We support browsers, not dinosaurs. Please update your browser if you want to see the content of this webpage correctly.

Secure Private Access

Ersetzen Sie Ihr herkömmliches VPN durch eine Cloud-basierte Zero Trust Network Access-Lösung für ultimative Sicherheit und ein optimales Nutzererlebnis.

Die Herausforderungen beim klassischen VPN-Ansatz

Die Herausforderungen beim klassischen VPN-Ansatz

Die Herausforderungen beim klassischen VPN-Ansatz

Die klassische DMZ mit VPN-Technologie bietet keinen angemessenen Schutz mehr für den modernen, vorwiegend Cloud-basierten Arbeitsplatz.

Schlechtes Nutzererlebnis
VPNs sind bei Benutzern nicht sehr beliebt, da sie bei jedem Zugriffsversuch auf eine Anwendung eine erneute Anmeldung erfordern. Außerdem finden Benutzer die Latenzzeiten bei der Remote-Arbeit frustrierend und versuchen oft, die Sicherheitsmechanismen gänzlich zu umgehen, um mit der Arbeit voranzukommen.
Höheres Angriffsrisiko
Ein VPN sorgt für eine Ausweitung des Unternehmensnetzwerks auf Remote-Benutzer, wodurch die Angriffsfläche vergrößert und das Risiko von Datenpannen erhöht wird. Wenn das Gerät eines Benutzers mit Malware infiziert wird und er daraufhin eine VPN-Verbindung mit dem Firmennetzwerk herstellt, kann dies zu einer Infektion des gesamten Netzwerks führen.
Hohe Kosten und Komplexität
Ein umfassendes VPN-Gateway-Appliance-Stapel ist mit hohen Kosten verbunden und damit verbundene Verwaltung erfordert eine große Menge an Ressourcen. Der Kostenaufwand für ein Unternehmen steigt sogar noch weiter, wenn Latenzzeiten und Kapazitätsengpässe die Replizierung des Gateway-Stapels in allen Rechenzentren erfordert.
Zero Trust Network Access (ZTNA) für den modernen Arbeitsplatz

Zero Trust Network Access (ZTNA) für den modernen Arbeitsplatz

Zero Trust Network Access (ZTNA) für den modernen Arbeitsplatz

Dank Secure Private Access (SPA) können Unternehmen die vielen Schwachstellen von VPN-Lösungen ausmerzen und einen Cloud-First-Ansatz implementieren, bei dem die Sicherheitslösung vom Rechenzentrum abgekoppelt wird, und auf eine skalierbare und zuverlässige Cloud-basierte Lösung umsteigen.

So funktioniert es

Bei der Entwicklung von Secure Private Access standen die Endbenutzer und IT-Administratoren im Mittelpunkt. Keine VPN-Concentrator und keine Netzwerksegmentierung mehr. SPA nutzt eine ressourcenschonende Software für die Verbindungsherstellung zwischen Apps bzw. Benutzern und der Cloud, wobei die vermittelten Mikrotunnel an dem Ort zusammenlaufen, der dem jeweiligen Benutzer am nächsten liegt.

Die perfekte Kombination: <br />Secure Private Access und Secure Internet Gateway

Die perfekte Kombination:
Secure Private Access und Secure Internet Gateway

Die perfekte Kombination: <br />Secure Private Access und Secure Internet Gateway

Zu 100 % Cloud-basierte Lösungen, die im Zusammenspiel dafür sorgen, dass Ihre Endbenutzer geräte- und standortunabhängig einen optimalen Zugriff auf all Ihre privaten und Cloud-basierten Anwendungen erhalten.