We support browsers, not dinosaurs. Please update your browser if you want to see the content of this webpage correctly.

Gemeinsam gegen COVID-19

Wir gehen neue Wege im Kampf gegen Viren. Dafür benötigen wir Ihre Hilfe.

Mehr dazu weiter unten

Füttern Sie den „Supercomputer“, um ein Heilmittel zu finden

Die Suche nach einem Heilmittel für COVID-19 erfordert enorme Rechenleistung. Mehr als ein einzelner Computer leisten kann. Darum hat sich Avast dem globalen „Supercomputer“ von Folding@home aus Tausenden von Einzelrechnern angeschlossen. Machen Sie mit!

KOSTENLOSER DOWNLOAD Chris standing up holding his daughter Elva
EINE GLOBALE LÖSUNG

Was ist Folding@home?

Folding@home wurde im Oktober 2000 an der Stanford University gegründet. Das Computernetzwerk – inzwischen eines der größten der Welt – hat sich der Suche nach Heilmitteln für verschiedene Krankheiten von Krebs bis zu COVID-19 verschrieben. Privatpersonen wie Sie nehmen freiwillig an dem Projekt teil, um Proteindynamik-Simulationen auf ihren PCs durchzuführen. Diese Daten helfen Wissenschaftlern bei der Entwicklung von Impfstoffen.
Auch wir von Avast fördern das Projekt mit einem Teil unserer Infrastruktur. Mit einer Rechenleistung von mehr als 1,5 Exaflops ist Folding@home inzwischen der größte Supercomputer der Welt. Doch es werden noch weitere Freiwillige benötigt.

FREIWILLIGE GESUCHT

Wie kann ich helfen?

Installieren Sie einfach die Folding@home-Software und führen Sie sie aus. Damit leihen Sie Ihre Rechnerleistung einem globalen Netzwerk, das sich der Heilung von COVID-19 verschrieben hat. Die von Ihrem Computer generierten Daten werden zur Analyse und Einspeisung in den Datenpool an Folding@home übermittelt. Je mehr Computer mitmachen, desto schneller können wir diese Krankheit besiegen.

Systemanforderungen

Wenn Avast Antivirus auf Ihrem PC läuft, können Sie auch die Folding@home-Software darauf ausführen. Alle Betriebssystemversionen über Windows 7 werden unterstützt.

Helfen Sie bei der Suche nach einem Heilmittel!

Die Folding@home-Software steht auf der Website des Projekts zum Download und Installieren bereit:

FAQ

Wer steht hinter Folding@home?

Folding@home wird von der Pande Group betrieben, einer Non-Profit-Organisation, die sich der wissenschaftlichen Forschung und Bildung verschrieben hat. Sie wurde am 1. Oktober 2000 an der Stanford University gegründet und stand bis 2019 unter der Leitung von Professor Vijay Pande. Inzwischen hat einer seiner ehemaligen Studenten die Leitung übernommen: Dr. Greg Bowman von der Washington University in St. Louis.

Zunächst einmal möchten wir dem Projekt Aufmerksamkeit verschaffen und Menschen wie Sie als Unterstützer gewinnen. Aber wir sitzen alle im selben Boot, darum haben auch wir einen Teil unserer Ressourcen zur Ausführung von Folding@home bereitgestellt.

Folding@home stellt die Simulationsdaten anderen Forschern kostenlos zur Verfügung, die sie analysieren und ihre Auswertung zur Veröffentlichung in wissenschaftlichen Zeitschriften einreichen.

Bei der Ausführung von Folding@home wird ein Teil Ihrer CPU-Leistung, Ihres Speicherplatzes und Ihrer Netzwerkbandbreite angezapft. Sie können steuern, in welchem Maße und wann Ihre Ressourcen genutzt werden.

Ja, die Folding@home-Simulation verbraucht viel Rechenleistung, sodass Ihr PC während des Vorgangs langsamer läuft. Außerdem drehen wahrscheinlich die Lüfter laut auf. Wir empfehlen, die Software über Nacht auszuführen oder wenn Sie gerade nicht am PC arbeiten.

Folding@home verbraucht mehr Rechenleistung als normale Software, sodass Sie bei der Ausführung möglicherweise einen erhöhten Stromverbrauch feststellen.

Ja. Sie können unserem Team beitreten, sodass die Punkte, die Sie verdienen, dem Avast-Teamscore zugerechnet werden. Führen Sie nach der Installation von Folding@home folgende Schritte aus:

1) Gehen Sie in Ihrem Browser zu „Web Control“, der Websteuerung von Folding@home.
2) Klicken Sie auf „Change Identity“ (Identität wechseln).
3) Geben Sie einen beliebigen Namen an.
4) Geben Sie als Teamnummer „236798“ ein. (Lassen Sie den Passkey leer).

Hier können Sie den aktuellen Punktestand des Avast-Teams abrufen.

Helfen Sie bei der Suche nach einem Heilmittel!

Die Folding@home-Software steht auf der Website des Projekts zum Download und Installieren bereit: