com, wobei die Betreffzeile Undetected Malware ist. Nennen Sie im Text Ihrer Nachricht die vollständige(n) URL(s) der nicht erkannten Webseite(n). Sie können auch Details des schädlichen Verhaltens nennen, das Sie beim Besuch der Webseite(n) bemerkt haben.

Sind hochgeladene Proben vertraulich?

Avast sammelt keine persönlichen Informationen, wenn Sie Dateien und Webseiten an das Virenlabor übermitteln. Alle übermittelten Dateien und Webseiten werden nur zu Untersuchungszwecken genutzt, jedoch ist der Upload auf den anonymen FTP-Server der vertraulichste Weg, uns eine Datei zu schicken.

  • Alle verfügbaren Avast Softwareprodukte
  • Alle unterstützten Betriebssysteme:

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite