Kundendienst: Dateien, die vom Avast Support angefordert wurden, auf den Avast FTP Server laden

Dateien, die vom Avast Support angefordert wurden, auf den Avast FTP Server laden

Wenn Sie den Avast Support mit einem technischen Problem oder einem Problem mit Malware kontaktieren, werden Sie möglicherweise gebeten, Dateien von Ihrem Computer auf den Avast FTP server zur weiteren Analyse zu laden. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

Wie Sie Dateien, die vom Avast Support angefordert wurden, in ein Passwort-geschütztes Archiv komprimieren

Bevor Sie die angeforderten Dateien auf den Avast FTP Server laden, komprimieren Sie sie bitte in ein Archiv (zip, rar, 7z...), das mit dem Passwort virus geschützt ist.

Falls Sie noch kein Programm zum Komprimieren von Dateien in ein Archiv verwenden, folgen Sie den Schritten unten.

  1. Downloaden Sie die Installationsdatei für 7-Zip von www.7-zip.org und führen Sie sie aus, um das kostenlose Programm zum Erzeugen von Archiven auf Ihrem Computer zu installieren.
  2. Wählen Sie alle geforderten Dateien und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie aus dem Kontextmenü: 7-ZipZu einem Archiv hinzufügen.
  3. Geben Sie unter Archiv einen leicht identifizierbaren Dateinamen ein, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse, mit dem wir Ihre Datei auf unserem FTP Server ausfindig machen können.
  4. Geben Sie unter Verschlüsselung das Passwort virus ein.
  5. Klicken Sie auf OK um das komprimierte Archiv zu erzeugen.
  6. Das komprimierte Archiv ist dann im selben Ordner wie die zur Komprimierung gewählten Dateien zu finden.
Falls Sie Probleme haben, Dateien zu komprimieren, die von Avast Antivirus als verdächtig markiert wurden, versuchen Sie, den Avast Echtzeitschutz vorübergehend zu deaktivieren, d.h. klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das orangene Avast Symbol in Ihrer Taskleiste und wählen Sie aus dem Menü: Avast SchutzsteuerungFür 10 Minuten deaktivieren.

Ein Archiv mit Dateien, die vom Avast Support angefordert wurden, auf den Avast FTP Server laden

Nachdem Sie die angeforderten Dateien in ein Passwort-geschütztes Archiv komprimiert haben, können Sie das Archiv auf unseren Avast FTP server laden:

...wenn Sie einen FTP-Client verwenden, benutzen Sie folgende Parameter:

Dateiprotokoll: Verschlüsselung: Hostname: Port-Nummer: Login (Nutzername/Passwort): Verzeichnis:
FTP keine Verschlüsselung ftp.avast.com 21 anonymous (anonymous/anonymous) /incoming
File Transfer Protocol Standardeinstellung Avast FTP Server Standardeinstellung Beliebiger Nutzername und Passwort Ordner zum Upload auf den Avast FTP Server
  • Dieser FTP wird nicht automatisch überprüft, Sie müssen unsere Support-Mitarbeiter informieren, so dass sie Ihre Dateien finden können. Uploaden Sie nur Dateien, die vom Avast Support angefordert wurden.
  • Sie haben in diesem FTP-Verzeichnis nur Schreibrechte, daher sind andere Dateien oder Ihre eigene Datei nicht sichtbar.

Wenn Sie noch keinen FTP-Client nutzen, folgen Sie bitte den Schritten unten.

  1. Downloaden Sie die Installationsdatei für WinSCP von http://www.winscp.net und führen Sie sie aus, um den kostenlosen FTP-Client auf Ihrem Computer zu installieren (verwenden Sie während der Installation die Standardeinstellungen).
  2. Doppel-klicken Sie das Symbol WinSCP auf Ihrem Windows Desktop um den FTP-Client auszuführen.
  3. Ändern Sie auf dem Anmeldebildschirm von WinSCP den Punkt Dateiprotokoll auf FTP, geben Sie die Anmeldedaten aus der Tabelle oben ein und klicken Sie auf Login, um sich mit dem Avast FTP Server zu verbinden.
  4. Sobald Sie mit dem Avast FTP server verbunden sind, doppelklicken Sie auf den Ordner incoming auf der rechten Seite des WinSCP Bildschirms.
  5. Suchen Sie das Archiv mit den angeforderten Dateien auf der linken Seite des WinSCP Bildschirms, klicken Sie darauf mit der rechten Maustaste und wählen Sie Upload... aus dem Kontextmenü.
  6. Klicken Sie auf OK um das Archiv in den Ordner incoming auf dem Avast FTP server zu laden.

Informieren Sie den Avast Support über den Dateinamen und das Passwort des hochgeladenen Archivs

Vergessen Sie bitte nicht, eine Antwort an den Avast Support zu schicken, die den Dateinamen und das Passwort des Archivs, das Sie auf den Avast FTP server geladen haben. Andernfalls können wir Ihr Archiv nicht auf unserem FTP Server ausfindig machen und Ihre Dateien analysieren.

Wenn Sie noch nicht in Kontakt mit Avast sind, erstellen Sie bitte eine Supportanfrage über das Avast Support Portal um unsere Mitarbeiter zu informieren, dass Sie Dateien auf den Avast FTP server laden. Übermitteln Sie folgende Informationen in Ihrer Nachricht:

  • Alle verfügbare Avast Software
  • Alle unterstützten Betriebssysteme:

Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht in der gewählten Sprache verfügbar. Möchten Sie fortfahren und den Artikel in der aktuellen Sprache lesen oder zu unserer Startseite in der aktuell gewählten Sprache gehen?

Weiterlesen Zur Startseite