VPN für Windows 10-PC

Sorgen Sie mit Avast SecureLine VPN für eine ungestörte Privatsphäre auf Ihrem Windows 10-PC

DownloadFree 7-day trial

Unsere Benutzer lieben Avast SecureLine VPN für Windows 10

Download

Ungestörte Online-Privatsphäre auf Tastendruck

Verschlüsseln Sie die Internetverbindung auf Ihrem Windows 10-PC und genießen Sie mit unserem Windows 10-VPN volle Freiheit, egal wo Sie sind. Dank unserer 256-Bit-AES-Verschlüsselung in Bankenqualität und weltweiter Server können Sie von überall aus sicher, geschützt und mit ungestörter Privatsphäre im Internet surfen. Avast SecureLine VPN für Windows 10 baut die Internetverbindung über eine Art „Tunnel“ mit leistungsstarker Verschlüsselung auf, sodass niemand Ihre Aktivitäten verfolgen kann. Genießen Sie mit Avast SecureLine VPN das Internet auf Ihrem Windows 10-PC ganz nach Ihren Vorstellungen.

Volle Privatsphäre unter Windows 10
Sichere Verbindung
Zugriff auf beliebige Inhalte
Windows-VPN verbunden

Ihr Windows 10-PC wird nicht verlangsamt

Avast SecureLine VPN für Windows 10 ist äußerst ressourcenschonend und benutzerfreundlich. Es wirkt sich daher nur minimal auf sie Leistung Ihres Windows 10-PCs aus. Unser VPN für Windows 10 läuft über Server an 29 Standorten in 19 Ländern und wir bemühen uns nach allen Kräften, dafür zu sorgen, dass sie auch bei Spitzenlasten ausreichend Kapazität besitzen, um die volle Leistung zu garantieren. Wir fügen ständig neue Server hinzu und können unsere Kapazität mithilfe eines Netzwerks vertrauenswürdiger weltweiter Partner bei Bedarf schnell erweitern. Das ist ist ziemlich praktisch.

Systemanforderungen

So installieren Sie Avast SecureLine VPN unter Windows 10

Gehen Sie wie folgt vor, um mit der Verwendung von Avast SecureLine VPN für Windows 10 zu beginnen:

1 Laden Sie das Installationsprogramm hier herunter.

2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationsprogramm und dann auf Als Administrator ausführen.

3 Folgen Sie den Anweisungen.

4 Nach Abschluss der Installation ist Ihr VPN für Windows 10 einsatzbereit.

Das war's! Ungestörte Online-Privatsphäre auf Tastendruck

Wir haben zugehört

Auch Ihre Meinung interessiert uns Schließlich sind Sie der Grund dafür, dass es uns gibt. Was halten Sie also von unserem VPN für Windows 10?

Häufige Fragen und Antworten (FAQs)

Was ist ein VPN?

Ein VPN ist ein virtuelles privates Netzwerk. Es basiert auf der Verschlüsselung Ihrer Internetverbindung, sodass Ihre Online-Aktivitäten nicht überwacht, verfolgt oder gehackt werden können. Avast SecureLine erzeugt wie einen „Tunnel“ durch leistungsstarke Verschlüsselung zwischen Ihrem Computer und dem Internet, sodass niemand Einblick in Ihre Aktivitäten erhält. Und weil der Tunnel von einem unserer sicheren Server ausgeht, deren Standorte strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, sehen alle, mit denen Sie sich verbinden, nur unsere IP-Adresse, nicht Ihre.

Wer kann Ihre Online-Aktivitäten verfolgen, wenn Sie kein VPN unter Windows 10 verwenden?

Nahezu jeder. Das ist kein Witz. Internetanbieter können alle Ihre Aktivitäten sehen und dürfen in bestimmten Regionen sogar bei Ihnen erfasste Informationen zu Finanzen, Gesundheit und Browserverlauf verkaufen. Hacker können Ihre Identität stehlen und auf sensible Daten zugreifen, während Arbeitgeber Inhalt und Zeitpunkt Ihrer Online-Aktivitäten überprüfen können. Ebenso können Behörden Ihre Online-Aktivitäten ausspionieren und zensieren, worauf Sie zugreifen dürfen. Durch Nutzung eines VPN lässt sich all dies vermeiden.

Was ist der Unterschied zwischen einem VPN und einem Proxy?

Ein anonymer Web-Proxy ermöglicht Ihnen den Zugriff auf gesperrte Websites, indem er Ihre IP-Adresse verbirgt und eine andere Adresse zur Verfügung stellt. Ein kostenloser Proxy verschlüsselt jedoch nicht Ihre Internetverbindung. Sie sind also Hackern und Cyberbedrohungen weiterhin ausgeliefert. Ein VPN verschlüsselt Ihre Verbindung und verbirgt Ihre IP-Adresse, wodurch alle Ihre Online-Aktivitäten anonym und geschützt bleiben.

Welche Verschlüsselungsstufe verwendet Avast SecureLine VPN?

Unser VPN verwendet eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung in Bankenqualität zum Schutz Ihrer Internetverbindung und basiert auf OpenVPN und OpenSSL, dem bislang zuverlässigsten, meistgenutzten und transparentesten Tool zum Schutz der Privatsphäre.

Ist die Nutzung eines VPNs sicher?

Die Nutzung von Avast SecureLine VPN ist zu 100 % sicher. Viele kostenlose VPN-Dienste verkaufen jedoch Ihre Daten an Dritte, platzieren Werbung und Videos im Browser und verlangsamen Ihre Internetverbindung. Avast SecureLine VPN birgt keine Nachteile für Ihr Nutzungserlebnis oder Ihre Privatsphäre. Wir teilen Ihre Daten nicht mit Dritten, verkaufen sie nicht, blenden keine Werbung ein und haben auch nicht die Möglichkeit, Ihre Internet-Aktivitäten zu überwachen.