academy
Sicherheit
Privatsphäre
Leistung
Sprache auswählen
Avast Academy Leistung Geschwindigkeit Warum Ihr iPhone so langsam ist und wie Sie es wieder schneller machen können

Warum Ihr iPhone so langsam ist und wie Sie es wieder schneller machen können

Jedes neue iPhone ist schneller als sein Vorgänger. Dabei steigen aber auch die Anforderungen, die von iOS und Apps gestellt werden. Infolgedessen wirkt Ihr iPhone möglicherweise träge, insbesondere wenn es bereits einige Jahre alt ist. Wie wäre es mit einem Leistungsschub für Ihr Telefon? Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, Ihr iPhone in einen Zustand zu versetzen, als hätten Sie es gerade der Packung entnommen.

Why_Your_iPhone_is_Slow_and_How_to_Speed_It_Up-Hero

Ja, es läuft langsamer

Unabhängig davon, welchen Computer, welches Tablet oder welches Telefon Sie verwenden: Je mehr Apps Sie installieren, desto langsamer wird das Gerät. Dies liegt daran, dass viele Apps wie Spotify, Skype oder WhatsApp immer aktiv bleiben, selbst wenn Sie diese nicht verwenden! In bestimmten Fällen ist das durchaus sinnvoll: Eine Navigationsapp sollte im Hintergrund aktiv bleiben, um Ihnen im entscheidenden Moment Hinweise geben zu können wie z. B. „Biegen Sie in 100 Metern rechts ab“ oder „Das Garagentor wurde geöffnet“. Aber nicht jede App muss ständig ausgeführt werden, insbesondere weil dies  Rechenleistung verbraucht und den Akku entlädt.

Hamburguer menu icon

Dieser Artikel enthält:

    Im Hintergrund ausgeführte Apps sind einer der Faktoren, die Ihr iPhone verlangsamen. Anhand der folgenden Schritte können Sie alle möglichen Ursachen auf Ihrem iPhone schnell überprüfen und Engpässe ggf. beheben.

    Stellen Sie zunächst sicher, dass die Verlangsamung nicht durch verdächtige Vorgänge auf Ihrem Telefon verursacht wird. Laden Sie dazu unsere kostenlose Avast Mobile Security-App herunter, die Sie online  vor ungesicherten WLAN-Netzwerken und Passwortdiebstahl schützt.

    Bereinigen Sie Ihr Smartphone und löschen Sie ungenutzte Apps

    Geringer Speicherplatz kann zu allen möglichen Problemen führen, einschließlich Systemverlangsamung. Der erste Schritt zu einem schnelleren Telefon besteht darin, nicht mehr genutzte Anwendungen zu löschen. Neben einem aufgeräumteren Bildschirms (schon allein ein guter Grund) setzen Sie durch Entfernen veralteter Apps auf Ihrem Mobilgerät Ressourcen frei, genau wie beim Aufräumen Ihrer Küche, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

    Beginnen Sie mit dem Durchsuchen Ihrer Apps (unter Einstellungen, Allgemein, iPhone-Speicher). Löschen Sie Apps, die Sie seit einiger Zeit nicht mehr verwendet haben, oder löschen Sie deren Cache-Dateien. Wir haben einige Anweisungen zum Bereinigen von iPhone und iPad zusammengestellt.Deleting apps under iOS

    Bringen Sie Ihr iPhone auf den neuesten Stand

    Das Aktualisieren Ihres iOS ist tatsächlich ein wichtiger Schritt, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

    Ein Mythos über Betriebssystem-Updates ist, dass sie das System langsamer machen. Einige Leute denken sogar, dass Telefonhersteller dies absichtlich tun, um Sie zum Kauf eines neuen Telefons zu drängen! Die neuesten iOS-Versionen sind jedoch tatsächlich für ältere Geräte optimiert, da sie spürbar reduziert wurden. Darüber hinaus schützen die Updates Ihr Telefon vor Sicherheitslücken, die ohne Zweifel zu einem weiteren Leistungsproblem werden können.

    Auf Updates prüfen:

    1. Öffnen Sie die Einstellungen und navigieren Sie zu Allgemein.

      iOS Settings app

    2. Tippen Sie auf Software-Update.

              Checking for new iOS updates Downloading and installing iOS updatesHaben Sie ein Update gefunden? Installieren Sie es!

    Kümmern Sie sich nicht nur um iOS. Stellen Sie sicher, dass Ihre installierten Apps ebenfalls auf dem neuesten Stand sind. App-Hersteller verbessern regelmäßig die Leistung oder beheben Fehler, was sich positiv auf die Gesamtleistung auswirken kann. Um Apps zu aktualisieren, öffnen Sie die App Store-App, navigieren Sie zu Updates und aktualisieren Sie alles, was Sie finden.

    Standardmäßig aktualisiert iOS automatisch alle Ihre Apps. Nehmen Sie sich aber den Moment und überprüfen Sie, ob diese Funktion aktiviert ist. Gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf iTunes & App Stores und stellen Sie sicher, dass die Einstellung Updates auf Ein gesetzt ist.

    Making sure that ap updates are turned on

    Deaktivieren Sie Hintergrundaktivitäten und Benachrichtigungen

    Je mehr Apps Sie installieren, desto langsamer wird das Telefon und desto schneller macht der Akku schlapp. Das passiert natürlich nicht sofort. Nachdem Sie jedoch ein Dutzend oder gar hundert Apps installiert haben, werden Sie eine erhebliche Verlangsamung feststellen. 

    Der Grund dafür ist, dass viele mobile Apps für Unordnung auf Ihrem Telefon sorgen, selbst wenn sie nicht ausgeführt werden. Sie suchen im Hintergrund nach Updates und Benachrichtigungen – dies sollten Sie einschränken. Außerdem können sie Daten über die Nutzung Ihres Mobiltelefons verfolgen und nach Hause senden.

    Lassen Sie nur Apps installiert, die Sie tatsächlich verwenden. (Sehen Sie oben nach unter „Bereinigen Sie Ihr Smartphone und löschen Sie ungenutzte Apps“.) Sobald Sie die Auswahl auf die entsprechenden Apps eingegrenzt haben, sollten Sie deren Hintergrundaktivität einschränken. Richten Sie beispielsweise Apps wie Spotify so ein, dass Podcasts nicht automatisch im Hintergrund heruntergeladen werden. Ändern Sie die Einstellungen der Wetter-App so, dass sie nur aktualisiert wird, wenn sie geöffnet ist.

    Dies ist möglicherweise etwas weniger bequem, verleiht Ihnen jedoch die Kontrolle. Es ist kein Problem, eine App zu öffnen und eine Sekunde zu warten, bis sie aktualisiert wurde – insbesondere wenn dies den Akku schont und die Leistung Ihres iPhones verbessert.

    Deaktivieren Sie Hintergrundaktivitäten

    1. Öffnen Sie die Einstellungen. Wählen Sie Allgemein und dann Hintergrundaktualisierung für Apps.

      Disable background app refresh to speed up phones

    2. Sie haben zwei Auswahlmöglichkeiten: Erstens können Sie alle Hintergrundaktivitäten deaktivieren, was einfach, aber selten ideal ist. Alternativ können Sie Hintergrundaktivitäten für einzelne Apps deaktivieren. Dies ist am sinnvollsten für Apps, die Sie selten verwenden, oder für Apps, die nicht im Hintergrund aktualisiert werden müssen. Ich habe nie verstanden, warum die Books-App ständig ausgeführt wird, auch wenn sie nicht aktiv genutzt wird.

    Benachrichtigungen deaktivieren

    Ich finde, dass nur wenige Benachrichtigungen tatsächlich nützlich und wichtig sind. Der Rest ist reine Ablenkung und eine Verschwendung von Akku und Leistung.

    1. Um unnötige Benachrichtigungen zu deaktivieren, öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Benachrichtigungen.

      Turning off constant notification checks will also speed up phones

    2. Gehen Sie die Apps-Liste durch. Entscheiden Sie für jede App, ob sie nach Benachrichtigungen suchen und diese senden soll.

      Beispielsweise erhalte ich jeden Abend gegen 20:00 Uhr eine Benachrichtigung von eBay, in der mein Status bei gespeicherten Suchanfragen angezeigt wird. Das brauche ich nicht wirklich, daher habe ich Benachrichtigungen von eBay ausgeschaltet.

               Turning off notifications for individual appsNotifications disabled for an invididual app

    Lassen Sie optische Spielereien weg

    Ausgefallene Animationen und Übergangseffekte sind sicherlich schön anzusehen, wenn Sie aber die bestmögliche Leistung aus einem älteren iPhone herausholen möchten, kann „der Kram“ zur Belastung werden. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, können Sie Animationen und andere visuelle Effekte wie folgt deaktivieren:

    1. Öffnen Sie die Einstellungen. Wählen Sie Allgemein und dann Eingabehilfe.

                               Accessibility-Settings

    2. Aktivieren Sie den Schalter neben Bewegung reduzieren. Dadurch wird die Animation deaktiviert, die beim Wechsel zwischen Apps auf der Startseite angezeigt wird.

    3. Tippen Sie anschließend auf Transparenz reduzieren und setzen Sie dies ebenfalls auf Aus. Dadurch werden die Transparenzeffekte abgeschaltet.

    Wenn Sie mit dem etwas weniger aufregenden Look leben können, sind Sie nun ein bisschen schneller unterwegs – ein Segen, insbesondere bei älteren Telefonen.iOS lockscreen without transparency effects

    Deaktivieren Sie Standortdienste

    Das GPS des iPhones verfolgt ständig Ihren aktuellen Standort. Dies ist nützlich für Apps wie Google Maps, Find My Friends und Yelp. Das Deaktivieren von GPS-Standortdiensten wirkt sich eher auf den Akkuverbrauch als auf die Leistung aus, spart Ihrem Telefon jedoch einige unnötige Verarbeitungszyklen.

    1. Öffnen Sie die Einstellungen. Navigieren Sie zu Datenschutz. Wählen Sie Standortdienste.

      Location services can drain your battery. Best to turn it off.

    2. Auf Wunsch können Sie die Standortdienste für alle Apps deaktivieren. Ich empfehle dies jedoch nur, wenn Sie nie GPS verwenden. Alternativ können Sie die Standortverfolgung individuell deaktivieren. Ich habe beispielsweise die Standortdienste für alle Apps mit Ausnahme bestimmter Apps wie Uber und Google Maps deaktiviert. Dies allein hatte einen erheblichen Einfluss auf meine Akkulaufzeit. Im Durchschnitt habe ich 1½ zusätzliche Stunden pro Tag  erhalten.

    Führen Sie einen Neustart durch, um einem langsamen iPhone auf die Sprünge zu verhelfen

    Manchmal gibt es nichts Erfrischenderes als einen Neustart. Er löscht Ihren Speicher, beendet alle laufenden Anwendungen und verbessert im Allgemeinen die Leistung Ihres iPhones. So geht‘s:

    • Wenn Sie ein iPhone 8 oder neuer haben, halten Sie die Einschalttaste und die Lauter-Taste gedrückt. 

    • Bei einem iPhone 5, iPhone 6 oder iPhone 7 halten Sie die Starttaste und die Einschalttaste für einige Sekunden gleichzeitig gedrückt.

    Sie können Ihr Telefon auch wie gewohnt ausschalten und dann wieder einschalten. Halten Sie die Einschalttaste gedrückt und streichen Sie dann mit dem Schieberegler nach rechts, um das Telefon auszuschalten. Warten Sie einige Sekunden, bis das Gerät ordnungsgemäß heruntergefahren wurde, und drücken Sie dann erneut die Einschalttaste.

    Alternativ können Sie Ihr Telefon in den Einstellungen ausschalten. Gehen Sie zu Allgemein und scrollen Sie ganz nach unten. Tippen Sie dann auf Herunterfahren.

    Schützen Sie Ihr Telefon vor Verlangsamungen und Malware

    Regelmäßige Maßnahmen zur Leistungsverbesserung und Optimierung sind ein Schritt zur Verlängerung  der Lebensdauer Ihres Geräts. Nachdem Sie die Leistung gesteigert haben, sollten Sie sich mit dessen Sicherheit befassen und dafür sorgen, dass es Angriffe abwehren kann. Ja, sogar iPhones können von bösartiger Software betroffen sein, die versucht, Passwörter oder Daten zu stehlen. Avast Mobile Security stellt sicher, dass Sie davon verschont bleiben.

    Schützen Sie Ihr iPhone vor Bedrohungen mit dem
    kostenlosen Avast Mobile Security

    KOSTENLOSE INSTALLATION

    Optimieren Sie Ihr Android-Gerät mit dem
    kostenlosen Avast Cleanup

    KOSTENLOSE INSTALLATION