153001702427
academy
Sicherheit
Privatsphäre
Leistung
Deutsch
Avast Academy Sicherheit Andere Bedrohungen Was ist eine Sicherheitsverletzung?

Was ist eine Sicherheitsverletzung?

Eine Sicherheitsverletzung ist jede Form von unberechtigtem Zugriff auf ein Gerät, ein Netzwerk, ein Programm oder Daten. Sicherheitsverletzungen treten auf, wenn die Sicherheitsprotokolle von Netzwerken oder Geräten durchbrochen oder auf andere Weise umgangen werden. Hackerangriffe und Datenlecks sind Beispiele für Sicherheitsverletzungen. Deshalb ist es wichtig, sich mit einer umfassenden Sicherheitssoftware wie Avast One zu schützen.

PC-editors-choice-icon
2023
Editors' choice
AV-Test-Top-product-icon
2022
Top Rated
Product
PC-Welt-A1-01-2022_header
2022
Testsieger
Academy-What-is-a-security-breach-Hero
Verfasst von Oliver Buxton
Veröffentlicht am September 30, 2023

Arten von Sicherheitsverletzungen

Es gibt viele verschiedene Arten von Sicherheitsverletzungen, die vom Knacken von Passwörtern über Software-Exploits bis hin zu Drive-by-Downloads und anderen Hackerangriffen reichen. Wenn ein System eine Sicherheitsverletzung erleidet, können die Folgen verheerend sein und zu Ransomware-Angriffen, unbefugten Datenlecks und anderen Formen der Cyberkriminalität führen.

Hamburguer menu icon

Dieser Artikel enthält :

    Hacker bringen immer häufiger mithilfe von Social-Engineering-Techniken wie Phishing und Pharming Menschen dazu, ihren eigenen Schutz zu gefährden, und begehen auf diese Weise Sicherheitsverletzungen.

    Sicherheitsverletzungen können eine Vielfalt persönlicher Informationen offenlegen.Bei einer Sicherheitsverletzung können Hacker ein breites Spektrum an persönlichen Informationen in Erfahrung bringen.

    Beispiele für Sicherheitsverletzungen

    Hier ein Blick auf einige der jüngsten Sicherheitsverletzungen, die für Aufsehen sorgten:

    Facebook: Im Jahr 2021 wurden die persönlichen Daten von mehr als einer halben Milliarde Facebook-Nutzern – einschließlich Telefonnummern, Geburtsdaten, Standortinformationen, E-Mail-Adressen und mehr – geleakt. Das Datenleck wurde durch einen Zero-Day-Angriff verursacht, der es Hackern ermöglichte, große Datenmengen von den Servern des Unternehmens abzugreifen.

    Equifax: Im Jahr 2017 wurde kam es bei der US-Kreditauskunftei Equifax durch eine dem EternalBlue-Exploit ähnliche Sicherheitslücke in Software eines Drittanbieters zu einer Sicherheitsverletzung. Die Hacker verschafften sich Zugang zu den persönlichen Daten von mehr als 160 Millionen Menschen, was den Fall zu einem der bisher größten Fälle von Identitätsdiebstahl im Internet macht.

    Yahoo!: Im Jahr 2016 wurden 200 Millionen Nutzerkonten und Passwörter von Yahoo! im Darknet zum Verkauf angeboten. Für die Sicherheitsverletzung machte Yahoo! "staatlich gesponserte Hacker" verantwortlich, denen es gelang, Cookie-Daten zu manipulieren, um Zugang zu Nutzerkonten zu erhalten.

    eBay: Im Jahr 2014 erlitt der US-amerikanische E-Commerce-Riese eBay eine verheerende Sicherheitsverletzung, die zur weitreichenden Offenlegung persönlicher Kontodaten führte.

    Was tun, wenn Sie Opfer einer Sicherheitsverletzung geworden sind?

    Wenn Sie glauben, Opfer einer Sicherheitsverletzung geworden zu sein, sollten Sie schnell handeln, um den Schaden zu begrenzen. Setzen Sie die Passwörter Ihrer persönlichen Konten zurück, benachrichtigen Sie Ihre Bank, wenn Sie glauben, dass Ihre Finanzdaten kompromittiert wurden, und löschen Sie alle persönlichen Daten, die online durchgesickert sein könnten.

    Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen sollten, um die Folgen eines Cyberangriffs zu bewältigen:

    Ändern Sie Ihre Passwörter. Sicherheitsverletzungen führen häufig dazu, dass die Namen und Passwörter von Online-Konten bekannt werden. Indem Sie Ihre Passwörter ändern, können Sie weiteren Schaden begrenzen.

    Benachrichtigen Sie Ihre Bank. Wenn Ihre Kreditkartendaten oder andere finanzielle Informationen offengelegt wurden, wenden Sie sich sofort an Ihre Bank, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern.

    Führen Sie einen Antivirus-Scan durch. Wenn es jemandem gelungen ist, sich Zugang zu Ihrem Computer oder Heimnetzwerk zu verschaffen, haben Sie möglicherweise eine Malware-Infektion. Verwenden Sie ein vertrauenswürdiges Antivirus-Tool, um alle Bedrohungen zu erkennen und zu entfernen.

    Wenden Sie sich an die zuständige Behörden. Wenn Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls oder Betrugs geworden sind, wenden Sie sich an Ihre örtlichen Behörden. Sie helfen Ihnen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Kontrolle über Ihre Konten wiederzuerlangen.

    Überwachen Sie Ihre Konten und Geräte. Überwachen Sie nach einem Sicherheitsverstoß Ihre Konten und Geräte genau auf verdächtige Aktivitäten.

    So schützen Sie sich vor einer Sicherheitspanne

    Schützen Sie sich vor Sicherheitsverletzungen und Passwort-Cracking-Methoden, indem Sie starke Passwörter erstellen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden und mithilfe eines sicheren Passwort-Managers Ihre Login-Daten unter Kontrolle behalten. Zu einer guten digitalen Hygiene gehört auch die Verwendung einer Komplettlösung für Sicherheit und Privatsphäre, um Bedrohungen von Ihren Geräten fernzuhalten und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

    Schützen Sie sich mit Avast One

    Avast One bietet so viel mehr als nur Anti-Malware-Schutz. Mit integriertem VPN, Schutz bei Datenlecks und umfassender Netzwerksicherheit ist Avast One Ihre Komplettlösung für Online-Sicherheit. Installieren Sie ihn noch heute kostenlos!

    Finden Sie mit Avast One heraus, ob Ihre Passwörter in einem Datenleck kompromittiert wurden

    Kostenlos installieren

    Finden Sie mit Avast One heraus, ob Ihre Passwörter in einem Datenleck kompromittiert wurden

    Kostenlos installieren
    Andere Bedrohungen
    Sicherheit
    Oliver Buxton
    30-09-2023