69087047547
academy
Sicherheit
Sicherheit
Alle Artikel zum Thema Sicherheit anzeigen
Privatsphäre
Privatsphäre
Alle Artikel zum Thema Privatsphäre anzeigen
Leistung
Leistung
Alle Artikel zum Thema Leistung anzeigen
Sprache auswählen
Sprache auswählen
Avast Academy Leistung Bereinigung Die beste Reinigungssoftware für den Mac

Die beste Reinigungssoftware für den Mac

Wenn sich Datenmüll, Duplikate und sonstige unerwünschte Daten ansammeln, kann es sein, dass Ihr schlanker Computer plötzlich eine richtige Bereinigung benötigt. Wir haben für Sie die beste Bereinigungssoftware für Mac zusammengestellt, um Speicherplatz freizugeben und Ihren Computer zu beschleunigen. Optimieren Sie Ihren Mac mit Avast Cleanup, kostenlos für 30 Tage.

Academy-The-best-cleaning-software-for-Mac-Hero

Braucht Ihr überfüllter Mac ewig, um Webseiten zu laden? Ist Ihr Startdatenträger voll mit Anwendungen, die Sie gar nicht kennen? Es ist an der Zeit, die Reinigung Ihres Macs ernst zu nehmen. Finden Sie das beste Festplatten-Reinigungsprogramm für Mac, der Ihren Anforderungen entspricht, und fangen Sie jetzt an – denn ein bisschen Staub heute ist ein Haufen Schmutz morgen.

Hamburguer menu icon

Dieser Artikel enthält:

    Finden Sie das beste Reinigungsprogramm für Ihren Mac

    Einige Mac-Reiniger bieten ein kostenloses, unkompliziertes Bereinigungstool. Andere, wie Avast Cleanup, bieten die Möglichkeit, Bloatware und Datenmüll zu entfernen, die Registry zu bereinigen, Frühwarnsignale für eine problematische Speichernutzung zu geben und einen Duplikate-Finder für doppelt abgelegte Fotos zu integrieren – für eine vollständige Bereinigung der Festplatte.

    Vielleicht wissen Sie bereits, wie Sie Ihren Mac aufräumen, indem Sie temporäre Dateien manuell suchen und löschen, aber ein spezialisiertes Bereinigungstool kann automatisch alle Überreste von digitalem Datenmüll aufspüren. Dasselbe gilt für die Beschleunigung Ihres Browsers durch regelmäßiges Leeren des Cache auf Ihrem Mac – ein automatisiertes Tool übernimmt all diese Aufgaben für Sie.

    Die beste Reinigungssoftware für Mac ist sowohl einfach als auch bequem zu bedienen und passt sich Ihren technischen Kenntnissen und persönlichen Vorlieben an. Hier finden Sie eine Liste der besten verfügbaren Optimierungstools für Mac in alphabetischer Reihenfolge.

    Avast Cleanup

    Avast Cleanup ist eine der besten Komplettlösungen zum Auffinden und sicheren Löschen des alltäglichen Datenmülls, der sich auf Ihrem Mac ansammelt. Der größte Vorteil dieser Reinigungssoftware für Mac ist, dass sie mehr ist als nur ein einmaliges Bereinigungstool.

    Ihr erster Scan löscht auf sichere Weise den ganzen angesammelten Datenmüll, wie übrig gebliebene Systemdateien und Spuren gelöschter Apps. Bei regelmäßiger Verwendung überwacht Avast Cleanup außerdem Ihren Browser-Cache, nicht benötigte Downloads, Protokolldateien und Absturzberichte.

    Vorteile:

    • Mehrere Bereinigungsfunktionen in einem Tool – Festplattenreinigung, automatische Wartung und Entfernung von Bloatware.

    • Finden und löschen Sie doppelte Dateien und Bilder in schlechter Qualität.  

    • Einfaches Auffinden und Deinstallieren von Apps, die Sie nie verwenden oder die zu viel Speicherplatz benötigen.

    Nachteile:

    Kosten:

    • Kostenlose 30-Tage-Testversion (keine Kreditkarte erforderlich).

    • Jahresabonnement für 44,99 €.

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    AVG TuneUp

    AVG TuneUp bietet ein mehrschichtiges System, um Ihren Mac sauberer und schneller zu machen. Dieser Mac-Reiniger identifiziert Datenmüll, von denen Sie nicht wussten, dass sie versteckt sind, und hebt versehentliche Kopien von Downloads, App-Dateiresten und doppelte Fotos hervor. Außerdem macht die automatische Bereinigungsfunktion von AVG TuneUp dieses Tool zur sichersten Version der Mac-Reiniger, die man einfach einrichten und vergessen kann.

    Vorteile:

    • Großartiges Tool für die sichere Automatisierung der Bereinigung Ihres Macs.

    • Einfache Installation und Benutzeroberfläche mit hilfreichen Anleitungen.

    • Schnelle Ergebnisse – Rezensionen zufolge verkürzt die erstmalige Bereinigung den Startvorgang erheblich. 

    Nachteile:

    • Nur als Abonnement-basiertes Preismodell erhältlich. 

    • Zeigt Werbeaktionen für verwandte Tools an, kann aber deaktiviert werden.

    Kosten:

    • Kostenlose 30-Tage-Testversion (keine Kreditkarte erforderlich). 

    • Jahresabonnement für 44,99 €.

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    Holen Sie es sich für PC, Android

    Holen Sie es sich für Android, PC

    Holen Sie es sich für Android, PC

    Holen Sie es sich für PC, Android

    CCleaner

    CCleaner ist seit 2003 auf dem Markt und hat sich als eines der besten Festplatten-Reinigungsprogramme erwiesen. Windows-Benutzer sind vielleicht schon mit CCleaner vertraut, da es als eines der besten PC-Reinigungstools bekannt ist. Aber der Mac Cleaner steht dem in nichts nach, wenn es darum geht, Ihren Mac zu beschleunigen.

    Vorteile:

    Nachteile:

    • Kein dunkler Modus – nur heller Hintergrund.

    • Die Funktion zum Bereinigen der Browserdaten ist auf Firefox, Safari und Chrome beschränkt.

    Kosten:

    • Kostenlose Version verfügbar. 

    • CCleaner Pro-Jahresabonnement für 19,95 €.

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    • Funktioniert mit Intel-basierten Macs.

    CleanMyMac X

    CleanMyMac X gehört auf diese Liste der besten Mac-Reiniger, weil es für Bereinigung, Schutz und Geschwindigkeit sorgt. Die Fähigkeit von CleanMyMac X, mehrere eigenständige Tools zu ersetzen, platziert es hier unter den besten Optimierungsprogrammen für Mac – verwenden Sie es zur Verwaltung von Apps, zum Entfernen aller Arten von Malware und zur Tiefenreinigung von macOS.

    Vorteile:

    • Eine umfassende Reinigungssoftware für Mac mit Bereinigungsmodus und Anti-Malware-Scan.

    • Die Dateilupen-Funktion bietet visuelle und schriftliche Informationen über die Festplattennutzung. 

    • Einfache Benutzeroberfläche, die der Ästhetik von Apple entspricht.

    Nachteile:

    • Entfernt keine Dateiduplikate.

    • Fügt sich selbst zur Autostart-Liste hinzu (Sie können dies in Ihren Systemeinstellungen deaktivieren).

    • Je nach Download-Quelle sind unterschiedliche Funktionen verfügbar – im App Store sind nicht alle Funktionen verfügbar.

    Kosten:

    • Kostenlose Version verfügbar (bereinigt nur bis zu 500 MB an Daten).

    • Jahresabonnement für 34,95 € (mit kostenlosen automatischen Updates). 

    • 89,95 € für eine Lifetime-Lizenz (ohne kostenlose Updates).

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    • Legacy-Versionen für ältere Macs verfügbar.

    DaisyDisk

    DaisyDisk ist eines der besten Mac-Reiniger, wenn Sie sich die Festplattennutzung visuell anzeigen lassen möchten. Es ordnet die Dateien in Kategorien wie Dokumente, Musik, Downloads und große Dateien. Jede Kategorie wird durch eine eindeutige Farbe in einem praktischen Sunburst-Diagramm dargestellt, um zu zeigen, wie viel Platz sie einnimmt.

    Vorteile:

    • Preisgekrönte Benutzeroberfläche für die visuelle Laufwerksuntersuchung. 

    • Zeigt Ihnen schnell an, was Speicherplatz beansprucht. 

    • Mit den Sammelschubladen können Sie Dateien zum Löschen vorbereiten, so dass Sie eine Möglichkeit zum Wiederherstellen der Daten haben, bevor Sie sie endgültig löschen.

    Nachteile:

    • Mit der kostenlosen Testversion können Sie keine Dateien löschen.

    • In einigen Rezensionen wird das Fehlen von erweiterten Partitionierungsfunktionen bemängelt. 

    • DaisyDisk könnte es zulassen, wichtige Dateien zu löschen, die für Anwendungen oder Ihr System erforderlich sind, seien Sie also vorsichtig.

    Kosten:

    • Kostenlose Testversion verfügbar. 

    • Einmalige Zahlung von 9,99 €.

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    • Legacy-Versionen für ältere Macs verfügbar.

    Drive Genius

    Drive Genius bietet eine umfangreiche Sammlung von Funktionen für fortgeschrittene Mac-Benutzer, kostet aber eine beträchtliche jährliche Abonnementgebühr. Die erweiterte Warnfunktion dieses Mac-Reinigers hilft, Probleme zu erkennen, bevor sie Kopfzerbrechen verursachen. Drive Genius schützt außerdem vor dem versehentlichen Löschen wichtiger Dateien, die für die Ausführung von Anwendungen benötigt werden.

    Vorteile:

    • Enthält eine Funktion zum Scannen nach Malware. 

    • Proaktive Überwachung, die vor bevorstehenden Problemen warnt. 

    • Schützt vor Datenverlust und enthält eine Funktion zur Datenwiederherstellung. 

    • Ermöglicht die Größenänderung, Umbenennung und Neuformatierung von Festplattenpartitionen.

    Nachteile:

    • Weniger intuitiv als konkurrierende Produkte.

    • Erheblicher Widerstand in der Community aufgrund von Kompatibilitätsproblemen mit macOS Catalina und dem kostenpflichtigen Upgrade-System von Drive Genius v5 auf v6.

    • Kostspieliger als andere Mac-Reiniger.

    Kosten:

    • Keine kostenlose Version.

    • Jahresabonnement für 79 €.

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    Gemini 2

    Gemini 2 ist für alle Mac-Besitzer, die von allem Duplikate haben – das war's dann aber auch schon. Deshalb wird dieses Programm oft im Bundle mit einem leistungsfähigeren Reinigungsprogramm für Mac gekauft. Aber Gemini 2 findet und entfernt schnell ähnliche oder doppelte Download-Dateien, Musikdateien und Fotos.

    Vorteile:

    • Ein tolles, einfaches Tool, wenn Sie viele ähnliche Fotos haben, diese aber nie löschen oder sortieren. 

    • Erkennt Duplikate oder ähnliche Dateien. 

    • Gute Bedienung und Schnittstelle.

    Nachteile:

    • Muss mit einem zusätzlichen Mac-Reiniger kombiniert werden, um Ihren Mac wirklich zu bereinigen. 

    • Einige Beschwerden über sehr lange Scanzeiten und Abstürze von Apps während der Scans. 

    • "Gamification"-Funktionen sind mitunter eher ablenkend als hilfreich.

    Kosten:

    • Kostenlose Version verfügbar (bereinigt nur bis zu 500 MB an Daten).

    • Jahresabonnement für 19,95 €.

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    App Cleaner & Uninstaller von Nektony

    Der App Cleaner & Uninstaller von Nektony gilt aufgrund seiner Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit als eines der besten Reinigungsprogramme für Mac. Es ist eine solide Reinigungs-App, die allerdings nicht ganz überzeugen kann, wenn Sie mehr Funktionen wie Anti-Malware-Schutz oder eine tiefergehende Reinigung Ihres Macs wünschen.

    Vorteile:

    • Großartig beim Erfassen aller verbleibenden Dateireste bei der Deinstallation von Apps auf Ihrem Mac

    • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche. 

    • Es ist einfach, die Autostart-Programme zu konfigurieren, die beim Hochfahren des Computers geöffnet werden.

    Nachteile:

    • Mit der kostenlosen Version können Sie nicht viele Dateitypen löschen. 

    • Beschränkt sich auf die Reinigung von Apps; keine erweiterten Funktionen.

    Kosten:

    • Kostenlose 7-Tage-Testversion mit allen Funktionen.

    • Kostenlose Version mit eingeschränkter Funktion. 

    • Pro-Upgrade für 19,90 €.

    Systemanforderungen:

    • macOS 10.10 Yosemite oder höher.

    OnyX

    OnyX ist einer der bekanntesten kostenlosen Mac-Reiniger. Es gibt zwar keine Automatisierungsfunktionen und die Bedienung ist nicht ganz einfach, aber Sie erhalten ein leistungsstarkes Reinigungsprogramm für Mac, das versteckte oder übersehene Bloatware und Datenmüll aufspüren kann. Es ist die erste Wahl, wenn Sie nach dam besten kostenlosen Optimierungsprogramm für Mac suchen.

    Vorteile:

    • Viele Funktionen für einen kostenlosen Mac-Reiniger, einschließlich Überprüfung des Startvolumes, Strukturierung der Systemdateien und mehr.

    • Insgesamt ein großartiges Optimierungstool für Mac.

    Nachteile:

    • Nicht für Anfänger geeignet. Erfordert die Verwendung von Mac Terminal, dem Befehlszeilensystem von Apple, um alle Funktionen zu nutzen.

    • Ein reines Bereinigungsprogramm ohne fortgeschrittene Automatisierungs- oder sicherheitsrelevante Funktionen.

    Kosten:

    • Kostenlos; keine kostenpflichtige Version.

    Systemanforderungen:

    • Mac OS X Jaguar 10.2 oder höher.

    • OnyX veröffentlicht eine neue Version für jede Version von macOS.

    Häufig gestellte Fragen (FAQs)

    Benötige ich wirklich eine Reinigungssoftware für meinen Mac?

    Ja, Sie benötigen wirklich eine Reinigungssoftware für Ihren Mac – vor allem, wenn Sie möchten, dass Ihr Mac wie neu funktioniert. Macs brauchen zwar ein PC-Optimierungsprogramm nicht so sehr wie Windows, aber alltägliche Aktivitäten wie das Herunterladen von Dateien, die Installation von Apps und das Surfen im Internet hinterlassen unnötigen Datenmüll, der sich mit der Zeit ansammelt. 

    Kümmern Sie sich um den „sonstigen“ Speicherplatz auf Ihrem Mac und beschleunigen Sie Ihren Browser, indem Sie den Cache auf Ihrem Mac leeren – ein Mac-Reiniger sorgt dafür, dass Ihr Computer reibungslos funktioniert.

    Sind Mac-Reiniger sicher?

    Ja, Mac-Reiniger von seriösen Anbietern sind definitiv sicher in der Anwendung. Aber bevor Sie einen Mac-Reiniger verwenden, sollten Sie sich ein Bild davon machen, was er tut und welche Arten von Dateien und Dokumenten er löscht, insbesondere bevor Sie ihn auf Autopilot laufen lassen. 

    Was unsicher ist, ist das Ignorieren des ganzen Datenmülls, der sich auf Ihrem Mac ansammelt. Möglicherweise benötigen Sie ein Tool zum Entfernen von Bloatware oder Junkware, aber ein tägliches Scannen mit einer vertrauenswürdigen Reinigungssoftware für Mac, wie den oben genannten Tools, kann überschüssige Dateien auf ein Minimum reduzieren.

    Funktioniert Reinigungssoftware wirklich auf Macs?

    Ja, Reinigungssoftware für Macs funktioniert wirklich. Sie können Datenmüll zwar auch manuell bereinigen, indem Sie lernen, wie man Anwendungen auf einem Mac deinstalliert, oder indem Sie separate Anwendungen wie ein Browser-Reinigungstool zum Löschen des Cache verwenden, aber mit einer speziellen Reinigungssoftware für Mac erzielen Sie schnellere und bessere Ergebnisse. 

    Beschleunigt die Reinigung meines Macs meinen Computer?

    In vielen Fällen ja. Die Verwendung eines der besten Reinigungsprogramme für Mac wirkt sich spürbar auf die Geschwindigkeit und Leistung des Computers aus. Mit mehr freiem Speicherplatz auf Ihrer Festplatte ist Ihr Computer effizienter. 

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Mac zu beschleunigen, und die Verwendung einer speziellen Reinigungssoftware für Mac ist eine der besten. Nachdem Sie Ihren Mac bereinigt haben, ist es an der Zeit, Ihr iPhone zu säubern.

    Holen Sie sich die beste Reinigungssoftware für Ihren Mac: Avast Cleanup

    Welche Reinigungssoftware für Mac ist die beste für Sie? Wenn Sie einen der besten Mac-Reiniger überhaupt ausprobieren möchten – vollgepackt mit hilfreichen Funktionen wie der Suche nach Duplikaten, automatischen Warnmeldungen, Festplattenoptimierung und einem leistungsstarken App-Deinstallationsprogramm – empfehlen wir Ihnen Avast Cleanup.

    Avast Cleanup für Mac ist die beste Reinigungssoftware für Ihren Mac. Bereinigen und beschleunigen Sie Ihren Mac noch heute.

    Legen Sie jetzt los und genießen Sie einen sauberen, schnelleren Mac mit einer kostenlosen Testversion von Avast Cleanup.

    Optimieren Sie Ihr Android-Gerät mit dem

    kostenlosen Avast Cleanup

    KOSTENLOSE INSTALLATION

    Schützen Sie Ihr iPhone vor Bedrohungen mit dem

    kostenlosen Avast Mobile Security

    KOSTENLOSE INSTALLATION
    Bereinigung
    Leistung
    Carly Burdova
    20-03-2022