Wir unterstützen Browser, keine Dinosaurier. Aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie den Inhalt dieser Webseite korrekt anzeigen möchten.

Vorstellung von Avast

Avast engagiert sich für eine Welt, die Sicherheit und Privatsphäre für jeden bietet,
egal wer Sie sind, wo Sie sind und welche Verbindung Sie nutzen.

Video wiedergeben

Schnellere, smartere künstliche Intelligenz

Avast ist eines der größten Sicherheitsunternehmen weltweit und setzt Technologien der nächsten Generation ein, um Cyber-Kriminalität in Echtzeit zu bekämpfen. Wir unterscheiden uns von anderen Unternehmen, die mit Technologien der nächsten Generation arbeiten, weil wir eine riesige, Cloud-basierte Basis für maschinelles Lernen eingerichtet haben, die sich aus einem kontinuierlichen Datenfluss von mehr als 400 Millionen Benutzern speist. Dadurch lernt das System mit einer bisher nie gekannten Geschwindigkeit und unsere künstliche Intelligenz wird laufend besser und schneller als alle anderen Angebote.

Datenblatt herunterladen

Skalierbare
Cloud-Infrastruktur

Avast hat eine skalierbare, Cloud-basierte Sicherheitsinfrastruktur geschaffen, die alle Vorgänge im Internet beobachtet. Unsere Einblicke in das positive oder böswillige Online-Geschehen verleihen uns einen einzigartigen Vorteil, da wir potenzielle Bedrohungen als Erste sehen und analysieren können. Wenn neue Malware erkannt wird, können wir schnell neue Sicherheitsfunktionen bereitstellen, um unsere Benutzer zu schützen.

Avast verhindert jeden Monat 1,5 Milliarden Angriffe

Wir nutzen einen hochentwickelten Schutz gegen Bedrohungen, um
Sie und Ihr Unternehmen gegen Cyber-Attacken zu schützen.

Auf Cybersicherheit spezialisiertes Forschungsteam

Der innovative Sicherheitsansatz von Avast wurde von Sicherheitsexperten entwickelt, die weltweit zu den talentiertesten und erfahrensten gehören. Unsere Zentrale befindet sich in Prag, einem hochkarätigen Zentrum für Softwareentwicklung und Informatik. Zu uns kommen die größten Talente unserer Zeit, wobei 45 % unserer Mitarbeiter in F&E arbeiten. Unsere Wissenschaftler, Techniker und Mathematiker sind Absolventen international höchst renommierter Einrichtungen wie Stanford, MIT, Oxford und NASA. Unser Wachstum nährt sich aus unserer Leidenschaft, stets als Erste am Ziel zu sein und allen „Bösewichten“ das Handwerk zu legen.

Unser wachsendes Patentportfolio konzentriert sich auf die folgenden 4 Schlüsselbereiche

  • Erkennen und Blockieren von Malware
  • KI und maschinelles Lernen
  • Internet
    der Dinge (IoT)
  • Standort
    -Technologien

Wir arbeiten täglich daran,
die Online-Welt
sicher zu
gestalten

Wir folgen unserer Mission durch Ausbildung der nächsten Generation von Cybersicherheits-Experten und durch Aufklärung der Bevölkerung über sicheres Online-Verhalten.

Weitere Informationen

Unsere Meilensteine und Chronik

Wir haben

über 400 Mio.

Benutzer weltweit

Wir verhindern jeden Monat

1 Mil.

Angriffe

In

59

Ländern haben wir je über 1 Mio. Benutzer

Wir haben

mehr als 1700

talentierte Mitarbeiter

2019

Ondrej Vlček

Der Beginn einer neuen Wachstumsphase

2018

Börsengang an der London Stock Exchange

Avast ist seit Mai 2018 an der London Stock Exchange eingetragen.

2017

Wir bedienen 435 Mio. aktive Anwender

Alle Versionen von Avast Antivirus schützen vor WannaCry-, BadRabbit- und NotPetya-Ransomware und Emotet Krypto-Mining-Angriffen, ohne dass auch nur ein einziges Produkt-Update durchgeführt werden muss. 2017 hat Avast bereinigte Umsätze in Höhe von 811 Mio. US-Dollar erzielt. Avast erwirbt Piriform, wodurch die Gesamtanzahl an aktiven Benutzern auf über 435 Millionen ansteigt.

2016

Mit gemeinsamen Kräften noch besser

Avast erwirbt den ebenfalls in Tschechien angesiedelten Cybersicherheitsriesen AVG, was die Gesamtanzahl an Benutzern verdoppelt und neue Talente und Technologien einbringt. Dank der Übernahme verfügt Avast über das größte und fortschrittlichste Netzwerk zur Bedrohungserkennung, welches auf Avasts massiver Benutzerbasis aufbaut. Außerdem kann Avast sein Produktportfolio, seine geographische Präsenz und Umsatzströme diversifizieren.

2015

Feier des brandneuen Hauptsitzes in Prag

Avast eröffnet seinen neuen Hauptsitz in Prag und bringt einen Hauch von Silicon Valley in die Tschechische Republik.

2014

Aufstieg mit dem mobilen Boom

CVC Capital Partners wird ein strategischer Investor. Unsere mobilen Produkte erzielen den Meilenstein von 100 Mio. Downloads schneller als alle anderen Mobile Security-Tools in der Geschichte von Google Play.

2013

Wachsende Dynamik dank Mobilfunkbetreibern

Avasts mobile Family-Apps erreichen die Marke von 1 Mio. Abonnenten dank der Partnerschaften mit Mobilfunkbetreibern.

2012

Das beste fürs Handy

Avast Free Mobile Security wird zur am besten bewerteten Sicherheits-App auf Google Play. Avast Free Antivirus ist die am meisten heruntergeladene Software auf Download.com

2011

Einstieg in den Business-Bereich

Avast expandiert in den Bereich Business-Security mit Schwerpunkt auf dem KMU-Markt.

2010

Transformation zu Avast

Summit Partners kommt als Investor an Board. Alwil wird in Avast umbenannt, um denselben Namen zu tragen wie unsere legendäre Software.

2009

Ein herzliches Willkommen an die neue Geschäftsführung

Vincent Steckler wird zum neuen CEO von Avast ernannt.

2006

20 Millionen Benutzer

Die Zahl der Benutzer von Avast wächst weiter exponentiell und verdoppelt sich innerhalb eines Jahres, wodurch sie die 20-Mio.-Marke überschreitet.

2003

Mehr als eine Million Benutzer

Innerhalb von 30 Monaten ab Einführung der Free-Version wird sie bereits von 1 Mio. Menschen weltweit genutzt.

2001

Kostenlose Sicherheit für alle

Avast macht einen entscheidenden Schritt, indem es das traditionelle Business-Modell der Antivierensoftwares ändert und ein voll ausgestattetes, kostenloses Antivirenprogramm für alle anbietet.

1997

Avast wird global

Nachdem es zunächst ein Übernahmeangebot abgelehnt hat, lizenziert Alwil sein Avast Antivirus an McAfee und verzeichnet ein schnelles Wachstum seines weltweiten Vertriebs.

1995

Eintritt bei Avast – Ondrej Vlcek

Ondrej Vlcek, der derzeitige CEO, kommt als Softwareentwickler zu Alwil.

1991

Nach der Samtenen Revolution 1989 und dem Fall des Kommunismus lösen sich Pavel und Eduard vom Rest der Genossenschaft los und gründen Alwil als Unternehmen.

Gründung eines Unternehmens – ALWIL Software geht an den Start

1988

Vernichtung eines Virus – der Start von etwas Großem

Pavel Baudis macht den Viennavirus unschädlich und gründet zusammen mit Eduard Kucera die Alwil-Genossenschaft zum Vertrieb und Verkauf ihrer neu entworfenen Software.

Der Gemeinschaft etwas zurückgeben

Einer unserer Grundwerte als Unternehmen ist der Wunsch, der Gemeinschaft wieder etwas zurückzugeben. Unsere Stiftung ist das sichtbare Zeichen dieser Wertvorstellungen und wurde gegründet, um Software zu entwickeln, die älteren Menschen, Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen und Menschen mit einer unheilbaren Krankheit zugute kommen und zur Verbreitung und Stärkung der Menschenrechte beitragen. Avast hat sich verpflichtet, einen Teil seiner Gewinne Jahr für Jahr an die Avast-Stiftung auszuschütten.

Avast-Stiftung