Avast Anti-Theft für Android: Ein verlorenes oder gestohlenes Mobilgerät fernsteuern

Wie kann ich ein verlorenes oder gestohlenes Mobilgerät, auf dem Avast Anti-Theft installiert ist, finden?

Wenn auf Ihrem verlorenen Mobilgerät Avast Anti-Theft installiert ist, können Sie es wie folgt fernsteuern:

  • Das Avast-Konto ist ein Konto, das über die Webseite my.avast.com erstellt wird. Um diese Methode zu nutzen, muss die Anti-Theft App mit einem Avast-Konto verbunden sein. Ihr verlorenes Gerät muss angeschaltet und mit dem Internet verbunden sein.
  • SMS Fernsteuerung ist eine in Anti-Theft eingebaute Funktion. Um diese Methode zu nutzen, muss die Anti-Theft App auf zwei Mobilgeräten installiert sein, einem Zielgerät und einem Gerät, das zur Fernsteuerung benutzt wird.
  • SMS Befehle sind Befehle, die Sie von jedem Mobilgerät aus schicken können. Wenn Sie diese Methode verwenden, kann der mögliche Dieb sehen, dass Sie Ihr Telefon aus der Ferne ansteuern, weil die Nachricht im Ordner der eingehenden Nachrichten sichtbar ist.

Sie können ein anderes Mobilgerät nutzen, um Ihr eigenes Gerät anzusteuern. Diese Methode funktioniert nur, wenn das Zielgerät (Ihr Mobiltelefon) und das Gerät, das für die Fernsteuerung verwendet wird, die neueste Version von Anti-Theft installiert haben.

Um diesen Schritten zu folgen, benötigen Sie Ihre Avast-PIN, die bei der Konfiguration von Anti-Theft festgelegt wurde. Wenn Sie Ihre Avast-PIN vergessen haben und sie zurücksetzen möchten, lesen Sie bitte folgenden Artikel:

Dieser Artikel beschreibt die am häufigsten genutzten Befehle LOCATE, LOST und WIPE. Jedoch bietet Anti-Theft mehrere weitere Befehle, die verwendet werden können, wenn Sie Ihr verlorenes Telefon orten, Ihre Daten sichern oder den möglichen Dieb kontaktieren möchten.

Öffnen Sie die Benutzeroberfläche von Anti-Theft

  1. Tippen Sie auf das Anti-Theft-Symbol auf Ihrem Gerät, um die App zu öffnen.

  2. Tippen Sie auf das Menü-Symbol und gehen Sie zu den Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf SMS-Fernsteuerung.

Befehl LOST

Dieser Befehl verursacht die gleichen Aktionen wie ein Wechsel der SIM-Karte, abhängig davon, was Sie im Abschnitt Im Fall eines Diebstahls gewählt haben.

  1. Wählen Sie LOST aus der Befehlsliste.
  2. Geben Sie die Telefonnummer und die Avast-PIN des Zielgeräts ein. Tippen Sie auf SMS senden.
  3. Abhängig von den im Abschnitt Im Fall eines Diebstahls gewählten Einstellungen, kann das Zielgerät gesperrt werden, eine Sirene wiedergeben und/oder die Geräteeinstellungen einschränken. Wenn Sie die Sperre des Geräts gewählt haben, sieht der mögliche Dieb den folgenden Bildschirm:

Schicken Sie den Befehl FOUND oder geben Sie Ihren PIN-Code ein, um den LOST-Befehl zu deaktivieren.

Befehl LOCATE

Der Befehl LOCATE ist der einfachste und schnellste Weg, den Standort des Geräts zu finden.

  1. Wählen Sie LOCATE aus der Befehlsliste.
  2. Tippen Sie die Telefonnummer und die Avast-PIN des Zielgeräts ein. Tippen Sie auf SMS senden.
  3. Sobald das Telefon geortet wurde, können Sie in Ihrem Avast-Konto die Landkarte mit dem Standort des Geräts sehen.
    1. Gehen Sie zum Abschnitt Info → Kommandos. Klicken Sie auf das Markierungssymbol neben dem Befehl mit Status gesendet, um die Karte zu sehen.
    2. Ihr Telefon wurde in dem grün markierten Bereich geortet. Klicken Sie auf das Tabellen-Symbol, um die GPS-Koordinaten zu öffnen. Hier können Sie den Standort Ihres Telefons, Breitengrad, Längengrad sowie Angaben zur Genauigkeit sehen.

    Falls nötig, können Sie diese Informationen an die Polizei weitergeben. Beachten Sie bitte, dass die Genauigkeit von der Signalstärke abhängig ist und davon, ob das Gerät in Reichweite des GPS-Signals ist.

Befehl WIPE

Der Befehl WIPE löscht alle Daten auf Ihrem Gerät und leitet eine Rücksetzung auf Werkseinstellungen ein.

Es gibt keine Möglichkeit, dies rückgängig zu machen, sobald der Befehl abgeschickt wurde.
  1. Wählen Sie WIPE aus der Befehlsliste.
  2. Tippen Sie die Telefonnummer und die Avast-PIN des Zielgeräts ein. Tippen Sie auf SMS senden. Ihr Gerät startet neu.

Diese Befehle können von jedem Mobilgerät aus geschickt werden. Diese Methode funktioniert nur, wenn die neueste Version von Avast Anti-Theft auf dem Zielgerät (Ihrem Mobiltelefon) installiert ist.

Um diesen Schritten zu folgen, benötigen Sie Ihre Avast-PIN, die bei der Konfiguration von Anti-Theft festgelegt wurde. Wenn Sie Ihre Avast PIN vergessen haben und sie zurücksetzen möchten, lesen Sie bitte folgenden Artikel:

Dieser Artikel beschreibt die am häufigsten genutzten Befehle LOCATE, LOST und WIPE. Jedoch bietet Anti-Theft mehrere weitere Befehle, die verwendet werden können, wenn Sie Ihr verlorenes Telefon orten, Ihre Daten sichern oder den möglichen Dieb kontaktieren möchten.

Befehl LOST

Dieser Befehl verursacht die gleichen Aktionen wie ein Wechsel der SIM-Karte, abhängig davon, was Sie im Abschnitt Im Fall eines Diebstahls gewählt haben.

  1. Erstellen Sie eine SMS-Nachricht auf dem Mobilgerät eines Freundes. Für den Befehl LOST sieht sie wie folgt aus:
    1234 lost, wobei 1234 für Ihre Avast PIN steht und lost der Befehl ist.
  2. Abhängig von den im Abschnitt Im Fall eines Diebstahls gewählten Einstellungen, kann sich das Zielgerät sperren, eine Sirene wiedergeben und/oder die Geräteeinstellungen einschränken. Wenn Sie die Sperre des Geräts gewählt haben, sieht der mögliche Dieb den folgenden Bildschirm:

Schicken Sie den Befehl FOUND oder geben Sie Ihren PIN-Code ein, um diesen Befehl zu deaktivieren.

Befehl LOCATE

Der Befehl LOCATE ist der einfachste und schnellste Weg, den Standort des Geräts zu finden.

  1. Erstellen Sie eine SMS-Nachricht auf dem Mobilgerät eines Freundes. Für den Befehl locate sieht sie wie folgt aus:
    1234 locate, wobei 1234 für Ihre Avast PIN steht und locate der Befehl ist.
  2. Sobald das Telefon geortet wurde, können Sie in Ihrem Avast-Konto die Landkarte mit dem Standort des Geräts sehen.
    1. Gehen Sie zum Abschnitt Info → Kommandos. Klicken Sie auf das Markierungssymbol neben dem Befehl mit Status gesendet, um die Karte zu sehen.
    2. Ihr Telefon wurde in dem grün markierten Bereich geortet. Klicken Sie auf das Tabellen-Symbol, um die GPS-Koordinaten zu öffnen. Hier können Sie den Standort Ihres Telefons, Breitengrad, Längengrad sowie Angaben zur Genauigkeit sehen.

    Falls nötig, können Sie diese Informationen an die Polizei weitergeben. Beachten Sie bitte, dass die Genauigkeit von der Signalstärke abhängig ist und davon, ob das Gerät in Reichweite des GPS-Signals ist.

Befehl WIPE

Der Befehl WIPE löscht alle Daten auf Ihrem Gerät und leitet eine Rücksetzung auf Werkseinstellungen ein.

Es gibt keine Möglichkeit, dies rückgängig zu machen, sobald der Befehl abgeschickt wurde.
  1. Erstellen Sie eine SMS-Nachricht auf einem anderen Gerät. Für den Befehl WIPE sieht sie wie folgt aus:
    1234 wipe, wobei 1234 für Ihre Avast PIN steht und wipe der Befehl ist. Ihr Gerät startet neu.
  • Avast Anti-Theft
  • Android 4.0.3 und höher

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite