Wir unterstützen Browser, keine Dinosaurier. Aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie den Inhalt dieser Webseite korrekt anzeigen möchten.

Richtlinie zu Einwilligungen

Diese Richtlinie zu Einwilligungen ist für die Websites von Avast Software s.r.o. und seinen verbundenen Unternehmen (gemeinsam als „wir“, „uns“ oder „unsere“ bezeichnet) verbindlich.

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum leben, ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten Avast Software s.r.o., mit Hauptgeschäftssitz an der Adresse 1737/1A Pikrtova, Prag 4, Tschechische Republik, 140 00.

Sie können uns die Zustimmung erteilen, indem Sie

  • beim Besuch einer Internet-Website ein Opt-in-Feld ankreuzen,
  • Datenschutzpräferenzen bei den Dashboard-Einstellungen wählen,
  • technische Einstellungen für Online-Dienste wählen (z. B. Einstellungen in einem Webbrowser),
  • eine Auswahl zwischen vergleichbaren Produktoptionen treffen (z. B. zwischen kostenlosen oder bezahlten Versionen) oder
  • sich in anderer Form äußern oder verhalten, mit der Sie Ihr Einverständnis mit der vorgeschlagenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eindeutig zum Ausdruck bringen.

Sie können Ihre Entscheidung überdenken und Ihre Einwilligung zurückziehen. In Abhängigkeit vom jeweiligen Fall können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie

  • den „Abmelde“-Link in Ihrer E-Mail nutzen,
  • Datenschutzpräferenzen bei den Dashboard-Einstellungen ändern,
  • technische Einstellungen für Online-Dienste wählen (z. B. Einstellungen in einem Webbrowser),
  • eine andere Produktversion auswählen, die Ihre Einwilligung für die Verarbeitung nicht erfordert (z. B. Upgrade zu einer bezahlten Version ohne Werbeanzeigen externer Anbieter),
  • Sie uns eine E-Mail mit der Aufforderung zusenden, die in der Datenschutzrichtlinie beschriebenen Kontaktmöglichkeiten ungültig zu machen, oder
  • anderen spezifischen Anleitungen folgen, die Ihnen anlässlich der Bitte um Ihre Einwilligung erläutert werden.

Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, stoppen wir die Verarbeitung.

Bitte beachten Sie die nachstehenden Informationen zu den jeweiligen Zwecken, für die wir um Ihre Einwilligung gebeten haben:

Abonnement für einen Newsletter oder das Avast-Forum

Wenn Sie dies abonniert oder uns Ihre E-Mail-Adresse für diese Zwecke übermittelt haben, schicken wir Ihnen kommerzielle Mitteilungen über diesen Kanal in Form von Newslettern und Blog-Benachrichtigungen oder über die Funktion „Einem Freund empfehlen“.

Hinweis: Wenn Sie nicht in unserer Marketing-Mailingliste geführt werden möchten, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie den Link „Abmelden“ anklicken, der in jeder Ihnen zugesandten kommerziellen Mitteilung enthalten ist.

Personalisierte Anzeigen

Wir bieten kostenlose Versionen unserer mobilen Produkte an, wie z. B. Antivirus für Mobilgeräte, die relevante Werbeanzeigen externer Anbieter platzieren.

Diese Werbeanzeigen werden Ihnen von unseren Werbepartnern übermittelt, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um personalisierte Werbung liefern zu können. Nur im Fall von IronSource verarbeiten wir Ihre rückstellbare IronSource-Werbe-ID und geben sie an diesen Werbepartner für Werbezwecke weiter. Von allen anderen Partnern erhalten wir in diesem speziellen Szenario nur die Mindestinformationen, die notwendig sind, um unsere Geschäftsbeziehung mit den Werbepartnern zu verwalten. Diese Informationen sind für bestimmte Werbepartner relevant, und der Bericht gibt nicht die spezifischen Anzeigen an, die angeklickt worden sind.

Wenn unser Produkt Werbeanzeigen externer Anbieter platziert, informieren wir Sie entsprechend und bitten Sie während des Installationsprozesses um Ihre Einwilligung. Ihre persönlichen Daten werden von unseren Werbepartnern dazu benutzt, ihre Werbeanzeigen zu platzieren. Wir verstehen, dass Sie möglicherweise keine Anzeigen von externen Anbietern sehen möchten. Wenn dies Ihre Präferenz ist, können wir Ihnen eine gleichwertige Produktversion gegen eine Gebühr anbieten, die keine Werbung anzeigt.

Wir möchten im Hinblick auf unsere Werbepartner transparent sein. Aus diesem Grund geben wir nachstehend zu Ihrer Information die Datenkategorien an, die von diesen externen Anbietern laut ihren Datenschutzrichtlinien verarbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass die Datenkategorien und die Detailgenauigkeit aufgrund kürzlich erfolgter Updates unterschiedlich sein können. Stellen Sie daher sicher, stets die Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Quelle zu konsultieren, die allein maßgeblich und über den angegebenen Link für den entsprechenden Werbepartner zugänglich ist.

Wir verwenden Werbeanzeigen externer Anbieter, um Avast Cleanup, Avast Mobile Security und seine White-Label-Versionen mit der Hilfe der folgenden Werbepartner zu unterstützen. Bitte benutzen Sie den entsprechenden Link, um mehr über die besondere Verarbeitung jedes einzelnen Partners zu erfahren:

Werbepartner

Anbieter

Von Werbepartnern laut ihrer Datenschutzrichtlinie verarbeitete Datenkategorien

AdMob

Google

Google erklärt, eine Werbe-ID des Geräts zu verarbeiten, auf dem Werbeanzeigen platziert werden, um Interessen und demografische Gruppen zu generieren (zum Beispiel für „Sportbegeisterte“). Interessen, demografische Gruppen und andere Daten können verwendet werden, um dem Nutzer über das Google Mobile Ads SDK zielgenauere Anzeigen zu liefern.

Amazon

Amazon

Amazon erklärt, eine werbespezifische Kennung (z. B. Android Advertising ID, IDFA), die auf dem jeweiligen Gerät zurückgesetzt werden kann, Geo-Standortdaten (d. h. Breitengrad/Längengrad eines Geräts) und vollständige IP-Adressen zu verarbeiten.

Facebook Audience Network

Facebook

Facebook erklärt, Informationen über Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook zu verarbeiten, einschließlich Informationen über Ihr Gerät, die Anzeigen, die Sie ansehen, und Ihre Benutzung unserer mobilen Anwendung, gleich ob Sie ein Facebook-Konto besitzen oder bei Facebook angemeldet sind oder nicht. 

InMobi

InMobi

InMobi erklärt, folgende Daten zu verarbeiten: (i) Informationen über Ihr Gerät zur Verbesserung ihrer Serviceleistungen – Gerätetyp, Betriebssystem (Operating System, OS), Netzwerkanbieter, benutzter mobiler Browser, Plattform, SDK-Version, Zeitstempel, API-Schlüssel, App-Version, iOS-Kennung für Werbung, iOS-Kennung für Lieferanten, Modell, Hersteller des Geräts, Betriebssystemversion des Geräts, Uhrzeiten von Sitzungsbeginn/Sitzungsende, Sprachumgebung (spezifischer Ort, an dem eine bestimmte Sprache gesprochen wird), Zeitzone, Netzwerkstatus wie etwa WLAN, Geo-Standort Ihres Geräts (unter Nutzung von GPS oder anderen Geolokalisierungsdaten) und die Kennung für Werbung (Identifier für Advertising, IDFA) oder die Google Advertising ID (AAID) usw.; in manchen Ländern erfasst InMobi ferner Informationen wie etwa die internationale Mobilfunkgerätekennung (International Mobile Equipment Identity, IMEI), Internet (IP)-Adressen oder Geolokalisierungsdaten; (ii) Informationen über auf ihrem Gerät platzierte Werbeanzeigen – Inhaltstyp der Anzeige, Anzeigentyp, wo die Anzeige platziert wird, bestimmte Informationen über Aktivitäten nach Anklicken der jeweiligen Anzeige sowie über Interaktionen des Nutzers mit der betreffenden Anzeige.

MoPub

Twitter

Twitter erklärt, mithilfe von MoPub folgende Daten zu verarbeiten: (i) Gerätekennungen wie etwa Ihre IP-Adresse, iOS-Kennungen für Werbung (IDFA), Android-Werbe-IDs oder MoPub-spezifische Kennungen, (ii) Ihren präzisen Geo-Standort, sofern Lokalisierungsdienste für Apps auf Ihrem Gerät aktiviert wurden, die MoPub integriert haben. Hinweis: Wenn in keiner der Apps, die MoPub integriert haben, Lokalisierungsdienste aktiviert worden sind, schließt Twitter nach wie vor auf Daten über Ihren Standort auf der Basis Ihrer IP-Adresse, (iii) Informationen über Ihr Gerät, wie etwa Typ und Modell, Hersteller, Betriebssystem (z. B. iOS oder Android), Name des Carriers, mobiler Browser (z. B. Chrome, Safari) und Bildschirmgröße, (iv) Informationen über Ihre App-Nutzung, einschließlich der Apps auf Ihrem Gerät, die MoPub nutzen, und der Version dieser Apps, die App auf Ihrem Gerät, die Werbeanzeigen anfordert, die Uhrzeiten von Beginn und Ende Ihrer App-Sitzungen, Ihre derzeitige Zeitzone und die Art Ihrer Netzwerkverbindung (z. B. WLAN, Mobiltelefon), (v) Informationen über platzierte, angesehene oder angeklickte Anzeigen, wie etwa die Art der Anzeige, wo die Anzeige platziert wurde, ob Sie sie angeklickt haben und ob Sie die Website des Werbepartners besucht oder dessen App heruntergeladen haben.

AppLovin

AppLovin

AppLovin erklärt, über AppLovin SDK folgende Daten zu verarbeiten: (i) Gerätemarke, -modell und -betriebssystem, (ii) Geräteeigenschaften in Bezug auf Bildschirmgröße und -ausrichtung, Lautstärkeregelung und Batterie, Nutzung des Gerätespeichers, (iii) Carrier, (iv) Betriebssystem, (v) Name und Eigenschaften mobiler Anwendungen, über die ein Verbraucher mit den Diensten interagiert, (vi) Land, Zeitzone und regionale Einstellungen (Land und bevorzugte Sprache), (vii) Verbindungsart und Geschwindigkeit des Netzwerks, (viii) IP-Adresse, (ix) User-Agent des Internet-Browsers, der für den Zugriff auf die Dienste verwendet wird, und (x) Kennung für Werbetreibende (IDFA).

Unity

Unity Technologies

Unity erklärt, dass es über seine Anzeigen Gerätedaten wie etwa IP-Adressen und Gerätekennungen sowie Informationen zur Platzierung von Anzeigen und Ihrer Interaktion mit diesen erfasst, wobei alle diese Daten an Anzeigenverleger und Attributions-Unternehmen weitergegeben werden können. Zusätzliche Daten über Sie können in der Zukunft für Zwecke der Ausarbeitung dieser Art von Vorhersagen erfasst werden, in welchen Fällen wir Sie vor neuen Datenerhebungen informieren werden.

IronSource

IronSource

IronSource erklärt, mithilfe seines SDK folgende Daten zu verarbeiten: (i) Ihre Kennungen – Werbe-ID, eine zusätzliche spezifische Kennung des App-Entwicklers, die nur in der App selbst zugänglich ist und nicht dazu benutzt werden kann, Sie auf anderen Apps zu identifizieren, IP-Adresse, Informationen über Ihre Browser-Einstellungen. Die Begriff Werbe-ID bezieht sich auf die Google Advertising ID auf Android-Geräten sowie auf die ID für Werbung („IDFA“) oder die ID für Anbieter („IDFV“) auf iOS-Geräten, (ii) allgemeine technische Informationen über Ihr Gerät - IronSource Mobile SDK-Version, Ihre Zeitzone, Größe des freien Speicherplatzes auf Ihrem Gerät, Name und Version der App, auf der die Anzeige platziert wird, Batteriestand, Status der Einstellung „kein Ad-Tracking“, Name und Version des Betriebssystems, Zeitstempel, Name des Geräteherstellers, Sprache des Betriebssystems, Name des Mobilfunkanbieters, Art der Internetverbindung (z. B. WLAN) und (iii) Interaktionen mit unseren Anzeigen - ein Hinweis darauf, ob Sie eine Anzeige angesehen oder angeklickt haben.