Avast 2016: Häufig gestellte Fragen - Neue Features

Avast 2016 - Neue Features FAQ

Was sind die wichtigsten neuen Features in Avast 2016 ?

Avast 2016 führt die folgenden Schlüsselfunktionen ein:

  • Passwörter verwaltet Ihre Passwörter und synchronisiert Daten über Ihre Geräte hinweg. Das neue Tool überprüft die Sicherheit Ihrer Passwörter, speichert Passwörter sicher ab und beinhaltet Browser-Erweiterungen für einfacheres Anmelden und Ausfüllen von Formularen. Zusätzlich bietet es einen Passwortgenerator.
  • Der SafeZone-Browser ersetzt die alte SafeZone zum Schutz von Online-Shopping und -Banking. Der Bank-Modus isoliert den Bildschirm und schützt ihn vor potenziellen Keyloggern oder Spyware.
  • Die Benutzeroberfläche wurde neu gestaltet und bietet mehr Platz für Inhalte und einfachere Bedienung.
  • Feedback kann direkt über die Benutzeroberfläche an uns geschickt werden, um Fehler zu melden, neue Funktionen anzufordern oder Verbesserungsvorschläge zu machen.

Was wurde in Avast 2016 verbessert?

Avast 2016 führt Verbesserungen der folgenden Schlüsselfunktionen ein:

  • Avast Heimnetzwerk-Sicherheit überprüft nun auf noch mehr Arten von Verwundbarkeiten Ihres Routers und Ihres Heimnetzwerks. Mehr Details finden sich in den Ergebnissen.
  • Die Installationvon Avast verläuft schneller, einfacher und intuitiver.
  • Avast Smart-Scan vereint nun Antivirus, Software Updater, Browser Cleanup, Heimnetzwerk-Sicherheit, Cleanup und Passwörter in einem Scan. Ein Scan zeigt Ihnen Ihr Sicherheitsprofil auf einen Blick und bietet Lösungen für alle gefundenen Problemen.
  • Cleanup ersetzt GrimeFighter zur Säuberung und Verbesserung der Leistung Ihres PCs. Es bietet einen schnelleren Scan ohne Neustart und kann nun auch die Registry auf unnötige Programme überprüfen.

Was ist der Unterschied zwischen der normalen Installationsdatei und dem Online-Installer?

Ab Avast 2016 gibt es für jedes Virenschutz-Produkt zwei Installationsdateien zum Download:

  • Die Online-Installation (avast_..._setup_online.exe) ist ein kompaktes Setup-Programm mit einer Dateigröße von etwa 5 MB, das nur diejenigen Programmkomponenten herunterlädt und installiert, die Sie benötigen. Die Geschwindigkeit der Installation hängt stark von Typ und Parametern Ihrer Internetverbindung ab. Die Online-Installation wird für einzelne Installationen empfohlen.
  • Die Standard-Installation (avast_..._setup.exe) beinhaltet alle Dateien, die zu einer schnellen Installation aller Programmkomponenten benötigt werden, ihre Dateigröße ist etwa 100 MB. Weil einige Daten, wie die Virendatenbank, bei dieser Installationsart veraltet sein können, wird Avast 2016 nach der Installation automatisch die neuesten Aktualisierungen herunterladen. Die Standard-Installation wird für mehrmalige Installationen empfohlen.

Muss ich vor der Installation von Avast 2016 eine ältere Version von Avast Antivirus deinstallieren?

Wenn Sie Avast 7.x oder höher haben, müssen Sie die vorhandene Version von Avast nicht deinstallieren, da das Installationsprogramm für Avast 2016 die bestehende Installation automatisch erkennt und upgradet.

Wenn Sie noch Avast 6.x oder früher verwenden, sollten Sie es zuerst mit dem Avast Uninstall Utility deinstallieren, und dann Avast 2016 installieren, indem Sie diesen Anweisungen folgen:

Wie läuft die erstmalige Einrichtung von Avast Passwörter ab?

  1. Gehen Sie im Hauptmenü zu Passwörter → Übersicht.
  2. Erstellen Sie Ihr Hauptpasswort.
  3. Klicken Sie die angezeigten Links zum Herunterladen des Passwörter Plugins für Ihren Browser. Ihr Browser öffnet sich automatisch.
  4. Bitte folgen Sie der angegebenen Anleitung für die Aktivierung des Plugins in Ihrem Browser.
  5. Sie können außerdem unter Einstellungen (Zahnrad Symbol) → Passwörter zusätzliche Sicherheits-Optionen einstellen.

Sie können nun Passwörter in Ihrem Browser nutzen.

Schützt der SafeZone-Browser meine Privatsphäre?

Mit dem SafeZone-Browser können Sie mit Do Not Track festlegen, inwieweit Webseiten Ihre Web-Aktivitäten verfolgen können, so dass Ihre Surfgewohnheiten und Daten vertraulich bleiben, wenn ein PC oder Konto von mehreren Personen verwendet wird. Sie können manuell festlegen, welche Informationen Sie für bestimmte Websites freigeben möchten.

Der Browser öffnet Bank-Webseiten automatisch im Bankmodus vormals unter Bezahlmodus bekannt. Der Bankmodus bietet einen virtuellen Desktop, der Sie von Keyloggers und anderen möglicher Malware oder Spyware schützt. Im Bankmodus können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Finanztransaktionen sicher sind und Ihre Aktivitäten nicht verfolgt werden.

Für Details lesen Sie bitte den folgenden Artikel:

Wie kann ich einen Smart Scan ausführen?

Ein Smart Scan wird automatisch nach Installation oder Upgrade jeder Edition von Avast Antivirus ausgeführt. Der Smart-Scan vereint Antivirus, Software Updater, Browser Cleanup, Heimnetzwerk-Sicherheit, Cleanup und Passwörter Scans in einem Prozess. Sie können den Smart Scan jederzeit in der Avast Programmoberfläche unter Überprüfung → Smart-Scan ausführen.

Wie kann ich einen Scan mit der Heimnetzwerk-Sicherheit ausführen?

Heimnetzwerk-Sicherheit finden Sie unter ÜberprüfungNach Netzwerkbedrohungen scannen. Klicken Sie rechts auf den Button Netzwerk scannen, um den Scan zu starten. Falls Probleme gefunden werden, klicken Sie auf Weitere Informationen und folgen Sie den Anweisungen zur Behebung der Probleme. Heimnetzwerk-Sicherheit wird auch während eines Smart-Scan in Avast 2016 ausgeführt.

Wie kann ich den Schutz mit Sicheres DNS aktivieren/deaktivieren?

Sicheres DNS ist Teil des aktiven Schutzes in Avast 2016. Um diese Funktion zu aktivieren oder deaktivieren, gehen Sie auf Einstellungen (Zahnrad-Symbol)Aktiver Schutz. Klicken Sie neben Sicheres DNS auf den Schalter EIN/AUS. Falls Sie diese Funktion ausschalten, können Sie im eingeblendeten Menü festlegen, ob Sie dies nur vorübergehend oder dauerhaft tun möchten.

  • Avast Premier 2016
  • Avast Internet Security 2016
  • Avast Pro Antivirus 2016
  • Avast Free Antivirus 2016
  • Microsoft Windows 10 Home / Pro / Enterprise / Education
  • Microsoft Windows 8.1 / Pro / Enterprise
  • Microsoft Windows 8 / Pro / Enterprise
  • Microsoft Windows 7 Home Basic / Home Premium / Professional / Enterprise / Ultimate
  • Microsoft Windows Vista Home Basic / Home Premium / Business / Enterprise / Ultimate
  • Microsoft Windows XP Home / Professional / Media Center Edition

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite