academy
Sicherheit
Privatsphäre
Leistung
Sprache auswählen
Avast Academy Leistung Bereinigung So bereinigen Sie Ihren Mac

So bereinigen Sie Ihren Mac

Vermissen Sie Ihren sauberen Mac? Im Laufe der Zeit sammelt sich auf Macs unnötiger Datenmüll, der wertvollen Speicherplatz besetzt, Probleme verursacht und Ihr Gerät langsam macht. Werden Sie diesen Datenmüll mit einer Datenträgerbereinigung auf Ihrem Mac los! Unser Handbuch stellt sicher, dass Sie genau wissen, wie Sie die Festplatte Ihres Mac sicher und effizient bereinigen können. Lassen Sie uns den schnellen Computer wieder entdecken, den Sie früher geliebt haben.

How_to_Clean_Up_Your_Mac-Hero-Image

Warum sollten Sie Ihren Mac bereinigen?

Ihr Mac war wahrscheinlich direkt nach dem Kauf klinisch rein und blitzschnell. Aber wie alle Geräte setzen auch Macs mit der Zeit Schmutz an. Wir sprechen nicht von Schmutz oder Staub (obwohl sich diese auch ansammeln können), sondern von den digitalen Spinnweben alter vergessener Apps, doppelter Dateien und anderen Datenmülls. Sie sammeln sich an, stören Sie und sind eigentlich gar nicht notwendig. Durch regelmäßige Mac-Bereinigungen wird sichergestellt, dass Sie über einen schlanken, effektiven und leistungsstarken Computer verfügen.

Hamburguer menu icon

Dieser Artikel enthält:

    Was nimmt auf Ihrem Mac am meisten Platz weg?

    Es gibt viele Arten von Dateien, die sich auf Ihrem Mac ansammeln und Ihren wertvollen Speicherplatz besetzen können, ohne dass Sie es merken. Im folgenden finden Sie einige der häufigsten Speicherfresser bei Macs:

    • Temporäre Dateien: Die von Ihnen verwendeten Programme (und das Apple-eigene Betriebssystem) erstellen Tausende von Cache-Dateien und temporären Daten, um im Moment ihrer Nutzung ordnungsgemäß zu funktionieren. Sie sind später nicht mehr erforderlich - werden jedoch nicht entfernt. Und selbst wenn Sie eine App löschen, bleiben ihre temporären Dateien erhalten.

    • Dateiduplikate: Die meisten Benutzer verschwenden sehr viel Speicherplatz, indem sie versehentlich große Dateien - wie Filme und Fotos - zweimal speichern. 

    • Dateien, von denen Sie dachten, Sie hätten sie weggeworfen: Wenn Sie Dateien in den Papierkorb verschieben, werden sie nicht gelöscht. Sie liegen herum und belegen weiterhin Speicherplatz.

    • Verschwommene Fotos: Im Zeitalter von Smartphone-Kameras ist es einfach, auf der Suche nach der perfekten Aufnahme Dutzende von Fotos schießen. Aber brauchen Sie wirklich mehrere Fotos oder Bilder mit demselben Motiv, die unscharf sind oder andere Mängel aufweisen? Bilddateien sind groß und können viel Speicherplatz beanspruchen.

    Machen Sie mit uns eine Führung von unnötigen Dateien über Apps bis hin zu Fotos für eine möglichst gründliche Bereinigung Ihres Mac. Mehr Leistung ist nur einen Katzensprung entfernt - also auf gehts.

    Trennen Sie sich von Apps, die Sie nicht mehr brauchen

    Im Laufe der Jahre haben Sie bestimmt Dutzende von Anwendungen heruntergeladen und verwendet. Brauchen Sie wirklich noch diese ganze Software? Die Antwort lautet wahrscheinlich "Nein“, und eine Bereinigung dient nicht nur Ihrer Beruhigung. Viele installierte Apps enthalten Hintergrundprozesse und Startelemente, die Ihren Mac verlangsamen und allesamt Speicherplatz verbrauchen. Es wird Zeit, alle Apps zu entfernen, die Sie nicht mehr benötigen:

    1. Klicken Sie auf Ihrem Mac-Desktop auf Los und dann auf Anwendungen. Klicken Sie in der oberen Ecke des Fensters auf das kleine Rastersymbol und ordnen Sie Ihre Apps nach dem Datum der letzten Eröffnung:

      Finding old apps

    2. Jetzt sehen Sie, welche Apps Sie seit Ewigkeiten nicht mehr verwendet haben. Viele der hier aufgeführten Elemente fressen unnötig Speicherplatz und verringern die Leistung Ihrer Geräte. Um sie zu löschen, ziehen Sie sie aus diesem Fenster in Ihren Papierkorb, um sie loszuwerden. Leeren Sie den Papierkorb, und wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Anwendung, die Sie nicht mehr benötigen - so machen Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac frei.

    Geben Sie automatisch Speicherplatz auf Ihrem Mac frei

    Sie können diesen Prozess mithilfe eines speziellen App-Deinstallationstools wie Avast Cleanup für Mac automatisieren. Auf diese Weise können Sie regelmäßig veraltete Apps identifizieren und mehrere veraltete Apps gleichzeitig entfernen.

    Nachdem Sie Avast Cleanup für Mac installiert haben klicken Sie auf Apps deinstallieren. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf Nicht verwendete Apps, um Apps anzuzeigen, die Sie in den letzten sechs Monaten nicht verwendet haben, oder klicken Sie auf Große Apps, um Datenmonster zu erkennen, die mehr als 1 GB beanspruchen. Alternativ können Sie direkt vom ersten Bildschirm nach Größe oder Datum sortieren:

    Use Avast Cleanup for Mac to filter appsWählen Sie die Apps aus, die Sie nicht brauchen und klicken Sie auf die Taste Deinstallieren. Avast Cleanup entfernt eine App nach der anderen.

    Bonus-Tipp: Im Laufe der Zeit sammeln einige Apps eine große Menge temporärer Daten. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie diese temporären Dateien aus macOS und bestimmten Apps löschen. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, müssen Sie die App vielleicht vollständig löschen und neu installieren. Sie sollten Google Chrome in Erwägung ziehen: Einige unvollständige Downloads oder bestimmte Websites speichern „unterstützende Daten“, die schwer zu finden sind. Der einfachste Weg, all diese unnötigen Daten zu löschen, besteht darin, die App zu entfernen und neu zu installieren.

    Using Avast Cleanup Premium to clean cache files

    Hier können Sie sehen, wie viele unnötige Daten Google Chrome gesammelt hat!

    Entfernen Sie unnötige Daten von Ihrem MacBook, iMac oder Mac Pro

    Speichern Sie Fotos, Musik, Downloads oder Dokumente immer willkürlich in ein paar zufälligen Ordnern auf Ihrer Festplatte? Glücklicherweise hat macOS ein paar vorinstallierte Tools, die Ihnen dabei helfen, Dateien zu finden, an die Sie sich gar nicht mehr erinnern. So funktioniert es:

    1. Tippen Sie auf das kleine Mac-Symbol in der oberen linken Ecke und wählen Sie Über diesen Mac.

      Checking Mac hard disk spaceKlicken Sie anschließend auf Speicher und Verwalten. Von hier an haben Sie einige Optionen. Beginnen wir mit der ersten Option, iCloud. Wenn Sie sich beim Cloud-Service von Apple angemeldet haben, können Sie Ihre gesamten Desktop- und Dokumentendateien, Fotos und iMessages (mitsamt den Anhängen) in der Cloud speichern und online darauf zugreifen. Auf diese Weise können Sie Speicherplatz im Gigabyte-Bereich auf Ihrem Computer sparen.

    2. Haben Sie Fernsehsendungen oder Filme über iTunes oder Apple TV gekauft? Klicken Sie auf die Schaltfläche Optimieren, um alles zu entfernen, was Sie bereits gesehen haben. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, auf die Taste Einschalten neben Papierkorb automatisch leeren zu klicken, welche nach 30 Tagen den gesamten Datenmüll aus Ihrem Papierkorb entfernt. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Sie noch Dateien benötigen, die Sie vor über einem Monat entfernt haben, richtig?

      Get some space back by optimizing the storage of TV shows and films.

    3. Kommen wir zur letzten Empfehlung: Dateien prüfen. Dadurch wird Ihre Festplatte nach großen Dateien, Downloads und nicht unterstützten Apps durchsucht. Dieser Prozess kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, je nach der Leistung Ihrer Festplatte, und es kann noch länger dauern, die Dateien einzeln zu sichten und zu löschen. Am Ende können Sie jedoch einen sauberen Mac mit mehr freiem Speicherplatz genießen.

      Scan your hard disk for Large Files, Downloads, and apps.

    4. Schauen wir uns als nächstes iOS-Backups an. Sie können alle Ihre iOS-Geräte entweder in iCloud oder lokal auf Ihrer Festplatte sichern. Wenn Sie sich für Letzteres entschieden haben, befinden sich Tonnen von Dateien auf Ihrer Festplatte, während Ihr gesamtes iPhone oder iPad gesichert wird, was bedeutet, dass es sich dabei um Aberdutzende von Gigabyte handelt. Um nicht mehr benötigte Backups zu entfernen, klicken Sie auf iOS-Dateien und klicken Sie bei uralten Backups auf die Schaltfläche Löschen.

      Deleting old iOS backups

    5. Es wird Zeit, sich um Ihre Nachrichten zu kümmern. Jedes Foto, Video oder Dokument, das Sie über iMessage und Gruppenchats senden oder empfangen, wird hier gespeichert. Wie Sie sich vorstellen können, kann diese Situation schnell außer Kontrolle geraten, wie dieses Beispiel zeigt: Fast 5 GB wurden von iMessage-Anhängen blockiert. Sie können alle diese Daten löschen, sofern Sie sie nicht mehr benötigen.

      Deleting large messages

    Löschen Sie temporäre Dateien aus macOS und Apps

    Nachdem Sie eine Menge Daten bereinigt haben, ist es Zeit, sich um Ihre versteckten temporären Dateien zu kümmern. Um sie zu finden, verwenden wir Avast Cleanup für Mac, das Ihren Computer gründlich nach temporären Daten durchsucht. Laden Sie es hier herunter:

    1. Wenn Sie die Installation abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Taste SCAN unter Datenmüll bereinigen auf dem Haupt-Dashboard. Dadurch werden macOS und alle Ihre Apps nach redundanten Cache-Dateien, Protokolldateien und Datenmüll durchsucht. Diese sind normalerweise gut auf Ihrer Festplatte versteckt und befinden sich in obskuren Ordnern, die Sie ohne Hilfe nie finden würden. Selbst wenn Sie sie finden könnten, würde es Stunden dauern, sie alle paar Tage erneut zu suchen, um neue temporäre Daten zu entfernen.

      Using Avast Cleanup for Mac to delete unnecessary files

    2. Um diese Daten loszuwerden, klicken Sie auf BEREINIGEN. Als nächstes folgt der Angriff auf die Klone: Dateiduplikate! Hierbei handelt es sich um Dateien, die mit anderen identisch sind, z. B. Videos oder Dokumente, die Sie versehentlich kopiert haben. Gehen Sie zurück zum Dashboard und klicken Sie auf Suchen neben Dateiduplikate suchen . Wählen Sie Ihren Benutzerordner, Ihre gesamte Festplatte (dies dauert eine Weile!) Oder sogar externe Festplatten (was noch länger dauert!). Drücken Sie die SCAN-Taste und… warten Sie!

      Sobald Sie fertig sind, können Sie die Liste der gefundenen Duplikate durchgehen und alle geklonten Dateien löschen, die Sie nicht mehr benötigen.

      Deleting duplicate data

    3. Zu guter Letzt ist es Zeit, einen Blick auf Ihre Fotobibliothek zu werfen: Im Zeitalter von Smartphones mit fast unendlichem Speicherplatz kann man einfach draufhalten und los knipsen, statt auf den einen perfekten Moment zu warten. Man hat schließlich Platz für tausende von Fotos! Aber einige dieser Aufnahmen sind möglicherweise fast identisch, während andere verschwommen, übersättigt oder einfach nur schlecht sind.

      In diesem Fall hilft Ihnen unser Photo Cleaner. Kehren Sie zum Avast Cleanup-Dashboard zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen unter Fotos suchen. Wählen Sie alle Orte aus, an denen Sie Ihre Fotos gespeichert haben. Sie können jetzt Überprüfen auswählen, um sich entweder Schlechte Fehlerhafte Fotos oder Ähnliche Fotos anzeigen zu lassen: Detecting bad and blurry photosIm nächsten Bildschirm sehen Sie schlechte oder verschwommene Fotos:

      Deleting bad and blurry photosMarkieren Sie die Fotos, die Sie nicht brauchen, und entfernen Sie sie!

    Woher weiß ich, dass es Zeit, meinen Mac zu bereinigen?

    Das werden Sie schon merken! Wenn erst diese verhasste Meldung erscheint, ist es für eine Bereinigung schon zu spät.

    MacOS startup disk fullAn diesem Punkt übernimmt Ihr Mac: Von jetzt an können Sie nicht mehr allzu viele Dateien speichern. Anwendungen, die viel Speicherplatz benötigen, hören auf zu funktionieren, und die Leistung Ihres Gerätes nimmt drastisch ab.

    In unseren Tests hatten wir einige ernste Probleme mit der Leistung, sobald der Speicherplatz weniger als 500 MB betrug:

    2013 MacBook Pro, auf dem macOS Catalina läuft

    Geekbench * (normal): 3301 Punkte

    Geekbench (geringer Festplattenspeicher): 2511

    Startzeit (normal): 34 Sekunden

    Startzeit (geringer Festplattenspeicher): 55 Sekunden

    2017 MacBook Pro, auf dem macOS Catalina läuft

    Geekbench (normal): 3901 Punkte

    Geekbench (geringer Festplattenspeicher): 3001

    Startzeit (normal): 16 Sekunden

    Startzeit (geringer Festplattenspeicher): 32 Sekunden

    *Geekbench misst die Leistung und gibt eine Bewertung für Ihren Mac, sodass Sie ihn mit anderen vergleichen können. Das Tool ist kostenlos verfügbar unter https://www.geekbench.com/

    Wie Sie sehen, ist der Leistungseinbruch massiv, sobald der Speicherplatz knapp wird. Dies wird dadurch verursacht, dass macOS und seine Programme nicht genug virtuellen Speicher finden können - ein Prozess, der den Speicher als Erweiterung für ihren RAM-Speicher nutzt). Übrigens, wenn Ihrem Mac nicht der Speicherplatz ausgeht, er sich aber dennoch träge anfühlt, lesen Sie unsere Tipps zur Leistungssteigerung.

    Was ist, wenn ich auch andere Geräte bereinigen muss?

    Ihre anderen Geräte - PCs, Androids oder iOS-Geräte - brauchen wahrscheinlich auch eine gründliche Bereinigung. So können Sie Ihre anderen Geräte gründlich bereinigen:

    Einfache, automatische Bereinigung für Ihren Mac

    Bei der Bereinigung eines Mac ist es mit einem mal nicht getan. Sie sollten Ihren Computer regelmäßig bereinigen. Avast Cleanup für Mac automatisiert den Bereinigungsprozess und bereinigt Ihren Computer von Datenmüll, Duplikaten, unerwünschten Apps und nicht benötigten Fotos. Ein sauberer Mac läuft schneller, speichert mehr Daten und liefert die Leistung, die Sie erwarten.

    Schützen Sie Ihr iPhone vor Bedrohungen mit dem
    kostenlosen Avast Mobile Security

    KOSTENLOSE INSTALLATION

    Optimieren Sie Ihr Android-Gerät mit dem
    kostenlosen Avast Cleanup

    KOSTENLOSE INSTALLATION