166394834296
academy
Sicherheit
Privatsphäre
Leistung
Deutsch
Avast Academy Privatsphäre Digitales Leben So löschen oder deaktivieren Sie ein Snapchat-Konto

So löschen oder deaktivieren Sie ein Snapchat-Konto

Snapchat ist eine Social-Media-Plattform, die immer beliebter wird. Falls Sie sich aber Sorgen um die Menge der geteilten Daten machen oder befürchten sollten, zu viel Zeit mit der App zu verbringen, dann sollten Sie vielleicht eine Pause einlegen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihr Snapchat-Konto deaktivieren oder löschen. Außerdem sollten Sie ein VPN installieren, das Ihnen hilft, Ihre Kommunikation privat zu halten und die Daten zu schützen, die Sie online preisgeben.

Academy-How-to-Delete-or-Deactivate-a-Snapchat-Account-Hero
Verfasst von Crissy Joshua
Veröffentlicht am Mai 4, 2024

So löschen Sie Snapchat

Sie können Ihr Snapchat-Konto in einem Webbrowser oder in der iOS-App löschen. Android-Benutzer müssen ihr Konto über einen Webbrowser löschen, da dies über die App nicht möglich ist.

Hamburguer menu icon

Dieser Artikel enthält :

    Vor der Kontolöschung sollten Sie dafür sorgen, dass Sie Ihre Snapchat-Daten heruntergeladen haben, sofern Sie Informationen wie Memorys oder Ihren gespeicherten Chat-Verlauf behalten wollen.

    Hier erfahren Sie, wie Sie Snapchat über einen Webbrowser löschen (weiter unten finden Sie Anweisungen zum Löschen über die iOS-App):

    Über einen Webbrowser (Android- und Computerbenutzer)


    1. Öffnen Sie accounts.snapchat.com in Ihrem Browser und melden Sie sich an.

       Android-Benutzer müssen sich über einen Webbrowser bei ihrem Konto anmelden, um Snapchat zu löschen.
    2. Wählen Sie Mein Konto löschen.

      Wählen Sie "Mein Konto löschen".
    3. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Klicken Sie dann auf Weiter.

      Bestätigen Sie, dass Sie Ihr Snapchat-Konto löschen möchten, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben und dann auf "Weiter" tippen.

    Nun beginnt die 30-tägige Deaktivierungsfrist für Ihr Konto. Während dieser Zeit können Sie sich anmelden, um Ihr Konto zu reaktivieren. Wenn die Frist jedoch verstreicht, ohne dass Sie sich angemeldet haben, wird Ihr Konto dauerhaft gelöscht.

    Auf iOS-Geräten


    1. Öffnen Sie die App und tippen Sie oben links in der Ecke auf Ihr Profilsymbol.

      Tippen Sie auf Ihren Bitmoji-Avatar oder Ihr Profilsymbol.
    2. Tippen Sie auf das Einstellungszahnrad.

      Tippen Sie auf das Einstellungszahnrad.
    3. Wählen Sie im Abschnitt Account-Aktionen die Option Account löschen.

       Tippen Sie in Ihren Snapchat-Kontoeinstellungen auf "Account löschen".
    4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Bestätigen Sie die Löschaufforderung dann mit Weiter.

       Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und tippen Sie auf "Weiter".

    Nun beginnt die 30-tägige Deaktivierungsfrist für Ihr Konto. Wenn Sie sich innerhalb von 30 Tagen anmelden, wird Ihr Konto reaktiviert. Anderenfalls wird es dauerhaft gelöscht.

    Ihr Konto bleibt jetzt 30 Tage lang deaktiviert, bevor es von Snapchat gelöscht wird.

    So deaktivieren Sie Snapchat

    Eine Deaktivierung auf unbestimmte Zeit wird von Snapchat nicht angeboten. Stattdessen müssen Sie einen Löschvorgang einleiten, durch den Ihr Konto für 30 Tage deaktiviert wird.

    Aber Achtung: Wenn Sie sich innerhalb dieser 30 Tage nicht wieder anmelden, wird Ihr Konto dauerhaft gelöscht.

    So stellen Sie Snapchat wieder her

    Um ein deaktiviertes Konto wiederherzustellen, müssen Sie nichts weiter tun, als sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort wieder anzumelden. Sie werden aufgefordert, die Reaktivierung zu bestätigen. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihr Konto wiederhergestellt wird.

    So laden Sie Ihre Snapchat-Daten herunter

    Bevor Sie Ihr Konto löschen, können Sie Ihre Snapchat-Daten, z. B. Ihre Memorys und den gespeicherten Chat-Verlauf, herunterladen. Android-Benutzer sind dazu auf einen Webbrowser angewiesen. iPhone-Benutzer können wahlweise einen Webbrowser oder die App verwenden.

    Über einen Webbrowser (Android- und Computerbenutzer)


    1. Öffnen Sie accounts.snapchat.com in Ihrem Browser und melden Sie sich an.

      Bevor Sie Snapchat endgültig löschen, sollten Sie Ihre Daten herunterladen.
    2. Klicken Sie auf Meine Daten.

      Klicken Sie im Online-Hauptmenü von Snapchat auf "Meine Daten".
    3. Wählen Sie das Dateiformat und die Daten aus, die im Download enthalten sein sollen, und klicken Sie auf Weiter.

      Wählen Sie aus, welche Daten heruntergeladen werden und in welchem Format sie vorliegen sollen.
    4. Sie können einen Datumsbereich für die Daten angeben (optional). Wenn Sie von dieser Option Gebrauch machen möchten, schieben Sie den Schalter nach rechts und legen Sie den Datumsbereich fest. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und klicken Sie auf Senden.

      Wählen Sie einen Datumsbereich aus (optional), geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Senden".
    5. Eine Bestätigungsmeldung zeigt an, dass Snapchat Ihre Dateien vorbereitet.

      Eine Bestätigungsmeldung zum Datenexport.
    6. Snapchat sendet einen Download-Link an die verifizierte E-Mail-Adresse für das jeweilige Konto. Der Link führt zu einer ZIP-Datei mit den angeforderten Daten.

    Über die iOS-App


    1. Öffnen Sie die App und tippen Sie oben links in der Ecke auf Ihr Profilsymbol.

      Wenn Sie Ihre Daten über die iOS-App von Snapchat herunterladen möchten, tippen Sie zunächst auf Ihren Bitmoji-Avatar/Ihr Profilsymbol.
    2. Tippen Sie auf das Einstellungszahnrad.

      Tippen Sie auf die Symbol "Einstellungen".
    3. Wählen Sie im Abschnitt Datenschutzkontrolle die Option Meine Daten aus.

      img-16
    4. Wählen Sie ein Dateiformat für die Daten aus, die Sie exportieren möchten, und tippen Sie auf Weiter.

      Wählen Sie aus, welche Daten heruntergeladen werden und in welchem Format sie vorliegen sollen.
    5. Sie können einen Datumsbereich für die Daten angeben (optional). Falls Sie von dieser Option Gebrauch machen möchten, schieben Sie den Schalter nach rechts und legen Sie den Datumsbereich fest. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und klicken Sie auf Senden.

      Wählen Sie einen Datumsbereich aus (optional), geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und tippen Sie auf "Senden".
    6. Eine Bestätigungsmeldung zeigt an, dass Snapchat Ihre Dateien vorbereitet.

      Eine Bestätigungsmeldung mit Details zum Datenexport.
    7. Snapchat sendet einen Download-Link an die verifizierte E-Mail-Adresse für das jeweilige Konto. Der Link führt zu einer ZIP-Datei mit den angeforderten Daten.

    Stärken Sie Ihre Online-Privatsphäre mit Avast SecureLine VPN

    Snapchat-Snaps sind zwar durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung abgesichert, aber dasselbe gilt nicht für alle Ihre Online-Nachrichten – und erst recht nicht für solche, die über öffentliches WLAN übermittelt werden. Hier kommen Privatsphäre-Tools wie VPNs ins Spiel.

    Avast SecureLine VPN stärkt Ihre Privatsphäre, da es Ihre Verbindung verschlüsselt und Ihre IP-Adresse sowie Ihre Online-Aktivitäten maskiert. Testen Sie SecureLine VPN noch heute, um auf die gewünschten Inhalte zuzugreifen, ohne auf Ihre Privatsphäre beim Surfen zu verzichten.

    Häufig gestellte Fragen (FAQs)

    Sollte ich Snapchat löschen?

    Das hängt vom jeweiligen Grund ab. Wenn Sie Snapchat nicht mehr verwenden, sollten Sie es löschen. Falls Sie befürchten, dass Sie online zu viele Daten preisgeben, oder wenn Sie sich um Cybermobbing Gedanken machen, können Sie Ihr Konto auf privat schalten. Sie können auch den sognannten Geistermodus aktivieren, damit Ihr Standort nicht mehr auf der Snap Map angezeigt wird.

    Wie reaktiviere ich Snapchat, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

    Sollten Sie Ihr Snapchat-Passwort vergessen haben, müssen Sie es zurücksetzen, bevor Sie Ihr Konto reaktivieren können.

    Tippen Sie zum Zurücksetzen Ihres Snapchat-Passworts auf dem Anmeldebildschirm auf Passwort vergessen? und wählen Sie Über E-Mail oder Über SMS. Daraufhin erhalten Sie einen Link zum Zurücksetzen des Passworts (E-Mail) oder einen Verifizierungscode (SMS) zum Festlegen eines neuen.

    Kann ich Snapchat deaktivieren, ohne mich anzumelden?

    Nein. Sie müssen sich bei Ihrem Snapchat-Konto anmelden, bevor Sie es löschen oder deaktivieren können.

    Werden meine gespeicherten Nachrichten gelöscht, wenn ich Snapchat deaktiviere?

    Nein. Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren, wird nur Ihr Zugriff auf die Inhalte blockiert, und es wird für andere Benutzer unsichtbar. Ihre gespeicherten Nachrichten werden in dieser Zeit nicht gelöscht.

    Warum kann ich mein Snapchat-Konto nicht löschen?

    Es gibt keine Möglichkeit, ein Snapchat-Konto sofort zu löschen. Alle Benutzer müssen eine Deaktivierungsfrist von 30 Tagen abwarten, bis ihr Konto automatisch gelöscht wird.

    Wie lange kann man Snapchat vorübergehend deaktivieren?

    Sie können Ihr Snapchat-Konto für 30 Tage deaktivieren. Wenn Sie sich innerhalb dieser Zeit nicht wieder anmelden, wird es automatisch gelöscht.

    Was passiert, wenn ich mein Snapchat-Konto lösche?

    Wenn Sie Ihr Snapchat-Konto dauerhaft löschen, verschwindet Ihr Profil und Sie verlieren den Zugriff auf Ihr Konto.

    Halten Sie Ihre Online-Kommunikation mit Avast SecureLine VPN geheim

    Kostenlose Testversion

    Halten Sie Ihre Online-Kommunikation mit Avast SecureLine VPN geheim

    Kostenlose Testversion
    Digitales Leben
    Privatsphäre
    Crissy Joshua
    4-05-2024