Avast Antivirus: Einstellungen der Avast E-Mail-Signaturen verwalten

So aktivieren und deaktivieren Sie die Avast E-Mail-Signaturen

Wenn Sie einen E-Mail-Client (z. B. Outlook oder Mozilla Thunderbird) verwenden, fügt Avast möglicherweise eine E-Mail-Signatur am Ende ausgehender E-Mails ein, um die Empfänger zu informieren, dass die E-Mail auf Malware gescannt wurde.

Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert. Sie verwalten die Einstellungen der Avast E-Mail-Signaturen folgendermaßen:

Avast E-Mail-Signatur für ausgehende E-Mails deaktivieren

So deaktivieren Sie die Avast E-Mail-Signatur in ausgehenden E-Mails:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Deaktivieren Sie im Abschnitt Allgemein das Kontrollkästchen Avast E-Mail-Signatur aktivieren.
  3. Klicken Sie auf OK, um Ihre Voreinstellung zu speichern.

Die Einstellung wird geändert und in Ihre ausgehenden E-Mails enthalten daraufhin keine Benachrichtigung von Avast mehr. Sie können diese Einstellung jederzeit erneut aktivieren.

Avast-Signatur für eingehende und ausgehende E-Mails aktivieren oder deaktivieren

Sie können die in den zu versendenden und eingehenden E-Mails eingefügte Avast E-Mail-Signatur in den Einstellungen zum Mail-Schutz aktivieren bzw. deaktivieren. So greifen Sie auf diese Einstellungen zu:

  1. Öffnen Sie die Avast-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie auf der linken Kachel die Option Komponenten aus und klicken Sie auf die Option Anpassen neben der Option Mail-Schutz.
  3. Wählen Sie im eingeblendeten Fenster Mail-Schutz-Einstellungen die Option Verhalten aus und aktivieren/deaktivieren Sie die Kontrollkästchen unter Allgemein nach Bedarf. (Die Einstellungen bezüglich Ihrer ausgehenden E-Mails sind standardmäßig aktiviert.)
  4. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ihre Einstellungen werden übernommen und ab sofort auf die von Ihnen gesendeten oder empfangenen E-Mails angewendet.

  • Avast Premier 17.x
  • Avast Internet Security 17.x
  • Avast Pro Antivirus 17.x
  • Avast Free Antivirus 17.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows Vista Home Basic/Home Premium/Business/Enterprise/Ultimate – Service Pack 2, 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows XP Home/Professional/Media Center Edition – Service Pack 3, 32-Bit

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite