28539574729
academy
Sicherheit
Privatsphäre
Leistung
Deutsch
Avast Academy Privatsphäre Streaming So können Sie online fernsehen

So können Sie online fernsehen

Rundfunk und Kabelfernsehen sind nicht mehr die einzige Möglichkeit, um fernzusehen. Dank der Schnelligkeit und des Komforts, den das Internet bietet, verabschieden sich immer mehr Menschen vom Kabelfernsehen, da sie herausgefunden haben, wie sie online fernsehen können. Lesen Sie weiter, um die besten Streaming-Websites kennenzulernen und zu erfahren, wie Sie mit einem guten VPN auf Ihre Lieblingsfernsehsendungen im Internet zugreifen können, egal, wo Sie sind.

How_to_watch_TV_online-Hero
Verfasst von Daniel Rosenbaum
Veröffentlicht am September 26, 2019

Immer häufiger verdrängt Online-Streaming das Kabelfernsehen als bevorzugte Art, Ihre Lieblingssendungen zu sehen. Jedes Jahr gibt es weitere Möglichkeiten, online fernzusehen. Und da das Streaming-Angebot von Websites wie Netflix und Amazon Prime wächst, gibt es immer mehr Haushalte, die sich vom Kabelfernsehen verabschieden und online streamen.

Wenn Sie bereits wissen, was Sie sehen möchten und wie viel Sie dafür bezahlen wollen, lesen Sie weiter, um mehr über die besten Websites zum Online-Fernsehen zu erfahren.

Hamburguer menu icon

Dieser Artikel enthält :

    Die 12 besten Websites zum Online-Fernsehen

    1. Netflix

    Netflix ist heute praktisch ein Synonym für Online-Fernsehen. Das Angebot an Serien und Filmen wird ständig erweitert, und der Dienst ist weltweit verfügbar – auch wenn sich die Inhalte je nach Land, in dem Sie sich befinden, leicht unterscheiden. Und viele der Originalinhalte von Netflix sind von hoher Qualität – mehrere Originalfilme und -serien wie Stranger Things und Ozark sind inzwischen preisgekrönte Programme.

    Vorteile:

    • Hochwertige Originalinhalte für alle Altersgruppen

    • Weltweit zum Streamen verfügbar

    • Offline-Downloads über die App möglich

    • Riesige Streaming-Bibliothek mit Serien und Filmen

    Nachteile:

    • Gerüchte über ein hartes Durchgreifen beim Teilen von Passwörtern

    • Investitionen in mehr Netflix Originals als in bekannte und beliebte Inhalte

    • Die Bibliothek beliebter Inhalte ist möglicherweise veraltet

    • Einige Inhalte sind in bestimmten Ländern nicht verfügbar

    Kosten:

    • Keine standardmäßige kostenlose Testphase

    • € 7.99/Monat für ein Basis-Abo, bis zu € 17,99/Monat für ein Premium-Abo

    2. Disney Plus

    Seit seiner Einführung im Jahr 2019 ist Disney Plus eine der beliebtesten Möglichkeiten, um online fernzusehen. Der Dienst umfasst alle Disney-Klassiker aus Ihrer Kindheit – sogar die Disney Channel-Originalfilme und -Serien aus den späten 90er und frühen 2000er Jahren. Der neuere Streaming-Dienst bietet auch jede Menge neuer und originaler Inhalte sowie preisgekrönte Serien von den Produzenten hinter Marvel, Star Wars und National Geographic.

    Vorteile:

    • Streaming auf bis zu vier Geräten gleichzeitig verfügbar

    • Enthält exklusive Disney-Inhalte, die auf anderen Online-Streaming-Seiten nicht verfügbar sind

    • Kostenlose Kindersicherung

    Nachteile:

    • Begrenzte regionale Verfügbarkeit

    • Der Schwerpunkt liegt auf Inhalten für Familien und Kinder, andere Arten von Inhalten sind nicht vorhanden

    Kosten:

    • Keine standardmäßige kostenlose Testphase

    • € 8,99/Monat oder € 89,99/Jahr, ohne Berücksichtigung anderer gebündelter Dienste wie Hulu und ESPN Plus

    3. HBO Max

    HBO Max (früher HBO Go) ist die Warner Bros. Version einer hochwertigen Streaming-Website. Mit zahlreichen preisgekrönten Serien und Dokumentarfilmen bietet Ihnen ein Abonnement dieses Dienstes Zugang zu großartigem Online-Fernsehen. Wenn Ihre Lieblingsserie oder Ihr Lieblingsfilm kürzlich von Netflix entfernt wurde, kann es sein, dass sie aufgrund neuer Lizenzvereinbarungen zu HBO Max gewechselt ist.

    Vorteile:

    • App für alle Geräte verfügbar, plus Streaming online verfügbar

    • Unterstützt 4K-Streaming

    • Offline-Downloads über die App möglich

    Nachteile:

    • Enthält keine Inhaltsbibliotheken von Partnernetzwerken

    • Die App kann instabil sein – eine Schwachstelle, die HBO zu beheben verspricht.

    Kosten:

    • Keine standardmäßige kostenlose Testphase

    • $ 10/Monat mit Werbung, $ 14/Monat für werbefreies Streaming

    4. YouTube TV

    Ein YouTubeTV-Abonnement umfasst mehr als 85 Kanäle und ist am besten für diejenigen geeignet, die kein Kabelfernsehen haben, aber trotzdem Serien, Nachrichten und Sport sehen möchten. Der größte Nachteil sind die Werbung und die Werbespots, aber wenn Sie es ohnehin für Kabelfernsehen nutzen, wo liegt dann der Unterschied?

    Vorteile:

    • Live-Streams von Dutzenden von Sendern, wie ABC, CBS, FOX, NBC und The CW

    • Unbegrenzte, in der Cloud gespeicherte digitale Videoaufzeichnung (DVR)

    Nachteile:

    • Teuer mit all den Zusatzangeboten

    • Sie sehen immer noch Werbung, es sei denn, Sie haben auch ein YouTube Premium-Abonnement

    Kosten:

    • 7-Tage-Gratistest

    • $ 54/Monat für 3 Monate, dann $ 65/Monat danach

    5. Hulu

    Hulu ist eine der besten Optionen, wenn Sie Ihr Online-TV-Erlebnis mit anderen Premium-Streaming-Diensten und Kabelfernsehen bündeln möchten. Sie können für Pakete mit Disney Plus, ESPN Plus und Live-TV bezahlen, ohne dass Sie alle diese Dienste einzeln abonnieren müssen. Hulu hat sogar ein Angebot für Studenten.

    Vorteile:

    • Vielfältige Bündelungsoptionen

    • Die Online-TV-Inhalte sind immer auf dem neuesten Stand

    Nachteile:

    • Noch nicht außerhalb der USA verfügbar

    • Gleichzeitiges Streaming ist nur für zwei Bildschirme möglich, es sei denn, Sie erwerben ein Add-on für $ 10/Monat

    Kosten:

    • Kostenlose Testphase für die meisten Abo-Stufen – die Dauer hängt von Ihrer Abo-Stufe ab

    • $ 7/Monat mit Werbung, $ 13/Monat für werbefreies Streaming

    6. Prime Video

    Kunden mit einer bestehenden Amazon Prime-Mitgliedschaft haben kostenlosen Zugang zu den Streaming-Inhalten von Prime Video. Die On-Demand-Streaming-Website bietet eine Mischung aus Amazon Originals und beliebten TV-Serien und Filmen. Der Großteil der Bibliothek besteht jedoch aus neu veröffentlichten Filmen, die Sie ausleihen können, und optionalen Premium-Kanälen, die Sie – gegen Bezahlung – hinzufügen können.

    Vorteile:

    • Watch Partys mit anderen Amazon Prime-Mitgliedern

    • Kostenloser Zugang mit einer bestehenden Amazon Prime-Mitgliedschaft (€ 69/Jahr)

    Nachteile:

    • Einige Inhalte sind nicht kostenlos, selbst mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft

    • Die Inhaltsbibliothek ist nicht so umfangreich wie bei einigen anderen Online-Streaming-Diensten

    • Zusätzliche Abonnements für Premium-Kanäle können den Preis in die Höhe treiben

    Kosten:

    • 30-tägige kostenlose Testphase ohne Amazon Prime-Mitgliedschaft

    • € 7,99/Monat

    7. Apple TV Plus

    Sie brauchen kein Apple-Gerät, um mit Apple TV Plus über das Internet fernzusehen – aber es ist durchaus hilfreich. Der Dienst umfasst Originalserien und mehrere kostenlose Nachrichten- und Sportkanäle. Es ist ein guter Streaming-Dienst, aber am besten für Apple-Nutzer geeignet.

    Vorteile:

    • Online Apple TV-Streaming ist auch ohne Apple-Gerät möglich

    • Offline-Downloads möglich – denken Sie nur daran, Ihr iPhone regelmäßig zu leeren, da diese Dateien eine Menge Speicherplatz beanspruchen können

    • Hochwertige Produktion von Apple-Originalinhalten

    Nachteile:

    • Kurze kostenlose Testphase – 7 Tage

    • Die Apple TV Plus App ist nur für Smart TVs und Apple-Geräte verfügbar

    • Kleine Inhaltsbibliothek im Vergleich zu anderen Diensten

    Kosten:

    • Mit einem Apple-Gerät erhalten Sie 3 Monate kostenlos

    • 7-tägige kostenlose Testphase

    • € 4,99/Monat

    8. Crunchyroll

    Crunchyroll – das sich mittlerweile mit Funimation, einer anderen beliebten Anime-Streaming-Website, zusammengeschlossen hat – ist die erste Adresse, um Anime-Serien online zu sehen. Die Inhaltsbibliothek von Crunchyroll besteht zu 100 % aus Anime und bietet die Möglichkeit, Inhalte innerhalb einer Stunde nach ihrer Veröffentlichung in Japan anzusehen. Für echte Anime-Fans auf der ganzen Welt ist dies die perfekte Möglichkeit, über das Internet fernzusehen.

    Vorteile:

    • Umfangreiche Anime-Inhaltsbibliothek

    • Aktualisierte Inhalte innerhalb einer Stunde nach ihrer ursprünglichen Veröffentlichung

    • Filter für nicht jugendfreie Inhalte

    Nachteile:

    • Die meisten Inhalte sind mit Untertiteln versehen (englische Synchronisationen sind selten)

    • Klobige Benutzeroberfläche

    Kosten:

    • Kostenloses Basis-Abo – mit Werbung

    • € 6,99/Monat für werbefreies Streaming

    9. Sling TV

    Wenn Sie auf der Suche nach Live-TV-Streaming sind und Ihnen die wenigen Filmoptionen nichts ausmachen, könnte Sling TV der richtige Streaming-Dienst für Sie sein. Es handelt sich um eine Tochtergesellschaft von Dish Network, die als Streaming-Alternative zum Kabelfernsehen konzipiert wurde. Er funktioniert auf fast allen Geräten und Browsern, ist preiswerter als Kabelfernsehen und bietet zahlreiche Live-TV-Kanäle wie ESPN, NBC, BBC America, CNN und das Food Network.

    Vorteile:

    • Zahlreiche ESPN-Kanäle für Sportfans

    • Enthält die beliebtesten Kabelkanäle zu einem niedrigeren Preis

    • 1–4 Streams gleichzeitig, je nach Abonnement

    Nachteile:

    • Die Streaming-Qualität kann manchmal nachlassen, was sich aber schnell beheben lässt

    • Nur in den USA verfügbar

    • Nur 50 Stunden DVR-Speicher, im Vergleich zur unbegrenzten Kapazität anderer Dienste

    Kosten:

    • 3-tägige kostenlose Testphase

    • $ 35/Monat für eine Reihe von Kanälen, Add-ons ab $ 6/Monat

    10. FuboTV

    FuboTV ist die beste Wahl für Sportfans, um online fernzusehen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Streaming verschiedener Nischensportkanäle. Das Angebot umfasst auch einige beliebte Sendungen, Filme und Nachrichtensender, aber der Service ist nicht so vielseitig wie einige andere Streaming-Websites auf dieser Liste.

    Vorteile:

    • Zahlreiche Sportkanäle zur Auswahl, sogar internationale Kanäle

    • Unterstützt 4K-Streaming

    • Multi-Screen-Ansicht, sodass Sie mehrere Spiele gleichzeitig sehen können

    Nachteile:

    • Begrenzter DVR-Speicher

    • Teuer

    Kosten:

    • 7-Tage-Gratistest

    • $ 70/Monat für 120 Kanäle, $ 80/Monat für knapp 180 Kanäle

    11. Peacock

    Eine der neuesten Möglichkeiten, kostenlos online fernzusehen – natürlich mit Werbung – ist Peacock. Peacock wurde 2020 eingeführt und ist nach dem bekannten Pfauen-Logo von NBC benannt und hat sich schnell großer Beliebtheit erfreut. Es bietet Peacock Originals, beliebte Fernsehsendungen und Filme und hatte sogar die Exklusivrechte für die Übertragung der Olympischen Winterspiele in Peking 2022 – was es auch für Sportstreamer interessant macht.

    Vorteile:

    • Für die kostenlose Version müssen Sie keine Kreditkarteninformationen eingeben

    • Streaming für 3 Bildschirme gleichzeitig verfügbar

    • Jede Menge Live-Sportkanäle

    Nachteile:

    • Die kostenlose Version enthält Werbung

    • Die Inhalte werden nur langsam aktualisiert

    Kosten:

    • Kostenlos, mit Werbung

    • $ 5/Monat, um Premium-Inhalte freizuschalten und werbefreies Streaming zu erhalten

    • Kostenloser Zugang zu Premium-Inhalten, wenn Sie bereits ein Kabel- oder Internetabonnement über Xfinity haben

    12. Vudu

    Vudu ist ein weiterer kostenloser Streaming-Dienst, mit dem Sie TV und Filme online ansehen können. Der Dienst bietet Ihnen die Möglichkeit, Premium-Inhalte auszuleihen oder zu kaufen, bietet aber auch einige kostenlose Inhalte – meist ältere und unbekannte Titel. Die Inhaltsbibliothek ist für eine kostenlose Plattform mit Tausenden von kostenlosen Filmen und TV-Episoden sehr umfangreich. Der größte Nachteil von Vudu ist die Werbung, manchmal bis zu 4 Werbeunterbrechungen pro 20-minütiger Folge.

    Vorteile:

    • Jede Menge kostenlose Inhalte.

    • Kostenlose Kindersicherung

    Nachteile:

    • Mehr Werbung als bei anderen kostenlosen Diensten

    • Die Inhaltsbibliothek ist veraltet

    • Keine Vudu Originals

    Kosten:

    • Kostenloses Basispaket

    • Leihgebühren zwischen $ 1–$ 6 pro Film, $ 1–$ 3 pro Folge

    • Kaufkosten zwischen $ 5–$ 25 pro Film

    • Höhere Leih- und Kaufkosten für höhere Bildqualität (SD, HDX, 4K)

    Möglichkeiten, online fernzusehen

    Wenn Sie auf der Suche nach kostenlosem Online-Fernsehen sind und von versteckten Kosten und kurzen kostenlosen Testphasen für Streaming-Dienste überwältigt sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Hier finden Sie die besten Möglichkeiten, um kostenlos online fernzusehen.

    Kostenlose Online-Streaming-Dienste nutzen

    Gutes Fernsehen kostet Geld, und die Fernsehsender sind ziemlich gut darin geworden, Wege zu finden, die Menschen dazu zu bringen, für ihr Produkt zu bezahlen. Wenn Sie allerdings etwas Werbung vertragen können, finden Sie hier eine Möglichkeit, kostenloses Fernsehen online zu sehen:

    • Crackle

      Crackle von Sony bietet eine gute Auswahl neuer und klassischer Filme und Fernsehserien. Wenn Sie sich für ein kostenloses Konto anmelden, gibt es weniger Werbung und Sie können Ihren Fernsehfortschritt auf mehreren Geräten synchronisieren.

    • Tubi

      Tubi ist ein werbefinanziertes Streaming-Angebot mit über 4000 Filmen und Fernsehserien verschiedener Studios. In 12–15 Minuten-Intervallen wird Werbung eingeblendet. Es ist also genau wie beim Kabelfernsehen, Sie haben aber mehr Kontrolle über das Programm.

    • Link TV

      LinkTV ist ein nichtkommerzieller, kostenloser Streaming-Dienst und eine Partnerorganisation des südkalifornischen Senders KCET PBS. Die kostenlosen Inhalte sind eine Mischung aus Nachrichten, internationaler Musik, Dokumentarfilmen und Programmen zur Förderung des bürgerlichen Engagements.

    • Pluto TV

      Als Teil des Paramount-Imperiums bietet PlutoTV über 250 Live- und Original-Kanäle, tausende von On-Demand-Filmen und mehrere Live-TV-Nachrichtenseiten. Die Inhalte sind auf der Website und in den Apps für iOS und Android verfügbar.

    • The Roku Channel

      Bei The Roku Channel muss man zwar ein Konto eröffnen und Kreditkarteninformationen angeben (für den Fall, dass man auf Premiuminhalte zugreifen möchte), doch die hier gebotene Auswahl an kostenlosen Filmen und TV-Serien ist beachtlich. Der Kauf eines Roku-Gerätes ist nicht notwendig.

    • YouTube

      Ein guter Ausgangspunkt für die Suche nach Fernsehsendungen, die Sie sich online ansehen möchten, ist YouTube, insbesondere wenn Sie nach älteren Serien suchen, die Sie anderswo nicht finden können. Außerdem stellen Musiker, Professoren und andere Autoren von Inhalten aus verschiedenen Branchen ihre Videos kostenlos auf YouTube zur Verfügung, was eine gute Alternative zu den Premium-Bildungskanälen im Kabel sein kann.

    Spezielle Netzwerkseiten besuchen

    In den USA haben ABC, NBC und CBS alle einige kostenlose TV-Archive, wobei die meisten Episoden ohne ein Abonnement bei einem Kabelanbieter gesperrt sind. PBS ist eine weitere gute Option für das Streaming von Fernsehsendungen und Dokumentarfilmen. Britische Zuschauer finden bei der BBC eine große Online-Auswahl an On-Demand-Episoden des Senders. Bei Channel 4 und ITV ist eine kostenlose Registrierung notwendig.

    Leider ist ein Großteil der in den USA und Großbritannien verfügbaren Senderprogramme an den Standort gebunden. Daher können kostenlose Streaming-Dienste in einem Land funktionieren und in einem anderen nicht. Um dies zu umgehen, können Sie ein VPN einrichten und auf die Inhalte zuzugreifen, aber das wird Sie nicht vor Werbung schützen.

    Kostenpflichtige Streaming-Dienste abonnieren

    Wenn Sie bereit sind, für online fernsehen etwas Geld auszugeben, gibt es eine Vielzahl von Streaming-Diensten, wie die oben aufgeführten. Diese Seiten sind in der Regel sicher, zuverlässig und bieten viele gute Inhalte. Der Nachteil – von den Kosten abgesehen – ist, dass kostenpflichtige Streaming-Dienste möglicherweise nicht zugänglich sind, wenn Sie reisen oder in Ländern außerhalb des Heimatgebiets des Dienstes leben.

    Kostenlose Testversionen ausnutzen

    Viele kostenpflichtige Dienste bieten eine kostenlose Testphase an, aber in der Regel müssen Sie sich für ein Konto anmelden und Ihre Kreditkarteninformationen hinterlegen. Falls Sie eine ganz bestimmte Serie im Kopf haben, die Sie sofort und in einem Stück ansehen möchten, kann eine kostenlose Testphase eine gute Option für Sie sein. Vergessen Sie allerdings nicht, Ihr Abonnement zu kündigen, bevor die Testphase ausläuft.

    Live-TV-Streams finden

    Auf einigen Kanälen können kostenlos Live-TV-Streams angesehen werden. Dabei handelt es sich in der Regel um Nachrichtensender, wie CNN oder CBS News. Streema bietet auch Streaming-Kanäle aus der ganzen Welt an und FreeInterTV bietet Live-Programme aus Russland, Indien, der Ukraine, der Türkei, Polen, den USA und Großbritannien an.

    Mit einem VPN fernsehen

    Sogar bei kostenpflichtigen Anbietern ist es keine Seltenheit, dass eine Sendung aufgrund von Lizenzbeschränkungen nicht im Ausland gezeigt werden darf. Doch es gibt einen guten Weg, dieses Problem zu umgehen: Ein VPN. Damit wird der Standort Ihres PCs oder eines anderen Geräts verborgen, wenn Sie online fernsehen oder Filme ansehen möchten.

    Verwenden Sie ein für das Streaming optimiertes VPN – wie Avast SecureLine VPN – um auf gesperrte Online-Inhalte zuzugreifen. Damit können Sie sehen, wonach auch immer Ihnen der Sinn steht, egal, wo Sie gerade sind.

    Ist das Streamen von TV-Inhalten legal?

    Ja, das Streamen von TV-Inhalten ist legal. Die Verfügbarkeit bestimmter Inhalte mag zwar landesabhängig durch die Lizenzhalter eingeschränkt werden, doch das Zugreifen auf Inhalte ist legal. Zumindest solange Sie sie über einen seriösen Dienst ansehen und sie nicht über Torrents oder auf andere Weise illegal herunterladen. Es gibt jedoch einige Länder, die VPNs und Proxyserver, also Tools, die Ihnen helfen, Inhalte freizuschalten, regulieren oder verbieten. Sie sollten sich über die Gesetze in Ihrem Land informieren.

    Mit einem für Streaming entwickeltes VPN können Sie auch im Ausland fernsehen.Mit einem VPN können Sie regionale Beschränkungen umgehen und auf Reisen online fernsehen.

    Warum ist es so schwierig, online fernzusehen?

    Abgesehen vom Preis ist der Hauptgrund für die Schwierigkeiten beim Online-Fernsehen das Geoblocking, mit dem Fernsehstudios das Fernsehen über das Internet in bestimmten Gebieten einschränken. Viele US-Fernsehsendungen sind aufgrund von regionalen Lizenzbeschränkungen im Ausland lange Zeit nicht verfügbar – oder manchmal nie.

    Die Einnahmen durch Sponsorenwerbung werden basierend auf der Zuschaueranzahl pro Episode berechnet und der wirtschaftliche Nutzen des Streamens ist ein ewiger Diskussionspunkt. Ein Beispiel: Ist jemand, der eine Show drei Wochen nach der Erstausstrahlung streamt, genau so viel wert wie ein Zuschauer, der die Erstausstrahlung mitverfolgt? Darüber ist sich die Fernsehindustrie noch nicht einig.

    Technische Probleme sind ein weiterer Grund, warum Online-Fernsehen schwierig sein kann. Die Übertragung von Videosignalen per Funk, Satellit oder Kabel-/Glasfaserleitungen ist für Ingenieure schon lange kein Rätsel mehr. Doch die für das Streaming benötigte technische Infrastruktur ist anders – und relativ neu. Zudem unterliegt die in vielen Haushalten verfügbare Internet-Bandbreite – vor allem über drahtlose Verbindungen – wesentlich größeren Einschränkungen als andere Datenübertragungsarten.

    Mein Stream wird dauernd unterbrochen, was kann ich dagegen tun?

    Um das Puffern von Videos zu stoppen, sollten Sie unnötige Fenster und Anwendungen schließen und Ihr Gerät neu starten. Wenn Sie ein VPN verwenden, sollten Sie es ausschalten und eine Verbindung zu einem anderen Server herstellen. Eine schnellere VPN-Verbindung und eine gute Internetverbindung sind ebenfalls entscheidend für einen guten Stream.

    Puffern tritt auf, wenn die Bandbreite oder die Datenkapazität Ihrer Internetverbindung den Stream nicht so schnell bereitstellen kann, wie Sie ihn für eine reibungslose Wiedergabe der Inhalte benötigen. Und es kann noch schlimmer werden, wenn Sie ein VPN verwenden, das nicht gut entwickelt wurde. In so einem Fall sollten Sie zu einem VPN wechseln, das für Streaming-Geschwindigkeit ausgelegt ist.

    Puffern kann auch durch ein Problem an der Streamingquelle verursacht werden. Dann müssen Sie einfach warten, bis sich das Problem von selbst löst – und in der Zwischenzeit ein Buch zur Hand nehmen.

    Ihre Lieblingssendungen streamen, egal, wo Sie sind

    Ihnen schlagen regionale Beschränkungen von Online-Inhalten aufs Gemüt? Dann testen Sie Avast SecureLine VPN! Mit dedizierten Servern, die für die Streaming-Qualität auf fast allen Kontinenten optimiert sind, umgeht Avast SecureLine VPN Inhaltssperren und ermöglicht Ihnen das Streamen mit blitzschneller Geschwindigkeit. An persönliche Lieblingssendungen online heranzukommen kann wirklich schwer sein. Aber an einer langsamen VPN-Verbindung soll es nicht scheitern. Testen Sie Avast SecureLine VPN noch heute kostenlos.

    Streamen Sie anonym auf Ihrem Android

    mit Avast SecureLine VPN

    KOSTENLOSE TESTVERSION

    Streamen Sie anonym auf Ihrem iPhone

    mit Avast SecureLine VPN

    KOSTENLOSE TESTVERSION
    Streaming
    Privatsphäre
    Daniel Rosenbaum
    26-09-2019