85258529373
academy
Sicherheit
Sicherheit
Alle Artikel zum Thema Sicherheit anzeigen
Privatsphäre
Privatsphäre
Alle Artikel zum Thema Privatsphäre anzeigen
Leistung
Leistung
Alle Artikel zum Thema Leistung anzeigen
Sprache auswählen
Sprache auswählen

Was ist das Metaversum?

Das Metaversum wird als die nächste Generation des Internets gepriesen und die Anhänger der großen Technik setzen große Hoffnungen in das Metaversum. Doch obwohl dieser neue virtuelle Raum unser Leben verändern könnte, wird er immer noch weitgehend missverstanden. Erfahren Sie, was das Metaversum ist, wie Sie darauf zugreifen können und wohin es sich in Zukunft entwickeln könnte. Schützen Sie sich anschließend, wo immer Sie online sind, mit einer leistungsstarken Software für Online-Sicherheit und Privatsphäre wie Avast One.

PC-editors-choice-icon
2021
Editors' choice
tech-radar-icon
2021
Editor's choice
PCW-icon
2022
Testsieger
Academy-What-is-the-metaverse-Hero

Was ist das Metaversum?

Das Metaversum ist eine virtuelle Realität aus vernetzten 3D-Welten, in denen Sie Kontakte knüpfen, arbeiten, einkaufen und spielen können. Es verwischt die Grenzen zwischen dem realen und dem digitalen Leben und kombiniert virtuelle, erweiterte und physische Realität in einer grafisch reichhaltigen Welt, mit der Sie über einen Avatar interagieren.

Hamburguer menu icon

Dieser Artikel enthält:

    Eine genaue Definition des Metaversums lässt sich nur schwer festlegen, da es sich nicht um eine echte Technologie handelt. Das Metaversum bezieht sich vielmehr auf eine Veränderung in der Art und Weise, wie wir mit Technologie interagieren. Während wir dieses neue Cyber-Reich weiter erforschen und entwickeln, wird sich seine Bedeutung unweigerlich ändern.

    Derzeit konzentriert sich die Bedeutung des Metaversums auf die Verwendung von virtueller und erweiterter Realität, Avataren und digitalem Eigentum, die in der Welt des Gaming bereits üblich sind. In gewisser Weise stellt das Metaversum eine Mischung aus Internet und Online-Spielen dar, bei denen Sie durch einen anpassbaren Avatar repräsentiert werden, der mit anderen Avataren in einer Online-Community interagiert.

    Aber obwohl dies das Metaversum in seiner jetzigen Form veranschaulicht, sind diese Technologien für das Konzept des Metaversums selbst nicht wesentlich. Ausgehend von seiner jetzigen Form könnte sich das Metaversum zu einem offenen, vernetzten Netzwerk entwickeln, das das mobile Internet, wie wir es derzeit kennen, ersetzen könnte.

    Wann wird das Metaversum veröffentlicht?

    Da das Metaversum bereits in der hochgradig immersiven Welt der Spiele existiert, gibt es technisch gesehen kein Veröffentlichungsdatum dafür. Aber neue Entwicklungen tragen bereits dazu bei, das Metaversum zu gestalten und zu erweitern. Unter anderem werden interaktive Unterhaltung, virtuelle Meetings und Bildungsräume für das Metaversum entwickelt.

    Aber all diese Innovationen machen es schwierig, vorherzusagen, wohin sich das Metaversum entwickelt. Das frühe Internet begann mit verknüpften Webseiten und der Fernkommunikation zwischen Computern. Daraus entwickelten sich die medienreichen, dynamischen Websites, sozialen Netzwerke und Apps, die unsere Arbeits- und Lebensweise völlig verändert haben.

    Ist das Metaversum das neue Internet? Wird es seine aktuellen Bausteine VR, KI und digitales Eigentum nutzen, um sich grundlegend zu verändern? Große Technologieunternehmen sind davon überzeugt und haben Milliarden in die Erforschung und den Aufbau dieser neuen virtuellen Sphäre investiert.

    Kann man das Metaversum jetzt schon nutzen?

    Sie können das Metaversum schon jetzt nutzen, aber es ist noch nicht das revolutionäre Netzwerk, das es werden soll. Derzeit gibt es diskrete „Mini“-Metaversen, die zumeist aus gemeinschaftsbasierten Online-Spielplattformen bestehen – wie Fortnite und Roblox –, bei denen dezentralisierte Technologien wie Kryptowährung und NFTs genutzt werden.

    Diese Metaversum-Plattformen können schließlich Teil eines größeren, miteinander verbundenen Metaversums werden. Sie können sich diese Plattformen wie Websites oder Apps vorstellen und das kommende Metaversum als das einheitliche Internet, das sie miteinander verbinden wird. Obwohl auf einigen Metaversum-Plattformen die Blockchain-Technologie und NFTs genutzt werden, sind wir noch weit von einem einheitlichen, dezentralisierten Metaversum entfernt.

    Das Metaversum könnte sich zu einem vernetzten Netzwerk von vollständig immersiven Welten entwickeln.Das Metaversum könnte sich zu einem Netzwerk aus verknüpften, kleineren Metaversen entwickeln.

    Was ist der Ursprung des Metaversums?

    Der Begriff Metaversum stammt aus dem Science-Fiction-Roman Snow Crash von Neal Stephenson aus dem Jahr 1992. Stephenson beschrieb das Metaversum als einen virtuellen globalen Markt, auf den man über spezielle Brillen oder öffentliche Terminals zugreifen kann. In seinem Buch beschrieb Stephenson das Metaversum als einen Ort, an dem man virtuelle Immobilien kaufen und verkaufen kann, und er prägte den Begriff Avatar zur Beschreibung virtueller Körper in einer virtuellen Umgebung.

    Was kann man im Metaversum tun?

    Obwohl das Metaversum noch in den Kinderschuhen steckt, bietet es eine Vielzahl von Aktivitäten für Benutzer. Und je weiter sich der virtuelle Raum entwickelt, desto mehr Aktivitäten und andere Möglichkeiten werden folgen. Wie die Entwicklung des Internets wird auch das Metaversum auf der verfügbaren Technologie aufbauen, um innovativ zu sein und zu wachsen.

    Im Folgenden sehen Sie, was Sie bereits im Metaversum tun können:

    • Ihren Avatar anpassen: Ihr Avatar repräsentiert Sie im Metaversum. Sie können Ihren Körperbau, Ihr Haar, Ihr Geschlecht und Ihre Accessoires ändern – Sie können sogar als fiktive Figur auftreten.

    • VR-Erlebnisse erstellen: Einige Metaversum-Plattformen wie Horizon Worlds bieten vorgefertigte Layouts, mit denen Sie individuelle Aufenthaltsräume oder sogar mehrschichtige Spielerlebnisse erstellen können.

    • In digitale Immobilien investieren: Auf Metaversum-Plattformen können Sie Grundstücke, sogenannte Parcels, mit Kryptowährung kaufen und dann von ihren Besitzern verkaufen oder vermieten.

    • Mit Kollegen zusammenarbeiten: Das Metaversum hostet Remote-Arbeitsumgebungen mit virtuellen Kollaborationswerkzeugen wie virtuellen Besprechungsräumen, unendlichen Whiteboards und VR-Tastaturen.

    • Freunde treffen und kennenlernen: Soziale Netzwerke werden als einer der wichtigsten Anwendungsfälle des Metaversums angepriesen. Sie ermöglichen es Ihnen, mit Menschen aus der ganzen Welt in einer immersiven VR-Erfahrung zu interagieren.

    • Einkaufen: Im Metaversum können Sie in VR-Shops stöbern und virtuell mit den Artikeln interagieren, bevor Sie sie kaufen.

    • VR-Spiele spielen: Viele der heutigen Metaversum-Plattformen haben sich aus Spielen entwickelt, und VR-Spiele sind nach wie vor eine der Hauptanwendungen des Metaversums. Spieler können nicht nur zum Spaß spielen, sondern auch an „Earn-to-Play“-Aktivitäten teilnehmen, um im Metaversum Kryptoguthaben zu verdienen.

    • In NFTs investieren: Non-fungible Token (NFTs) sind digitale Signaturen oder Token, die nicht repliziert werden können und digitale Vermögenswerte in der Blockchain authentifizieren. Durch NFTs können Vermögenswerte wie digitale Kunstwerke gekauft, verkauft und gehandelt werden. NFTs sind auch außerhalb des Metaversums verfügbar, obwohl sie nicht so immersiv sind.

    • Spielinterne Vermögenswerte verkaufen: Sie können an der Metaversum-Wirtschaft teilnehmen, indem Sie spielinterne Güter wie Avatar-Skins, Zubehör und Spielhilfen erstellen und auf einem digitalen Marktplatz verkaufen.

    • Produkte in 3D entwickeln und gestalten: Designer können die interaktiven und realistischen 3D-Räume des Metaversums nutzen, um ihre Ideen durch Produkttests und die kostengünstige Erstellung von Prototypen zu entwickeln.

    Alle Arten von Aktivitäten sind im Metaversum möglichDas Metaversum bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, in die Sie eintauchen können.

    Beispiele für das Metaversum

    Das Metaversum wird als etwas völlig Neues und Andersartiges dargestellt, doch das stimmt nicht ganz. Es sind bereits verschiedene Varianten des Metaversums verfügbar. Sie sind zwar noch nicht das zusammenhängende Netzwerk, das dem Metaversum vorausgesagt wird (die nächste Stufe des heutigen Internets), aber diese Metaversum-Plattformen geben einen Hinweis auf das, was noch kommen wird.

    Hier sind Beispiele für aktuelle Metaversum-Plattformen:

    Second Life

    Second Life wurde 2003 gegründet und ist eine Multimedia-Plattform, mit der Menschen anhand von Avataren online ein zweites Leben führen können. Obwohl man darüber streiten kann, ob es sich um ein echtes Metaversum handelt, ist es eine gute Annäherung – eine große Online-Community, die in einer immersiven und erfahrungsreichen Umgebung interagiert.

    Pokémon GO

    Pokémon GO ist ein interaktives Videospiel, bei dem die Grenzen zwischen der realen und der digitalen Realität durch den Einsatz von Augmented Reality (AR) verwischt werden. Obwohl Pokémon GO streng genommen nicht eine Metaversum-Plattform ist, sagen viele voraus, dass AR ein integraler Bestandteil der Erfahrung sein wird.

    Fortnite

    Fortnite ist eines der erfolgreichsten Online-Spiele aller Zeiten und nutzt seine Plattform und Community zum Schaffen eines Fortnite-Metaversums. Auf der Plattform finden Live-Musikkonzerte von Berühmtheiten wie Billie Eilish und Travis Scott statt. Außerdem nutzen große Marken den „Kreativmodus“ von Fortnite, um Inhalte zu erstellen und die Möglichkeiten des Metaversums zu testen.

    Roblox

    Roblox ist eine Spieleplattform, auf der Benutzer ihre eigenen Spielwelten erstellen können, die mit anderen Welten auf der Plattform verbunden sind. Diese Gemeinschaft bildet das Roblox-Metaversum. Roblox wird von großen Marken wie Vans, Nike und Gucci genutzt, um virtuelle Welten zu schaffen, in denen Benutzer mit ihren Produkten interagieren können.

    Horizon

    Horizon wurde von Meta entwickelt und bietet eine Reihe miteinander verbundener Plattformen, über die Benutzer mit anderen über Avatare interagieren können. Neben Horizon Worlds (einer Plattform für virtuelle Welten) bietet Meta auch Horizon Venues (eine Veranstaltungsplattform) und Horizon Workrooms (virtuelle Büros) an. Der Zugang zu diesem VR-Metaversum erfolgt über das Meta-eigene Headset Oculus Quest 2.

    Decentraland

    Das Decentraland-Metaversum ist eine 3D-Plattform für virtuelle Welten, auf der Benutzer NFT-Immobilien mit der plattformeigenen Kryptowährung kaufen und verkaufen können. Decentraland ist zum Teil ein Experiment zur Dezentralisierung und zum Teil ein Spiel und eine echte Web3-Plattform.

    The Sandbox

    Das Sandbox-Metaversum ist eine bahnbrechende dezentralisierte Plattform, die aus einem von der Community betriebenen Gaming-Ökosystem besteht, in dem Benutzer Spielerlebnisse schaffen und dann als NFTs prägen können. Diese NFTs können auf einem Marktplatz im Sandbox-Metaversum gekauft und verkauft werden. Sandbox hat sogar seine eigene Kryptowährung, SAND, die auf der Ethereum-Blockchain basiert.

    The Nvidia Omniverse

    Omniverse ist die Echtzeit-Grafik-Kollaborationsplattform von Nvidia für professionelle 3D-Designer. Benutzer können damit 3D-Objekte und -Umgebungen erstellen, die in verschiedene Toolsets übertragen werden können, in denen andere Designer mitarbeiten können. Da Metaversum-Umgebungen immer ausgefeilter werden, werden Tools wie das Nvidia Omniverse für die Erstellung von Metaversen unerlässlich sein.

    Ready Player One

    Ready Player One ist ein Roman – nicht wirklich ein Metaversum – der verfilmt wurde. Er gibt jedoch einen guten Einblick, wie eine nahe Zukunft mit vollständig immersiver VR aussehen könnte. Und obwohl das Sci-Fi-Ausgangsmaterial eine dystopische Neigung zu VR-Welten hat, ist das nicht unbedingt unser Schicksal im Metaversum.

    So gelangen Sie ins Metaversum

    Der Zugang zum Metaversum variiert von Plattform zu Plattform. Sie können Spiele-Metaversen als Gastbenutzer mit einem Computer oder Smartphone betreten – um wirklich teilzunehmen, benötigen Sie allerdings einen Windows-PC und eine Krypto-Wallet. Bei anderen Plattformen benötigen Sie eine AR-Brille oder ein VR-Headset.

    Selbst wenn Ihr Windows-Computer für Spiele optimiert ist, reicht dies möglicherweise nicht aus. Eine Metaversum-Plattform, auf der Millionen von Nutzern aktiv sind, erfordert viel Rechenleistung, und für einige Metaversen reicht ein durchschnittlicher Computer nicht aus. Deshalb versuchen Unternehmen, Technologien wie intelligente Brillen zu entwickeln, die den Benutzern den Zugang zum Metaversum erleichtern.

    Plattformen wie die Horizon-Serie von Meta erfordern ein VR-Headset, um in das Metaversum zu reisen. Das Oculus Quest 2 Headset von Meta enthält Tracking-Kameras zum Rendern von 3D-Umgebungen, aber auch eine direkt integrierte Grafikkarte und eine Speicherkomponente zur Bewältigung der Verarbeitungsanforderungen.

    Möchten Sie die Rechenleistung Ihres Computers erhöhen? Erfahren Sie, wie Sie Ihre CPU gefahrenlos übertakten und Ihre GPU übertakten können, um sofortige Ergebnisse zu erzielen.

    Zugreifen auf das Metaversum mittels VR-Headset

    Ein VR-Headset, wie das Oculus Quest 2, ist der beste Weg, das Metaversum zu erleben. Wenn Sie über ein Headset verfügen, müssen Sie nur die App für eine kompatible Plattform herunterladen.

    So gelangen Sie mit dem Oculus Quest 2 Headset ins Metaversum:

    1. Schalten Sie Ihr Oculus Quest 2 Headset ein und setzen Sie es auf.

    2. Wählen Sie den App Drawer aus dem Universalmenü (verwenden Sie einen beliebigen Controller). Ihre Liste der installierten Apps wird angezeigt.

    3. Wählen Sie Ihre App aus.

    4. Laden Sie das Spiel/die App.

    Jetzt haben Sie Zugang zu einer ganz neuen VR-Welt.

    So können Sie dem Metaversum auch ohne VR-Headset beitreten.

    Sie benötigen nicht immer ein VR-Headset zum Betreten des Metaversums. Etliche Metaversum-Plattformen sind browserbasiert und benötigen keine spezielle Hardware. Einige, wie Decentraland und Roblox, erfordern lediglich einen Computer oder ein Smartphone.

    So können Sie auf einige Metaversen ohne VR-Headset zugreifen:

    Decentraland

    Decentraland ist eine der beliebtesten Plattformen für virtuelle 3D-Welten im Metaversum. So können Sie darauf zugreifen:

    1. Gehen Sie auf die Decentraland-Website und klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Start Exploring (Erkundung starten).

      Homepage von Decentraland.
    2. Sie haben zwei Optionen: Play as a guest (Als Gast spielen) oder Play using your wallet (Mit Wallet spielen).

      Optionen auf der Website von Decentraland.
    3. Wenn Sie als Gast spielen, wird das Spiel jetzt geladen. Wenn Sie mit Ihrer Wallet spielen, werden Sie aufgefordert, Ihre Krypto-Wallet zu verbinden, bevor das Spiel geladen wird.

      Verbindungsoptionen für Krypto-Wallets auf der Website von Decentraland

    Gäste auf Decentraland können nur das Land erkunden und ihren Avatar anpassen. Wenn Sie mit Ihrer Wallet spielen, können Sie aktiv am Spiel teilnehmen, Land kaufen und Vermögenswerte erstellen.

    Sandbox

    Sandbox ist eine weitere beliebte Plattform, auf der Nutzer NFTs mit Spielerfahrung erstellen können, um sie zu kaufen und zu verkaufen. Sie brauchen zwar kein Headset, aber es wird empfohlen, dass Sie die MetaMask Krypto-Wallet haben.

    So erhalten Sie Zugang zum Sandbox-Metaversum:

    1. Gehen Sie auf die Sandbox-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche Sign In (Anmelden) in der oberen rechten Ecke.

    2. Verbinden Sie bei Aufforderung Ihre Krypto-Wallet (MetaMask wird empfohlen).

    3. Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

    4. Klicken Sie links in der Box auf Create (Erstellen).

    5. Laden Sie den GameMaker herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem PC.

    6. Öffnen Sie die App und melden Sie sich an.

    Jetzt können Sie spielen und benutzerdefinierte Metaversum-Spielerlebnisse erstellen, die Sie in NFTs einbinden können. Achten Sie nur darauf, die Bildschirmzeit für Kinder zu überwachen sowie für sich selbst, da diese Erlebnisse sehr fesselnd (und süchtig machend) sein können.

    Was ist das Metaversum von Facebook?

    Facebook nennt sich jetzt Meta – ein deutlicher Hinweis darauf, wie sehr das Unternehmen seine Zukunft auf das Metaversum setzt. Die Horizon-Reihe von Metaversum-Plattformen ist ähnlich wie Facebook auf die Interaktion der Nutzer ausgerichtet und bietet virtuelle Räume für Veranstaltungen, Treffpunkte und Zusammenarbeit.

    Dies ist jedoch nur das Anfangsstadium von Metas Vorstoß in das Metaversum. Das Unternehmen hat bereits Milliarden in die Entwicklung von Metaversum-Technologien investiert, und es ist klar, dass CEO Mark Zuckerberg fest an das Metaversum und sein Potenzial glaubt, die Art und Weise, wie wir online arbeiten, spielen, einkaufen und leben, grundlegend zu verändern.

    Was sind die Risiken des Metaversums?

    Wie bei anderen Online-Plattformen sind auch im Metaversum Cybermobbing, Social Engineering und Identitätsdiebstahl gängige Risiken. Und da der Unterschied zwischen virtuellen Welten und der Realität immer mehr verschwimmt, wird das Metaversum wahrscheinlich die schädlichen Auswirkungen bösartiger Online-Aktivitäten verstärken.

    Die Risiken des Metaversums stellen auch eine Reihe neuer Herausforderungen dar – insbesondere die Verwendung von Kryptowährungen im Metaversum. Viele Plattformen verlangen von ihren Nutzern den Besitz einer Krypto-Wallet, die nicht nur digitale Vermögenswerte enthält, sondern auch mit Ihrer Online-Persönlichkeit verbunden sein kann. Digitale Kompetenz und das Wissen um die Regeln der Netiquette können Ihnen helfen, sich im Metaversum zurechtzufinden und sicher zu bleiben. Verwenden Sie wie immer die Zwei-Faktor-Authentifizierung, um Ihre Konten vor Hackern zu schützen.

    Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit mit Avast

    Sowohl innerhalb als auch außerhalb des Metaversums sind starke Tools für die Cybersicherheit unerlässlich. Mit der zunehmenden Integration der Technologie werden Hacker neue Angriffsmöglichkeiten finden. Avast One bietet eiserne Cybersicherheit und eine Auswahl an leistungsstarken Privatsphäre-Tools, damit Sie online sicher bleiben.

    Neben einem preisgekrönten Antivirus bietet Avast One ein integriertes VPN, Datenlecküberwachung und sogar Tools zur Geräteoptimierung, um eine umfassende Sicherheit und Leistung Ihrer Geräte zu gewährleisten. Schützen Sie jetzt alle Ihre Geräte mit Avast One.

    Schützen Sie mit Avast One Ihre Kommunkation und Ihre Daten

    KOSTENLOSE INSTALLATION

    Schützen Sie mit Avast One Ihre Kommunkation und Ihre Daten

    KOSTENLOSE INSTALLATION
    Andere Bedrohungen
    Sicherheit
    Deepan Ghimiray
    1-09-2022